marathon4you.de

 

Meldungen

Der Swiss Snow Walk & Run in Arosa kann nicht stattfinden

13.01.21
Quelle: Pressemitteilung/Anita Fuchs

Erst wurde er um zwei Monate auf Anfang März verschoben, nun muss er abgesagt werden. Den Swiss Snow Walk & Run in Arosa gibt es so erst im nächsten Jahr wieder – an einem speziellen Datum: dem 22. Januar 2022.

Die Veranstalter hatten so sehr gehofft, ein Schutzkonzept erstellt und wären bereit für die 17. Austragung des Swiss Snow Walk & Run in Arosa gewesen. Die aktuelle Situation um Covid-19 zwingt sie nun aber zur frühzeitigen Absage der beliebten Veranstaltung, die jährlich ungefähr 1300 Läuferinnen und Läufer sowie (Nordic-)Walkerinnen und Walker aus zwei Hand voll Ländern ins Schanfigg lockt.

Für den Swiss Snow Walk & Run ist es die zweite Absage seiner Geschichte: 2012 verhinderte eine grosse Neuschneemenge, auf Grund derer die Sicherheit der Teilnehmenden nicht gewährleistet gewesen wäre, die Durchführung. Der Sicherheitsaspekt spielt auch künftig eine tragende Rolle, weswegen der Swiss Snow Walk & Run von Anfang auf Ende Januar verlegt wird. Dies primär aus der Überlegung, wonach es dann mehr Schnee haben sollte. Zudem findet der Anlass dadurch nicht mehr wenige Tage nach dem Jahreswechsel statt.

Für 2022 legten die Veranstalter den 22. Januar als Austragungsdatum fest. (af)

 

 

 

Informationen: swiss snow walk & run
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin