marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Veranstalter rechnen mit 2000 Teilnehmern

05.03.12
Quelle: Pressemitteilung

Die Onlineanmeldung zum Bienwald-Marathon ist geschlossen.  Der Veranstalter freut sich auf die gute Resonanz schon bei den Voranmeldungen. Über 1500 LäuferInnen sind aktuell gemeldet. Mit den Nachmeldungen, deren Anzahl stark vom Wetter abhängt, ist mit einem Starterfeld von mehr als 2000 Läufer zu rechnen.

Mit 935 Voranmeldungen stellt der Halbmarathon den größeren Anteil des Starterfeldes. Favorit auf dieser Distanz ist Heiko Spitzhorn von der RSG Montabaur. Kandel ist ihm in guter Erinnerung, lief er hier doch beim Marathon schon mehrmals in der Spitzengruppe ins Ziel. Bei den Frauen zeichnet sich Simone Maissenbacher von der LSG Karlsruhe als Favoritin ab. Letztes Jahr lief sie mit 1:19:46 h als Siegerin ins Ziel.

Dass der als international ausgeschriebene Bienwald-Marathon immer für eine Bestzeit gut ist, hat sich auch schon im Ausland herum gesprochen. Von den 515 Voranmeldungen kommen etliche Teilnehmer aus der Schweiz, Österreich, vor allem aus dem angrenzenden Frankreich, aber auch aus osteuropäischen Ländern wie Tschechien und Polen.

 
© marathon4you.de

Favorit auf den Marathonsieg ist Hans-Jörg Dörr vom TV Hatzenbühl. Er wurde 2011 in Kandel in 2:37:02 h Dritter und bester Pfälzer. Er will seinen Titel verteidigen. Den Sieg wollen ihm Martin Fischer vom TV Offenbach und Thomas Dehaut von der LLG Landstuhl streitig machen. Schließlich kamen sie im letzten Jahr nur knapp hinter Dörr ins Ziel. Um den Gesamtsieg kämpft aber auch Michael Sommer, der schon mehrmals in Kandel seine Visitenkarte mit einer Platzierung im Spitzenfeld abgab.

Bei den Damen ist Kerstin Steg von der LAC Quelle Fürth die eindeutige Favoritin. Sie lief letztes Jahr in Kandel mit 2:50:53 h persönliche Bestzeit und kam knapp hinter der Siegerin Eve Rauschenberg vom LC Hassloch, die dieses Jahr nicht gemeldet hat, als Zweite ins Ziel.  Ihr am nächsten könnten Antje Krause aus Marburg und die Mannheimerin Marion Hebding, der Siegerin von 2009, kommen. Für die Pfalzmeisterschaft ist Isabella Bernhard favorisiert. Sie gewann vor 10 Jahren den Bienwald-Marathon in damals persönlicher Bestzeit von 2:54:28 h.

 

Informationen: Bienwald-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin