marathon4you.de

 

Magazin

Versicherungsschutz bei Sportunfällen

05.02.21
Quelle: PM

Sportunfälle sind keine Seltenheit. Oft deckt die gesetzliche Krankenversicherung nicht alle Schäden ab. Welche Möglichkeiten gibt es, um sich umfänglich abzusichern?

 

Versicherungen für Sportler –
diesen Schutz brauchen Aktive

 

Unfälle in der Freizeit und beim Sport passieren schnell. Eine Unachtsamkeit im Gelände und der Crosslauf endet in der Ambulanz. Ein übermütiger Zuschauer an der Strecke, es kommt zum Zusammenstoß und die Muskelfaser ist gerissen. Schnell kann aus der Leidenschaft Marathonlauf ein Martyrium werden, insbesondere dann, wenn Unbeteiligte betroffen werden.

Sport in regelmäßiger Form ist gesund für Körper und Geist und baut zudem noch Stress ab. Auch in Deutschland erkennen das immer mehr Menschen. Bereits 2019 waren laut Statista knapp 12 Millionen Deutsche aktiv – Tendenz weiterhin steigend. Mit der Aktivität erhöht sich auch die Unfallgefahr. Nach Angaben des GDV (Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft) ereignen sich im Jahr ca. 1,5 Millionen Sportunfälle. In der Regel sind die Verletzungen geringeren Ausmaßes. Verstauchungen, Verrenkungen und Zerrungen sind an der Tagesordnung. In vielen Fällen tragen Freizeitsportler aber auch schwerere Verletzungen davon. Im Extremfall werden Fremdschäden verursacht, unerwartete finanzielle Folgeerscheinungen treten auf.

 

Sportunfall – wer zahlt?

 

Die Unfall- und Verletzungsgefahr wird im Allgemeinen unterschätzt, überwiegt doch bei Sport und Spiel die Freude an der Bewegung. Zwar gehen besonders die Fußballer bei Betreten des Feldes ein erhöhtes Risiko ein. Aber auch in anderen Sportarten wie zum Beispiel Laufen ist laut GDV der Anteil an Sportverletzungen besonders im Winter nicht zu unterschätzen. Die direkten medizinischen Behandlungskosten übernimmt zwar die gesetzliche Krankenversicherung, doch bei den Folgekosten bleibt sie eher zugeknöpft. In vielen Fällen führt das zu Einbußen. Besonders für Selbstständige drohen Einkommensverluste und bei bleibenden Schäden ist in manchen Fällen die Existenz in Gefahr, wenn die Folgen dauerhafter Art sind.

 

 

Daneben geht es beileibe nicht nur um die langwierigen Verletzungen und Folgekosten am eigenen Körper und Bewegungsapparat. Schnell wird jemand anderes verletzt oder es entsteht ein Sachschaden an fremdem Eigentum. Je nach Höhe des Schadens kann ein solcher ins Geld gehen. Deshalb empfehlen Experten für Hobby- und Freizeitsportler neben der gesetzlichen Krankenversicherung einen zusätzlichen Versicherungsschutz, um gegen alle Eventualitäten gefeit zu sein.

Im Hinblick auf das Leistungspaket gibt es kaum Unterschiede in der gesetzlichen Krankenversicherung. Wird jedoch ein zusätzlicher Versicherungsschutz benötigt, sieht die Sachlage anders aus. In jedem Fall sollten die Leistungen der einzelnen Anbieter vor Abschluss miteinander verglichen werden.

 

Private Haftpflichtversicherung

 

Eine der wichtigsten Versicherungen für Sportler ist die Haftpflichtversicherung. Das gilt bei Individualsportarten für Läufer, Skifahrer und Radfahrer ebenso wie im Bereich Mannschaftssport. Dabei ist es wichtig, dass sogenannte Fremdschäden in den Schutz mit einbezogen werden.

Wer andere schädigt, muss für die Folgen aufkommen. Kommt es beim Marathontraining zu einem Sachschaden, bleiben die Folgekosten überschaubar. Diffiziler wird die Angelegenheit, wenn weitere Teilnehmer zu Schaden kommen. Insbesondere bei Personenschäden werden oft Schmerzensgeld und Schadensersatzansprüche geltend gemacht. Deshalb scheint eine private Haftpflichtversicherung unverzichtbar, damit diese Schäden nicht den eigenen Geldbeutel belasten.

 

Private Unfallversicherung

 

Jede Sportart hat ihr eigenes Unfallrisiko und diesem ist der Versicherungsschutz anzupassen. Wer sich finanziell gegen die Folgen bleibender Schäden absichern möchte, ist mit der gesetzlichen Krankenversicherung allein schlecht beraten. Der Leistungsumfang ist begrenzt und geht über eine gewisse Grundversorgung nicht hinaus.

Eine private Unfallversicherung weitet den eigenen Schutz dahingehend aus, dass im Falle von dauerhaften Folgeschäden ein gewisser finanzieller Ausgleich erfolgt. In der Regel geschieht das als Einmalzahlung oder in Form einer Unfallrente, die monatlich ausgezahlt wird. Der Sportler sollte darauf achten, dass der Tarif die sogenannten „Eigenbewegungen“ abdeckt. Die Definition des Unfalls geht nämlich von Einwirkungen von außen aus. Ohne diese Klausel ist ein Umknicken beim Laufen oder ein Kreuzbandriss im Wald nicht abgedeckt.

 

Risikolebensversicherung

 

Diese tritt dann in den Fokus, wenn der Sportler der Alleinernährer ist. Sport stärkt zwar das Herz-Kreislauf-System, aber einige Sportarten haben ein erhöhtes Risiko. Ist der Tod die Folge, steht für die Familie dann neben der Trauerarbeit oftmals noch der Existenzkampf an. Mit einer Risikolebensversicherung kann diesem Szenario ein Riegel vorgeschoben werden.

 

Marathon-Tipps

 
29.05.22 
Regensburg Marathon
 
29.05.22 
iWelt Marathon Würzburg
 
11.06.22 
LGT Alpin Marathon Liechtenstein
 
11.06.22 
Skatstadtmarathon Altenburg
 
11.06.22 
Tschirgant Sky Run
 
12.06.22 
Europa-Marathon Görlitz
 
12.06.22 
Rhein-Ruhr-Marathon
 
12.06.22 
Eifelmarathon
 
12.06.22 
Klingental Salzkotten Marathon
 
18.06.22 
HimmelswegeLauf
 
24.06.22 
Losheimer Trailfest
 
25.06.22 
Remmers-Hasetal-Marathon
 
25.06.22 
Montafon Arlberg Marathon
 
26.06.22 
Donautal-Marathon
 
26.06.22 
Metropol Marathon Fürth
 
02.07.22 
Brixen Dolomiten Marathon
 
03.07.22 
Gletschermarathon Pitztal
 
09.07.22 
Sky Marathon Rosengarten Schlern
 
 
15.07.22 
Eiger Ultra Trail
 
15.07.22 
10. Silvrettarun 3000
 
16.07.22 
Reschenseelauf
 
23.07.22 
Stelvio Marathon
 
30.07.22 
Davos X-Trails
 
06.08.22 
Gondo Marathon
 
06.08.22 
hella marathon nacht rostock
 
06.08.22 
Swiss Irontrail
 
14.08.22 
Monschau-Marathon
 
14.08.22 
Allgäu Panorama Marathon
 
26.08.22 
Südtirol Ultra Skyrace
 
28.08.22 
Hunsrück Marathon
 
28.08.22 
RAG Hartfüßler Trail
 
28.08.22 
Burgwald Märchen Marathon
 
04.09.22 
Fränkische Schweiz Marathon
 
09.09.22 
adidas INFINITE TRAILS
 
11.09.22 
Volksbank Münster-Marathon
 
17.09.22 
Drei-Talsperren-Marathon
 
 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin