marathon4you.de

 

Meldungen

''Lauf- und Stadtfest verbindet Spitzenleistungen mit Breitensport''

07.04.24
Quelle: Pressemitteilung

17.413 Teilnehmer:innen sorgten in Linz bei traumhaftem Wetter für eine Top-Stimmung. Die Athleten lieferten sich spannende Rennen und lieferten Top-Zeiten in allen Bewerben.

Linz I Die Linzer Marathon-Hochburg, in der heuer auch die Staatsmeisterschaften im Marathon ausgetragen wurden, freut sich über die Teilnahme von über 17.000 Laufbegeisterten und Top-Zeiten. In Summe machten exakt 17.413 Teilnehmende aus 85 Nationen den 22. Oberbank Linz Donau Marathon bei Lauftemperaturen um die 22° zu einem Lauffest für alle Sportbegeisterten.

Das erklärte Ziel den Streckenrekord bei den Männern aus dem Jahr 2022 (2:06:13) von Fikre Bekele (ETH) zu brechen konnte aufgrund der hohen Temperaturen leider nicht erreicht werden. Der 31-jährige Top-Athlet Goitom Kifle Andebrhan aus Eritrea bot dennoch mit einer Siegzeit von 2:08:11 eine Spitzenleistung im Marathonbewerb. Bei den Damen brillierte die 2023 noch drittplatzierte Kenianerin Rebecah Jeruto Cherop (33) mit einer Topzeit von 2:33:00 und belegte 2024 damit den ersten Rang.

 

 

 

Linz als internationales Laufevent

 

Temperaturen um die 22° und viel Sonnenschein sorgten für anspruchsvolle Laufbedingungen beim 22. Oberbank Linz Donau Marathon in der OÖ. Landeshauptstadt. 17.413 Laufbegeisterte aus 85 Nationen ließen sich nicht von ihrer Lauffreude abbringen und gingen an den Start. Im Vergleich zum Vorjahr gab es damit um 57 Prozent mehr Teilnehmende an den Laufbewerben. Der Großteil kam aus Oberösterreich und den österreichischen Bundesländern. Die meisten Gäste aus dem Ausland stellte mit mehr als 450 Athlet:innen die Bundesrepublik Deutschland. Dahinter folgten im Teilnahme-Ranking Tschechien, Ungarn und Italien.

Unterstützt vom „Lauffeuer LIMA", dem Linzer Marathon-Maskottchen und zahlreichen ZuschauerInnen fielen auf der Linzer Voest-Autobahnbrücke zwischen 8:00 und 9:30 Uhr die Startschüsse für insgesamt sieben Bewerbe. Neu im Bewerbereigen der Generali 5K über eine Distanz von exakt 5.000 Metern. Er soll die „Run-Fun-Balance“ verbessern, die Hemmschwelle für die Teilnahme an einem Laufbewerb senken und entwickelt Linz mit diesem zusätzlichen siebten Laufbewerb zu einem „Multidistanzevent“. Mit der Vielfalt der unterschiedlichen Distanzen kann Linz so viele bewegungshungrige Menschen ansprechen.

 

Mehr zum Thema

 

Abseits der vielen Topleistungen in den Bewerben begeisterte der 22. Oberbank Linz Donau Marathon einmal mehr auch als großes Sportfest, das die Gelegenheit zur Verbindung von Hobby-Laufbegeisterten mit den Top-Weltklasse-Athlet:innen ermöglicht. Das sorgte für einmalige Momente und Emotionen bei allen Teilnehmenden. „Als Läuferin beim Generali 5K Lauf konnte ich mich selbst davon überzeugen. Insgesamt ist der Linz Marathon zu einem Fest für die ganze Stadt geworden und aus Linz nicht mehr wegzudenken. Mein Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, die sich um die Sicherheit, das leibliche und sportliche Wohl der Läuferinnen und Läufer gekümmert haben“, so die Linzer Vizebürgermeisterin Karin Hörzing.

Der Oberbank Linz Donau Marathon hatte auch heuer wieder die Menschen begeistert. Nicht nur die Läuferinnen und Läufer erbrachten bei sommerlichen Temperaturen Höchstleistungen, sondern auch die Zuseherinnen und Zuseher entlang der Strecke. „Die Stimmung war bei strahlend schönem Wetter einfach großartig“, so Wolfgang Scheibner, Marathonkoordinator der LIVA. Die richtige Mischung macht den Erfolg von Linz aus und bringt die Massen in die Stadt. Linz ist unkompliziert und serviceorientiert, das macht Linz bei den Sportler:innen so beliebt“.

 

 

Der Linzer Bürgermeister Klaus Luger, der an vorderster Front hautnah die einmalige Stimmung an der Laufstrecke erleben konnte: „Der Oberbank Linz Donau Marathon ist ein Lauf- und Stadtfest zugleich. Er verbindet Spitzenleistungen mit Breitensport und sorgt dafür, dass sich Linz zu Recht Sportstadt nennen darf!“

Rennleiter Günther Weidlinger: „Trotz der sehr warmen Temperaturen bin ich heute sehr glücklich. Mit einem solchen Top-Elitefeld bei den Damen und Herren, den erfolgreich ausgetragenen Staatsmeisterschaften und Topzeiten im Marathonelitefeld sind einfach wirklich alle Wünsche eines Rennleiters in Erfüllung gegangen. Ein großes Dankeschön an das gesamte Team!“

 

23. Oberbank Linz Donau Marathon am 13. April 2025

 

Zufriedene, entspannte Gesichter nach dem Lauf auch beim Organisationsteam: LIVA-Prokurist Wolfgang Scheibner sagt: „Die Arbeit unseres kleinen Teams hat heute einmal mehr die hohe Professionalität in den Vordergrund gestellt. Linz hat auch heuer trotz der sommerlich heißen Temperaturen Top-Siegeszeiten vorzuweisen. Aber die Siegerzeit alleine war nicht ausschlaggebend. Wichtig war, dass wir allen Laufbegeisterten ein super Erlebnis bieten konnten. Wir wollen weiterhin eine Veranstaltung für die breite Masse bleiben und durch hohe Qualität bestechen. Ich bin zuversichtlich, dass die Arbeit mit unserer jungen, schlagkräftigen Gruppe in den kommenden Jahren erfolgreich fortgeführt werden kann."

Auch der neue kaufmännsiche Vorstandsdirektor der LIVA, René Esterbauer schließt sich dem an: „Der Oberbank Linz Donau Marathon bietet ein breites Spektrum an Aktivitäten für Kinder, Jugendliche und erwachsene Laufbegeisterte aller Leistungsstufen und schafft somit ein unvergessliches Erlebnis für die gesamte Lauf-Community. Mein Dank gilt unserem Team für die herausragende Vorbereitung.“

Das Datum für den 23. Oberbank Linz Donau Marathon ist mit Sonntag, 13. April 2025 bereits
fixiert.

 

Informationen: Oberbank Linz Donau Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

Marathon-Tipps

 
02.06.24 
Klingental Salzkotten Marathon
 
08.06.24 
LGT Alpin Marathon Liechtenstein
 
08.06.24 
Skatstadtmarathon Altenburg
 
09.06.24 
Eifelmarathon
 
09.06.24 
Gorch-Fock-Lauf
 
09.06.24 
Europa-Marathon Görlitz
 
14.06.24 
Zugspitz Ultratrail
 
15.06.24 
HimmelswegeLauf
 
16.06.24 
Metropol Marathon Fürth
 
16.06.24 
Donautal-Marathon
 

Marathon Reisen

 
Es wurden keine Eintrge gefunden.
 
NEWS MAGAZIN bestellen
Das marathon4you.de Jahrbuch 2024