marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Klein aber fein: Staffelmarathon in Würzburg

02.05.14
Quelle: Pressemitteilung

Erstmals seit vielen Jahren fand 2014 im Rahmen des iWelt-Marathons Würzburg wieder ein Staffellauf statt. Pro Team teilten sich drei bis acht Läufer die 42,195 Kilometer lange Strecke. Im Mittelpunkt standen dabei keine leistungssportlichen Ambitionen, sondern der Spaß am Laufen – und die Unterstützung einer guten Sache: Ein Großteil des Startgeldes ging nämlich unter dem Motto „Laufen gegen den Krebs“ als Spende an den Verein „Hilfe im Kampf gegen den Krebs e.V.“
 
Zwölf Teams gingen an den Start und spendeten damit insgesamt 1.500 Euro für den gemeinnützigen Verein. Schnellste Staffel war das Team Dr. Alfen in der respektablen Gesamtzeit von 3:09 Stunden. Das bedeutete den klaren Sieg vor dem Team Superknuspring und der AOK.

Bemerkenswert war auch die Laufzeit der einzigen Jugendstaffel: Dreieinhalb Stunden waren sechs Schüler und eine Schülerin des Wirsberg-Gymnasiums unterwegs. Im nächsten wollen sie wieder mit dabei sein und ihren Titel als beste Jugendstaffel verteidigen – gegen mehr Konkurrenz, wie die Veranstalter hoffen. Schließlich findet der iWelt-Marathon 2015 nicht in den Schulferien, sondern zum traditionellen Termin im Mai statt.

Auch für einige zusätzliche Mannschaften von Firmen oder Freundeskreisen, die laufend Gutes tun wollen, bietet die Würzburger Laufstrecke noch ausreichend Platz.

 

Informationen: iWelt Marathon Würzburg
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin