marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Laufberichte

Unglaublich!

05.03.11
Autor: Joe Kelbel

Kaum geschlafen. Zahlen gingen mir durch den Kopf.  50 ist eine unglaublich hohe Zahl, und 6 Stunden Zeitlimit eine kleine Zahl. Werde ich mein Comeback bestätigen können?

Es ist eiskalt morgens in Marburg an der Steinmühle. 35 Euro kostet die Nachmeldung, ich habe mich mal vorsichtshalber für die 50 km gemeldet.

Ob Peter gut geschlafen hat, kann ich nicht sagen. Er ist heute sehr wortkarg, tänzelt rum wie ein Boxer auf den Weg zum Ring, schaut oft konzentriert auf den Boden, oder weit in Richtung der welken Felder.  Aber er hat Zeit ein Foto zusammen mit mir zu machen. Hört er Musik über die Ohrhörer oder gibt ihm sein Trainer Wolfgang Olbrich noch letzte Anweisungen?

Schon Tage vorher brodelte es auf seiner Website. Ja es brodelte regelrecht: Sätze wie „der Tag der Tage an der Steinmühle“, „es gibt keine Ausrede mehr“ und  „schneller, viel schneller als in Bottrop...“, „ wird Zeit, daß ich abliefere“.  Wie kann Peter sich so sicher sein? Ich glaub nicht, dass er gut geschlafen hat.

Ich bin gern in Marburg. Der Ultra Club Marburg, der im Sommer auch den Nachtmarathon veranstaltet, ist eine feste Größe,  deswegen finden heute hier die DUV Meisterschaften und die Deutsche Meisterschaft im 50 km Lauf statt, an dem etwa 200 Läufer teilnehmen.

Viele bekannte Gesichter, die Zeit fliegt. Schnell zum Auto, umziehen. Kurze Hose, warme Jacke und natürlich die geliebte Gürteltasche Matilda.

 
© marathon4you.de 34 Bilder

Startzeit 10 Uhr. Wie immer habe ich auf den ersten Kilometer meine Probleme, aber die Versorgung ist gut. Erste Runde 57 Minuten. Das sieht gut aus, ich packe den Fotoaparat in Matilda. Heute wird gekämpft.

Kilometer 14: Ich habe gerade einen Becher Cola in der Hand, da zieht Peter blitzartig an mir vorbei und fliegt die Rampe zur Brücke hoch. Erschrocken  lasse ich den Becher fallen, das klebrige Zeug spritzt mir über die Füße. Ich will ein Foto schiessen, da ist Peter aber schon verschwunden. Unglaublich!

Immer wieder drehe ich mich um, schauen nach den üblichen Verfolgern des Spitzenfeldes. Nichts, gar nichts zu sehen.

Kilometer 19: Drei mutmaßliche Verfolger ziehen an mir vorbei. Unglaublich! Das ist ja ein riesen Abstand zu Peter!

Meine zweite Runde mache ich mit 2:01. Das sieht gut aus. Ich bin unglaublich fit.

Kilometer 27: Was ist das denn? Peter wieder! Unglaublich! Wenn ich bei Kilometer 27 bin, dann ist der ja jetzt gleich im Ziel! Unglaublich!

 
© marathon4you.de 37 Bilder

Meine dritte Runde mache ich in 3:01. Unglaublich!  Ich hatte in den letzten 9 Monaten meiner Laufpause oft über den Sinn des Laufens nachgedacht. Wenn man die Wochenenden frei hat, dann lernt man Leute kennen, die nicht laufen. Man lernt neue Freunde kennen und sucht sich andere Beschäftigungen. Eigentlich auch kein schlechtes Leben, so ein laufloses Leben.

Wenn da nicht marathon4you und Facebook gewesen wäre, ich glaube, dann hätte es auch keinen interessiert, wenn ich auf dem Sofa verschimmelt wäre.

Und jetzt läuft es wieder wieder! Und gar nicht so schlecht! Unglaublich!

Vierte Runde - ich lass  ein bißchen Federn.

Fünfte und letzte Runde, der schnellste Briefträger Deutschlands zieht an mir vorbei. Ich rufe ihm noch hinterher: „ Zimmermäääään! Ich bin zufrieden!“

Finish. 50 km in 5:14, das ist eine Stunde schneller als vor 6 Tagen. Das ist mein Comeback. Unglaublich!

Gerade rechtzeitig zur Siegerehrung komme ich ins Ziel. Auf der Strecke war das Raunen und Tuscheln schneller als wir Läufer . Unglaubliche Zahlen hört man da!

Peter  hatte es auf seiner Website angekündigt: Heute fällt der 14 Jahre alte Deutsche Rekord von 2:53:51(Thomas Lang) .-Unglaublich, denn er hat Recht behalten:  2:52:14 auf 50 km ! Neuer Deutscher Rekord durch Peter Seifert.  Unglaublich!

Es folgt Matthew Lynas (3:15:15), Rainer König (3:16:32 ) und René Strosny mit persönlichen Bestleistung. Und auch die Frauen lieferten neue Bestzeiten .

Was für ein Tag! Ich schaue in die Runde: Nur glückliche Läufer hier! Das ist ja unglaublich!

50 km - Deutsche Meisterschaften (DUV)

Männer

1 Seifert, Peter Jena LSV Lok Arnstadt  2:52:13,7
2 Lynas, Matthew Erfurt LTV Erfurt  3:15:14,2
3 König, Rainer   SG Neukirchen-Hülchrath e.V.  3:16:31,6

Frauen

1 Ulrich, Veronika Offenbach Am Main LG Neu-Isenburg  3:42:19,3
2 Röder, Manuela Leipzig LG exa Leipzig 3:47:15,9
3 Krause, Antje Marburg ultra Sport Club Marburg 3:50:40,6 

Marathon
Männer

1 Hardenack, Frank Olpe Neuenkleusheim  2:46:54,7 1 1
2 Zimmer, Frank   Skills 04 Frankfurt  2:53:59,3 1 2 
3 Weigert, Stefan Leonberg VfL Sindelfingen  2:55:58,0 

Frauen

1 Brunzel, Kristina Garbsen    3:53:41,1 1 
2 Brenk, Marita Hirtscheid LT Alpenrod-Lochum  4:05:06,0
3 Menn, Judith Kreuztal    4:07:08,0 

 

Informationen: Lahntallauf
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin