marathon4you.de

 

Meldungen

Die Wertungsläufe des 26. Europacup Ultramarathon 2018

06.03.18
Quelle: Pressemitteilung

Inzwischen steht fest, dass auch der 100 km Passatore von Firenze nach Faenza in Italien 2018 Wertungslauf im Europacup Ultramarathon ist. Insgesamt sind es jetzt 9 Wertungsläufe im ECU mit 10 unterschiedlichen Streckenlängen. Davon sind 5 Strecken reine Trails und 5 überwiegend Straßenläufe durch schöne Landschaften Europas (teilweise auch mit Crosspassagen). Hier die Übersicht:

 

1) 52 km – Trail du Petit Ballon, Start- + Zielort Rouffach (F)                      
18. März   (HD + 2.300 m)
http://trail.rouffach-athletisme.org/de                              

 

2) ca. 49 km – Mnisek pod Brdy (CZ)  Startort+Zielort    
14. April (HD + 1220 m)                                               
www.brdskastezka.cz/en/detail

 

3) 50 km – Ultratrail, Start-  + Zielort Bizau/Vorarlberg  (A)         
12. Mai (HD + 2.900 m)                
www.svbizau.at                              

 

4) 105 oder 60 km Grand Trail Des Lacs et Châteaux (GTLC) Startort Bütgenbach + Zielort Surister bzw. Robertville + Surister (BEL)            
26./27. Mai  (HD + 2.800 m bzw. 1.620 m)                           
www.ultratrail.be

 

5) 100 km Passatore  Startort Firenze + Zielort Faenza (ITA)      
26/27. Mai                                                        
www.100kmdelpassatore.it

 

6) 45 km Schlern Rosengarten Skymarathon, Startort Tiers-St. Zyprian + Zielort           Tiers (ITA)          
07. Juli  (HD + 2.980 m)
www.skymarathontiers.it

 

7) 56 km –  Ultramarathon, Start- + Zielort Monschau-Konzen (D) .
August (HD + 950 m),                   
www.monschau-marathon.de

 

8) 75 km – Celje-Logarska dolina, Startort Celje + Zielort Logarska dolina (SLO)       1. September   
www.ce-sejem.si/event/ultramaraton-celjski-sejem-celje-logarska-dolina                                                    

 

9) 50 km Sparkassen Alb Marathon, Start- + Zielort  Schwäbisch Gmünd (D) 
27. Oktober     (HD + 1.100 m)   

mit Endwertung ECU 2018
 

www.albmarathon.de          

 

Ganz neu sind 2018 die Wertungsläufe in Belgien und Italien. Der Wertungslauf in Mnisek hat unter neuer Leitung eine verbesserte Streckenführung mit mehr Höhenmeter und weniger Asphaltbelag.

Drei erfolgreiche Läufe reichen für die Endwertung. Siegerehrung für Plätze 1 bis 3 Damen und Herren ist in Schwäbisch Gmünd.

 

 

Informationen: Sparkassen Alb Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin