marathon4you.de

 

Laufberichte

In Therapie

15.08.09
Autor: Joe Kelbel

Nach 11:58 Std, auf den letzten Metern der August-Bebel-Kampfbahn, komme ich zu der tiefgreifenden, finalen, weltumfassenden Erkenntnis, daß ein jeder sich tunlichst selbst um die Ordnung seiner Neurotransmitter zu kümmern hat, am gesündesten ist dafür die Lauftherapie, doch bedarf es hierzu erstaunlicherweise keines 100 km-Laufes. Wer hätte das gedacht!

Für 45 € Startgeld (Nachmelder) für die 100 km gibt es eine einmalige Versorgung. Die Infrastruktur ist optimal. Alles freundlich und perfekt organisiert. Man bekommt zwar ein Foto, aber kein Finisher-Shirt oder eine Medallie, das ärgert mich, denn man läuft nicht alle Tage einen 100er, es sei denn aus Therapiezwecken.

Erwähnendwert ist noch, daß Sigrid Eichner mit diesem 100er ihren 600ten Ultralauf gefinisht hat. Gratulation der Weltrekordlerin!

Siegerinnen und Sieger

Männer

 

1 Oka Hirofumi JPN M30 BakuSOU 7:43:21
2 Manke Thomas GER M35 Berlin 8:00:41
3 Vinzelberg Dirk GER M45 LG Roland Haldensleben 8:04:56

Frauen

1 Bahlcke Annett GER W40 PLC 9:39:05
2 Schmidt Juana GER W30 Bautzener LV Rot-Weiß 90 10:28:34
3 Eschelbach Iris GER W40 TV Rheinau 10:50:00

 

12
 
 

Informationen: 100km-Lauf am Auensee
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin