marathon4you.de

 

Meldungen

''Zeichen für den Wunsch zum Neustart''

06.04.22
Quelle: Pressemitteilung

Die erste Ausgabe des LAKE GARDA 42 lockte am vergangenen ersten Aprilwochenende, den 02. bis 03. April, 2.000 Teilnehmer:innen aus 37 Ländern an die nördlichen Ufer des Gardasees. Der internationale Charakter des Marathons voritalienischer Kulisse wurde auch bei der Besetzung des Siegerpodiums deutlich: Athleten und Athletinnen aus sieben verschiedenen Ländern wurden mit einer Medaille gekürt.

Den ersten Platz im Marathon verdienten sich dabei der Schotte Alexander Wallace und die Italienerin Giorgia Venturi aus Bologna. Im Halbmarathon siegten der Südtiroler Tom Arent Van de Plassche und die Griechin Andrianna Vasilatau.

Die erste Ausgabe des LAKE GARDA 42 war ein voller Erfolg. Nicht nur der Sport glänzte auf höchstem Niveau, auch der Spaß am Laufen und die Freude an der Entdeckung einer traumhaften Umgebung kamen nicht zu kurz. Eine Erfolgsgeschichte war dabei auch das organisatorische Zusammenspiel von drei Provinzen und drei Regionen. Dabei wurde eine Veranstaltung mit einer einzigarten Strecke ins Leben gerufen, um die Wiedergeburt des Amateurwettbewerbs zu feiern: Durch die drei italienischen Provinzen Brescia, Trient und Verona umrundete der LAKE GARDA 42 den Gardasee von  Limone sul Garda bis Malcesine. Zusätzlich umfasste das Programm einen Halbmarathon und einen Kinderlauf für junge Sportler:innen.

 

 

Sieg über 42,195 Kilometer – die Ergebnisse des Lake Garda 42

 

Der Erste, welcher die Ziellinie der 42,195 Kilometer des LAKE GARDA 42 in Malcesine überquerte, war der Schotte Alexander Wallace. Der Ingenieur aus Glasgow mit Wohnsitz in Irland besiegte mit einer Zeit von 2:22:47 Stunden die Konkurrenz Lorenzo Perlo vom AVIS BRA GAS Team mit 7:14 Minuten Vorsprung sowie Matteo Vecchietti aus Atletica Valle di Cembra, der das Rennen als Drittplatzierter in 2:32:19 Stunden beendete.

Im Frauenrennen erhoben sich die Arme für Giorgia Venturi von Podistica Ozzanese, eine Krankenschwester aus Bologna, welche die Ziellinie mit einer Zeit von 3:15:42 Stunden überquerte. Die weiteren Podiumsplätze gingen an die Polin Malgorzata Krasicka-Knoll, die 5:26 Minuten hinter der Siegerin lag, und an die Südtirolerin Lisa Aichholzer vom ASV Freienfeld, die in 3:25:18 Stunden ihre erste Marathonerfahrung machte.

 

LG21 – der schnelle Halbmarathon
zwischen See und Bergen

 

Vor der herrlichen Kulisse von Arco startete der LG21, der Halbmarathon des LAKE GARDA 42, der wie seine große Schwester in Malcesine endete und an dem etwa genauso viele Frauen wie Männer teilnahmen. Bei den Frauen siegte die Griechin Andrianna Vasilatau mit einer Zeit von 1:27:09 Stunden vor Alessia Mira aus Bozen und der drittplatzierten Italo-Amerikanerin Mary Elizabeth Wieder vom KM SPORT TEAM.

Bei den Männern ging die LG21-Trophäe an den Südtiroler Tom Arent Van de Plassche mit einer Zeit von 1:14:00 Stunden. Die weiteren Plätze auf dem Podium belegten Geraint Williams aus Wales und Radouane Alimokbel aus Paris, Frankreich.

 

Das Rennen der Kleinen

 

Ebenfalls erfolgreich meisterten die kleinen Läufer:innen die erste Ausgabe des KIDS RUN, des knapp eineinhalb Kilometer langen Rennens für alle Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren, das am Samstagabend in der Rocca di Riva del Garda stattfand.

 

Internationale Präsenz beim Wettbewerb

 

Der hohe internationale Anteil der Läufer:innen, der bei mehr als 50 Prozent lag, ist die überraschendste Zahl des Wochenendes und gibt Hoffnung auf eine Erholung des Tourismus weltweit. Es waren 37 Nationen vertreten, wovon die stärkste ausländische Präsenz die deutsche mit etwa  22 Prozent war. Aber auch die Briten zog es zu der spektakulären Kulisse und stellten ganze neun Prozent der Gesamtzahl an Läufer:innen. Die internationale Bedeutung der Veranstaltung wurde insbesondere auch durch die fast 60 Läufer:innen aus Israel sowie durch die 20 Läufer:innen aus Nordamerika unterstrichen, die zu dieser ersten Ausgabe des Marathons anreisten.

 

 

Stimmen teilhabender Institutionen

 

Große Zufriedenheit gab es auch von Seiten der Institutionen, die an der Planung der ersten Ausgabe von LAKE GARDA 42 teilhatten: „Wir freuen uns, dass wir den Start des Rennens ausrichten durften, ein Ereignis, das als sportliche Aktivität unsere Gemeinde sehr bereichert“, so Rodolfo Risatti, Stadtrat für Sport von Limone sul Garda. „Aber wir glauben, dass der größte Wert der Veranstaltung darin besteht, den gesamten nördlichen See hervorgehoben zu haben“.

Silvio Rigatti, Präsident von Garda Dolomiti, teilt ebenfalls diese Meinung: „Mit diesem Wettbewerb haben wir ein starkes Zeichen für den Wunsch zum Neustart und für die Zusammenarbeit zwischen den Institutionen von drei Provinzen und drei Regionen gegeben. Wir sind auch glücklich mit der Wahl, die mit der Firma Communico getroffen wurde, welche für eine reibungslose Organisation der Veranstaltung gesorgt hat.“

Begeisterung auch bei der Stadt, in der die Ankünfte beider Wettbewerbe stattfanden: „Eine sehr hohe Teilnehmerzahl mit so vielen vertretenen Nationen ist wirklich ein Erfolg und stellt ein wichtiges internationales Schaufenster für den Start aller unserer Bezirke zu Beginn der Saison dar“, kommentiert Christian Chincarini, der für den Sport zuständige Stadtrat der Gemeinde Malcesine.

 

Informationen: LAKE GARDA 42
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

Marathon-Tipps

 
28.05.22 
ING Night Marathon Luxemburg
 
29.05.22 
Regensburg Marathon
 
29.05.22 
iWelt Marathon Würzburg
 
11.06.22 
LGT Alpin Marathon Liechtenstein
 
11.06.22 
Skatstadtmarathon Altenburg
 
11.06.22 
Tschirgant Sky Run
 
12.06.22 
Europa-Marathon Görlitz
 
12.06.22 
Rhein-Ruhr-Marathon
 
12.06.22 
Eifelmarathon
 
12.06.22 
Klingental Salzkotten Marathon
 
18.06.22 
HimmelswegeLauf
 
24.06.22 
Losheimer Trailfest
 
25.06.22 
Remmers-Hasetal-Marathon
 
25.06.22 
Montafon Arlberg Marathon
 
26.06.22 
Donautal-Marathon
 
26.06.22 
Metropol Marathon Fürth
 
02.07.22 
Brixen Dolomiten Marathon
 
03.07.22 
Gletschermarathon Pitztal
 
 
09.07.22 
Sky Marathon Rosengarten Schlern
 
15.07.22 
Eiger Ultra Trail
 
15.07.22 
10. Silvrettarun 3000
 
16.07.22 
Reschenseelauf
 
23.07.22 
Stelvio Marathon
 
30.07.22 
Davos X-Trails
 
06.08.22 
Gondo Marathon
 
06.08.22 
hella marathon nacht rostock
 
06.08.22 
Swiss Irontrail
 
14.08.22 
Monschau-Marathon
 
14.08.22 
Allgäu Panorama Marathon
 
26.08.22 
Südtirol Ultra Skyrace
 
28.08.22 
Hunsrück Marathon
 
28.08.22 
RAG Hartfüßler Trail
 
28.08.22 
Burgwald Märchen Marathon
 
04.09.22 
Fränkische Schweiz Marathon
 
09.09.22 
adidas INFINITE TRAILS
 
11.09.22 
Volksbank Münster-Marathon
 
 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin