marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Laufen durch 250 Jahre Industriegeschichte

06.03.13
Quelle: Pressemitteilung

Besondere Laufveranstaltung verbindet Vergangenheit und Zukunft in einmaliger Symbiose

Nach dem überaus großen Erfolg im Vorjahr, dem einhelligen Lob der Fachpresse und Teilnehmer, findet am 12. Mai der 2. RAG Hartfüßler-Trail statt. Die RAG Montan Immobilien GmbH unterstützt diese außergewöhnliche Veranstaltung für Läufer und Wanderer. Der TV Quierschied organisiert den Event gemeinsam mit den Partnervereinen Phönix Dudweiler und LAG Saarbrücken, sowie dem Ausrichter Mundimarketing. Die Schirmherrschaft übernimmt die Ministerpräsidentin des Saarlandes, Annegret Kramp-Karrenbauer. Start und Ziel ist das denkmalgeschützte Ensemble von Saarbrücken Von der Heydt mit Betriebsgebäude, Schlafhäusern und Grubensiedlung der ehemaligen Grube Von der Heydt.

 
© marathon4you.de

Die Trails führen auf Bergmannspfaden durch verwunschene Täler des Erholungsraumes Saarkohlenwald (Urwald vor den Toren der Stadt) und vorbei an ehemaligen Absinkweihern und markanten Orten, wie den ehemaligen Bergwerksanlagen Camphausen und Brefeld. Eine besondere läuferische Herausforderung stellen die bizarren Halden dar, die bei entsprechendem Wetter eine Aussicht bis weit über die Landesgrenzen hinaus präsentieren.

Die Veranstaltung richtet sich an Läufer, Nordic Walker und Wanderer. Die Trails über 7,5 und 14 Kilometer sind für trainierte Anfänger und Gelegenheitsläufer, aber auch für schnelle Crossläufer ausgelegt. Der 14 Kilometer-Trail wird auch für Nordic Walker und Wanderer geöffnet. Die 30 und 58 Kilometer-Trails sind für erfahrene Hartfüßler und solche, die es werden wollen. Dem 58-Kilometer-Trail wurde ein besondere Auszeichnung zuteil: Er ist Qualifikationslauf für den „The North Face® Ultra-Trail du Mont-Blanc® 2014“ (1 Punkt).

Die interessanten Strecken tragen dazu bei, 250 Jahre Industriegeschichte erlebbar zu machen.  Man kann es als laufende Erinnerung an die Zeiten des Bergbaus verstehen: Denn zu Beginn des vorigen Jahrhunderts erreichten viele Bergleute ihre Arbeitsstätte nur zu Fuß. Weite Strecken mussten dabei auf Bergmannspfaden zurückgelegt werden. Die Bergleute marschierten Tag für Tag und Jahr für Jahr auf den "schwarzen Wegen" zur weit entfernten Grube. Sie wurden im Volksmund Hartfüßler genannt, was ein Ehrenname war und auch geblieben ist.

Diese außergewöhnliche Laufveranstaltung im Saarkohlenwald, vorbei an Relikten des Saarbergbaus, verbindet in beeindruckender Weise Vergangenheit und Zukunft: Fördertürme erinnern als Ikonen der Industriekultur an die Bergbau- und Industriegeschichte und die rekultivieren Halden und Absinkweiher sind zum Naherholungsgebiet für die Öffentlichkeit geworden.

 

Informationen: RAG Hartfüßler Trail
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin