marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Deutlicher Teilnehmerzuwachs beim Ultralauf durch's Taubertal

29.04.16
Quelle: Pressemitteilung

100 km Ultramarathon von Rothenburg nach Wertheim - mit 71 km- und 50 km Lauf - attraktive Punkt zu Punkt Strecke - Teilnehmerzahl erhöht sich erneut, es werden etwa 200 Läufer erwartet. 

Auf der flachen, geteerten 100 km-Strecke gibt es für die Läufer alle 5 km eine Getränke-und alle 10 km zusätzlich eine Verpflegungsstation. Über 80 Helfer aus dem Taubertal freuen sich darauf, entlang des Radwegs „liebliches Taubertal“, von Rothenburg nach Wertheim, bei den 20 Getränke- und Verpflegungsstellen die Ultra-Läufer zu versorgen und zu motivieren. Jeder Kilometer ist gekennzeichnet, alle 500 Meter eine Markierung angebracht, jede Abbiegung mit drei Markierungen ausgewiesen. Ein Verlaufen ist hier fast unmöglich.

Der Start erfolgt am Samstag den 01.10. im Morgengrauen um 6 Uhr in Rothenburg an der Fuchsmühlenbrücke, eine Stunde früher als im Vorjahr. Für die 50 km-Läufer ist das Ziel in Bad Mergentheim am Marktplatz, für die 71 km-Läufer in Tauberbischofsheim am Marktplatz, und für die 100 km-Läufer ist das Ziel in Wertheim an der Stiftskirche erreicht.                                                                          

Eine neue Reglung des Veranstalters erlaubt, dass die Teilnehmer bei einer beliebigen Unterdistanz abbrechen können, oder auch die Distanz verlängern können, bezogen auf ihre ursprüngliche Anmeldung. Gewertet wird, was gelaufen wurde. 

 

 
© Veranstalter


Der erste 100 km-Läufer wird mit einer Zeit um 7 Stunden in Wertheim gegen 13 Uhr erwartet, der letzte Läufer mit einer Laufzeit von 13 Stunden gegen 19 Uhr. Für die Teilnehmer und Begleitpersonen wird es in der Burg von Wertheim ein Empfang mit Guggenmusik geben und danach ein Ritteressen mit anschließender Siegerehrung. Das Motto der Ultralauf-Veranstaltung „Taubertal 100“ lautet: sich am Vorabend kennenlernen, gemeinsam laufen und gemeinsam feiern.                                                                                                                                                        

Die Ultra-Läufer vom Taubertal 100 verkörpern symbolisch Meldeläufer aus dem Mittelalter, die zu ihrem Zielort eine Botschaft überbringen, und das Ziel zu Fuß und ohne fremde Hilfe, so schnell wie möglich erreichen sollen.

Es ist geplant, dass die gesamte Nationalmannschaft des 100 km Kaders am 3. Taubertal 100 teilnimmt. Die beiden 50 km Star-Läufer und mehrfache deutsche Meister im 50 km-Lauf Niels Bubel (Bestzeit 2:55 h) und Nele Alder-Baerens (Bestzeit 3:20) sind am Start über die 50 Kilometer Strecke.

Neue Streckenrekorde von derzeit 100 km: 7:40 h, 71 km: 6:06 h und 50 km: 3:34 h sind zu erwarten.

Termin:  01.10.2015 um 6:00 morgens

Start:      Rothenburg, Fuchsmühlenbrücke

Ziel:        50 km in Bad Mergentheim (Zeitlimit 6:30 h)
               71 km in Tauberbischofsheim (Zeitlimit 9:15 h)
              100 km in Wertheim (Zeitlimit 13:00)                                                                                                                          

Strecke: Radweg „Liebliches Taubertal“

 

 

Informationen: Taubertal 100
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin