marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Auch der 11. mdm wurde ein großer Erfolg

02.09.12
Quelle: Pressemitteilung

Am ersten Septemberwochenende erwies sich auch die  11. Auflage des Mitteldeutschen Marathons zwischen Spergau und Halle als eine der größten Laufveranstaltungen in dieser Region.

Bei strahlendem Sonnenschein und bestem Laufwetter gingen erneut knapp 5.000 Starter in den verschiedensten volkssportlichen Wettbewerben an den Start. Ob zum Beispiel in Spergau, Wengelsdorf, Merseburg, Holleben, Halle-Neustadt oder in der Saalestadt bis hin zum Start- und Zielbereich am Hansering in Halle : Überall kamen tausende Zuschauer an die Wettkampfstätten, um die Aktiven – von den KiTa-Läufern bis hin zu den Senioren - anzufeuern.

In die Chronik der Siegerliste beim Marathon trug sich bei den Männern der für die LG Süd Berlin startende Lucas Herrmann in einer Zeit von 2:37:12 ein. Bei den Frauen war es Juliane Detlefsen von der SG Olympia 1896 Leipzig. Die ersten drei Plätze beim Halbmarathon der Männer gingen auf das Konto der SG Spergau. Hier siegte Falk Cierpinski vor Tobias Sauter und Fabian Borggrefe, der in seiner Altersklasse 40 einen neuen Landesrekord aufstellen konnte. Und damit nicht genug. Seine Ehefrau Katja Borggrefe lief bei den Frauen auf der gleichen Strecke als Erste über die Ziellinie. Gefolgt von Claudia Herrmann aus Halle und der Polin Joanna Drewnicka-Ogrodnik.

Beim TOTAL Inline Race  konnte ein neuer Teilnehmerrekord mit 140 Aktiven vermeldet werden. Grund dafür war sicher die neue optimierte und verbesserte Strecke rund um Spergau.

Ein emotionaler Höhepunkt war auch in diesem Jahr die „Run & Roll“ – Aktion des avendi Teams Dessau-Roßlau, bei der am 2. September sechs Rollstuhlfahrer von Läufern, die sich dazu gemeldet haben, über die gesamte Marathondistanz geschoben wurden. Einer der prominenten Freiwilligen, die einen Rollstuhl über die Distanz von ca. 4 Kilometer geschoben haben, war der für Sport im Land Sachsen-Anhalt zuständige Innenminister Holger Stahlknecht.

Und das sind die Ergebnisse:

Marathon/Männer
1. Lucas Herrmann – LG Süd Berlin – 2:37:12
2. Renè Brückner – SV Wacker Wengelsdorf – 2:38:12
3. Nils Nimczewski – Halle – 2:45:50

Marathon/Frauen
1. Juliane Detlefsen – SG Olympia 1896 Leipzig e.V. – 2:57:12
2. Silvia Renz – Physiotherapie Saale-Center Halle – 3:04:14
3. Steffi Hürrich – Fitnesstrainerin – 3:19:04

Halbmarathon/Männer
1. Falk Cierpinski – SG Spergau -  1:07:32
2. Tobias Sauter – SG Spergau - 1:07:54
3. Fabian Borggrefe – SG Spergau – 1:08:17

Halbmarathon/Frauen
Katja Borggrefe – SV Turbine Halle e.V. – 1:25:05
2. Claudia Herrmann – Die Waldmeister Halle – 1:29:23
3. Joanna Drewnicka-Ogrodnik (Polen) – Sobotka – 1:31:27

Marathonstaffeln
1. Gemeinde Heilig Kreuz – 2:56:41
2. TSV Leuna – 3:20:12
3. SV 1916 Beuna e.V. – 3:24:36

Viertelmarathon/Männer
1. Jonathan Cierpinski – SG Spergau – 0:35:36
2. John-Philipp Bartholomäi – HLF – 0:36:16
3. Lutz Wolfram – ASICS Frontrunnner – 0:39:25

Viertelmarathon/Frauen
1. Steffi Bernstein – SG Spergau – 0:44:02
2. Catherine Wegener – TSG GutsMuths 1860 Quedlinburg – 0:45:11
3. Alice Brand – Fitness Oase Halle – 0:45:29

Zehntelmarathon/Männer
1. Jonas Weinholz – Hallesche Leichtathletik-Freunde e.V. – 0:15:46
2. Julius Kappe – Bad Harzburg – 0:16:18
3. Johannes Kappe – Bad Harzburg – 0:16:38

Zehntelmarathon/Frauen
1. Katja Reuter – SV Halle Triathlon – 0:17:36
2. Michelle Holländer – SSV MG Ahlsdorf – 0:18:33
3. Cornelia Andra – Halle – 0:20:13

5x2 km-Staffel
1. Halle-Staffel Janett Ahnert – 0:43:17
2. Stadt Halle (Saale) – 0:44:51
3. Stadt Halle (Saale) – 0:45:11

TOTAL Inline Race/Männer
1. Patrick Täubrecht – Team CRAFT-SEBAMED – 0:39:41
2. Tilo Bock – EV Dresden Cadomotus  – 0:39:42
3. Falko Quinger – EV Dresden Cadomotus – 0:39:42

Inline Race/Frauen
1. Tina Strüver – Turbine Halle/Golze Girls – 0:39:42
2. Sandy Dinort – GDRT/Tssc Erfurt – 0:44:04
3. Christiane Kloß – EV Dresden Cadomotus – 0:44:04

Walking/Männer
1. Steffen Borsch – SV Halle – 0:42:45
2. Rolf Colberg – psd-Bank Karlsruhe – 0:43:10
3. Friedhelm Rüdiger – SV Francke 08 – 1:05:49

Walking/Frauen
1. Hella Stöber – teutschenthal – 1:08:17
2. Ilona Colberg – psd-Bank Karlsruhe – 1:10:34
3. Anne-Marie Niessen – USV Halle e.V. – 1:12:39
 

 

 

 

Informationen: Mitteldeutscher Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin