marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Der Citylauf ums Deutsche Eck

23.05.17
Quelle: Pressemitteilung

Erstmals findet in der Festungsstadt Koblenz ein Marathon statt, der erste Koblenzer Sparkassen Marathon. Der Ausrichter bringt aber eine elfjährige Marathon-Erfahrung mit, verspricht Läufern sowie Zuschauern ein außergewöhnliches Erlebnis und eine ideale Infrastruktur.

Sparkassen-Marathon, Teammarathon und Lotto-Halbmarathon sowie Zehn- und Fünf-Kilometer-Lauf: Der Marathon am Sonntag, 3. September bietet für alle Läufer ein passendes Angebot – ob als Saisonziel im zweiten Halbjahr oder als Formtest für die großen Herbstläufe wie Köln oder Frankfurt. Die Zuschauer und insbesondere die „persönlichen Fankurven“ können die Aktiven dabei an zahlreichen Stellen anfeuern.

Der Ausrichterverein organisierte von 2004 bis 2015 den Mittelrhein Marathon. Die Strecke verlief immer am Rhein entlang bis zum Deutschen Eck nach Koblenz. Nun wird die Distanz komplett im Stadtgebiet zurückgelegt. Auf der 21,1 Kilometer langen Runde bekommen die Teilnehmer viele Sehenswürdigkeiten der vor 2000 Jahren von den Römern gegründeten Stadt zu sehen: etwa das Kursfürstliches Schloss, die Basilika St. Kastor, die Festung Ehrenbreitstein, das Deutsches Eck mit Kaiser-Wilhelm-Denkmal, das Rhein- und Moselufer, die Altstadt mit Plätzen, Brunnen und historischen Gebäuden. Die Strecke führt über die Mittelalterliche Balduinbrücke (Mosel) in die eingemeindeten Rheindörfer. Stimmungsnester werden die Läufer dort besonders motivieren.

Die Strecke ist überwiegend flach und ohne enge Wendepunkte. Start und Ziel aller Disziplinen ist im Stadion Oberwerth, welche die Läufer durch das Marathontor verlassen. Das bedeutet auch: Die 42er können nach einer Runde finishen und erhalten eine offizielle Halbmarathon-Wertung!

In der benachbarten Conlog-Arena findet die Marathonmesse statt. Am Veranstaltungstag können die Teilnehmer dort ihre Taschen sicher deponieren, Umkleiden und Duschen kostenfrei nutzen sowie einen Massageservice in Anspruch nehmen.

Vom Koblenzer Hauptbahnhof zum Start/Ziel-Punkt sind es zu Fuß knapp zwei Kilometer; ein kostenfreier Shuttlebus verkehrt. Der Frischespezialist Lidl und der Marathon-Bäcker Hoefer versorgen die Teilnehmer im Ziel. Entlang der Strecke bieten die Hoefer-Cafés den Zuschauern Marathonfrühstück und Snacks an. Brohler, die Quelle des Wohlseins, versorgt die Teilnehmer an neun Streckenstationen mit Magnesium und Hydrogen-Carbonat reichem Mineralwasser.

Die Rhein-Mosel-Stadt feiert 2017 neben der Marathon-Premiere auch „200 Jahre Großfestung Koblenz“. Die Preußen bauten die Stadt mit sechs Bollwerken zu einer der größten Festungsanlagen Europas aus. Seit der Bundesgartenschau 2011 verbindet eine Seilbahn über den Rhein das Deutschen Eck mit der Festung Ehrenbreitstein und bietet spektakuläre Aussichten über Koblenz und ins UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Der Clou für alle Teilnehmer des Koblenzer Sparkassen Marathons: Im Startbeutel stecken Ermäßigungskarten für zwei Personen für die Seilbahn sowie die interaktive Erlebnisausstellung Romanticum (gültig bis Ende des Jahres).

Selbstverständlich erhalten alle Finisher eine Urkunde und Medaille. Die besten Teilnehmer in allen Wettbewerben werden prämiert.

Info und Anmeldung unter www.koblenz-marathon.de

 

1. Koblenzer Sparkassen Marathon
am Sonntag, 3. September

 

Leistungen und Features:

•    Fünf Disziplinen, nämlich Sparkassen-Marathon, Teammarathon, Lotto-Halbmarathon, 10 Kilometer-Lauf sowie Fünf-Kilometer-Lauf (auch Walking und Nordic-Walking) plus Mini-Marathon für Schüler am Samstag, 2. September

•    Attraktive und flache Strecke (21,1 Kilometer-Runde) mit vielen Sehenswürdigkeiten wie Mainzer Tor, Kurfürstliches Schloss, historische Altstadt, Rheinufer, Deutsches Eck, Moselufer, Balduinbrücke, Alte Burg

•    Marathonläufer können nach einer Runde finishen und erhalten eine offizielle Halbmarathon-Wertung

•    Viele Zuschauer durch die Streckenführung im Stadtgebiet

•    Start und Ziel am Stadion Oberwerth (Parkplätze, P+R-Verkehr, Anbindung ÖPNV), mit gastronomischen Angebot und Unterhaltung

•    Starter-/Kleiderbeutel mit Produktproben unserer Partner und Sponsoren

•    Ermäßigungsgutschein für zwei Personen für die Seilbahn Koblenz (Deutsches Eck zur Festung Ehrenbreitsein) und die interaktive Erlebnisausstellung Romanticum (Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal)

•    Startnummer und Sicherheitsnadeln

•    Streckenfaltplan

•    Sportartikelmesse in der Conlog-Arena

•    Programmheft

•    Netto-Zeitmessung mit ChampionChip

•    Streckenverpflegung (neun Stationen entlang der Marathon-Strecke)

•    Umfangreiches Sportlerbuffet im Ziel (Wasser, Iso-Fit, alkoholfreies Bier, Bananen, Äpfel, Salzgebäck, Müsli- und Schokoriegel, Studentenfutter, Laugengebäck etc.)

•    Umkleiden und Duschen in der Conlog-Arena

•    Massageservice in der Conlog-Arena

•    Prämierung der besten Teilnehmer in allen Wettbewerben (getrennte Wertung Männer und Frauen bis auf Teammarathon), im Marathon mit Preisgeld und Zielbonus, im Halbmarathon mit Preisgeld, ansonsten mit Sachpreisen

•    Prämierung der besten Koblenzer (Männer und Frauen) im Marathon und Halbmarathon mit regionalen Erlebnispreisen

•    Erinnerungs-Medaille in allen Wettbewerben

•    Urkunde als PDF-Datei über die Ergebnisliste

•    Ergebnisheft als PDF-Datei auf der Webseite

•    Sanitätsversorgung vor, während und nach dem Rennen

Ein Eventshirt und andere Leistungen können hinzugebucht werden. Ein Fotoservice ist eingerichtet.

 

Informationen: Koblenz Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Rahmenprogramm – was ist interessant und was nicht?

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin