marathon4you.de

 

Laufberichte

Versprechen eingelöst

17.05.09
Autor: Klaus Duwe

Zur Verpflegung hier muss ich mich unbedingt äußern. Schon bei der ersten Verpflegungsstelle (von 11) gibt es Bananen. Das ist nicht überall so, aber richtig. Kommt man nämlich erst einmal in Verzug, ist es zu  spät. Außerdem gibt es Wasser und Powerrade, später auch Cola. Wenn das bis zum letzten Läufer ausreichend vorhanden ist, ist das ok. Manche hätten ja gerne noch einen Riegel und ihr Lieblings-Gel. Einmal hat einer nach Sonnencreme verlangt, im Ernst! Andere lassen sich das alles mit dem Fahrrad hinterher bringen, eine Unsitte, die die Veranstalter unterbinden sollten. 

Km 40, wir sind in der Innenstadt. Beim Museum gibt es Klassik auf die Ohren (ich tippe auf Bruckner), Jazz und Folklore folgen. Dann wechseln wir endlich rechts hinüber zur Landstraße, so heißt in Linz die Hauptgeschäftsstraße. Der 1195 Meter lange Zieleinlauf beginnt. Seit über zwei Stunden verfolgen und begleiten hier tausende Zuschauer mit viel Applaus, Musik und Cheerleaders das Marathonfinale. Eine tolle Kulisse – aber noch gar nichts gegenüber dem, was auf dem Hauptplatz los ist. Die Tribünen sind noch immer gut besetzt und die Atmosphäre gleicht der in einer Arena.

Danke, Linz. 

Die Läufer drängt's an die Versorgungstische. "Nicht hier", werde ich am nächstgelegenen Zugang abgewiesen. "Marathonis nächstes Tor". Das habe ich auch noch nicht erlebt. Die 42er werden separat verköstigt - Helden unter sich. Verdient haben Sie es ja. Auch die Medaille ist speziell gemacht und wie das Funktionsshirt (in mehreren Farben zur Auswahl) exklusiv für die Marathonläufer. Essen und Trinken gibt es bis zum Abwinken, das Kaiserbier fließt aus mehreren Hähnen.

Nächster Termin ist übrigens am 25. April 2010 - eine Woche nach Wien. Ewald Tröbinger ist das wurscht: "Wer in Linz laufen will, läuft auch in Linz.".  

Impressionen

123
 
 

Informationen: Oberbank Linz Donau Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin