marathon4you.de

 

Meldungen

In diesem Jahr wird einiges anders

03.09.21
Quelle: Pressemitteilung

Erst- und wohl auch einmalig rückt die Durchführung der Bewerbe in die kühlere Jahreshälfte, die erweiterte Voest-Autobahnbrücke ermöglicht frische Perspektiven beim spektakulären Start hoch oberhalb der Donau, und auch für die jüngsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird das Feld gänzlich neu bestellt. Der vielfache Österreichische "Marathon des Jahres", Oberösterreichs größte Breitensportveranstaltung, ist für alle Laufsportbegeisterten unverzichtbar. Von 22. bis 24. Oktober 2021 ist die Landeshauptstadt Linz dafür einmal mehr im wahrsten Sinne des Wortes in Bewegung.

Wenn am 24. Oktober um kurz vor 8:00 Uhr die Sonne in Linz aufgeht, machen sich schon tausende Läuferinnen und Läufer bereit für das Lauffest in der OÖ Landeshauptstadt. Der goldene Herbst lädt erstmals und wohl auch einmalig heuer ein, in Linz beim größten Laufsportspektakel des Landes dabei zu sein. Wenn sonst nur im Winter bei recht kühlen Temperaturen und oft im Finsteren trainiert werden musste, um fit für die Bezwingung der Straßen von Linz zu sein, so konnten und können in diesem Jahr bei warmen Bedingungen und Tageslicht die Laufschuhe geschnürt werden. Kühle Morgenstunden und laue Abende sind ideal, um sich sportlich zu betätigen. Die Motivation, mit einer neuen Bestzeit in das Wintertraining zu starten, sollte das letzte Puzzlestück sein, um unbedingt das Feeling "Oberbank Linz Donau Marathon" im Herbst 2021 erleben zu wollen.
Nach mehreren Jahren Baustellenumgebung auf der Voest-Autobahnbrücke kann in diesem Jahr zudem auf der nagelneuen Voest-Brücke gestartet werden. Durch die beiden Bypässe wurde die ohnehin schon imposante Brücke noch atemberaubender. Einen Marathonstart auf der Autobahn, das gibt es in Österreich eben nur in Linz.

 

Foto v.l.n.r.: Günther Weidlinger, Ewald Tröbinger, Franz Gasselsberger, Karin Hörzing, Klaus Luger, Rainer Stadler


Sportpark Lissfeld neue Location
für den Junior Marathon


Gesundheit und Sport sind auch wichtige Bestandteile zur positiven Entwicklung junger Menschen. Mit dem ÖGK Junior Marathon powered by ORF Radio OÖ am 23. Oktober leistet die LIVA einen wesentlichen Beitrag für den Nachwuchs. An erster Stelle soll dabei die Freude am Event und der Spaß an der Bewegung stehen. Nach dem Wegfall des Linzer Stadions als Austragungsort hat das Marathon OK-Team mit Hochdruck eine neue Location für den ÖGK Junior Marathon powered by ORF Radio OÖ gesucht und mit dem LIVA-Sportpark Lissfeld am Hausleitnerweg 105 auch gefunden. Der große Bonus bei dieser Lösung ist, dass hier der absolute Heimvorteil herrscht und damit weiterhin ideale Bedingungen ermöglicht werden können.

 

Bilder wie dieses wird man heuer in Linz wohl nicht sehen

 

"Der Oberbank Linz Donau Marathon hat für unsere Stadt einen hohen sportlichen und ökonomischen Stellenwert. Zudem liefert er einen wesentlichen Beitrag für den Breitensport. Ich freue mich ganz besonders, dass diese Veranstaltung nun nach der coronabedingten Pause wieder in herkömmlicher Form stattfinden kann. Denn der Linz Marathon ist ein fixer Bestandteil im Veranstaltungskalender für viele LinzerInnen." (Klaus Luger, Bürgermeister der Stadt Linz)

"Zahlreiche erfreuliche Perspektiven - von der erstmaligen Austragung in der kühleren Herbstzeit, über ein unvergleichliches Starterlebnis auf der erweiterten Autobahnbrücke bis hin zur neuen Location für den Junior Marathon im LIVA-Sportpark Lissfeld: Die Vorbereitungen für den Neustart von Oberösterreichs größter Breitensportveranstaltung sind auf der Zielgeraden. Die Vorfreude auf ein einmaliges Ereignis, das selbst die Marathon-Hochburg Linz in dieser Form so noch nicht erlebt hat ist groß." (Dr. Rainer Stadler, Kaufmännischer Vorstandsdirektor der LIVA)
 

 

Informationen: Oberbank Linz Donau Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin