marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Pummpälzfest mit Thüringer Reformationsmarkt

20.09.13
Quelle: Pressemitteilung

Auf Luthers Spuren wandern, feiern, pilgern und vieles mehr


Der Oktober scheint ein feierlicher Monat zu sein. Die Bayern können ihr Oktoberfest kaum erwarten und beginnen schon im September ausgelassen ihre Königin, die Hildburghäuser Prinzessin Theresie, zu feiern.

Ganz anders die Thüringer, die „ihren Luther“ mit einem eigenen Feiertag als Reformationstag am 31. Oktober würdigen. Dass dies sich immer mehr zu einem wahren Fest im Oktober wandelt, daran dürfte der Lutherstammort Möhra mit Lutherkirche, Lutherdenkmal, Lutherstammhaus, Lutherstuben, Lutherplatz, Lutherstraße und Filmdrehort einen gewaltigen Anteil haben.

Unverkennbar hat auch das anstehende 500-jährige Jubiläum der Reformation im Jahre 2017 seinen Anteil. Das Fest wird immer internationaler und der Besucherandrang bringt die Dorfplätze schier zum Platzen. Der Pummpälzverein als Veranstalter hat mit der evangelisch-lutherischen Kirche, der Moorgrundgemeinde, dem Aktionsnetzwerk „Luther-Region“ und den Vereinen vor Ort wichtige Partner gefunden. Nur dadurch erlangt das Fest seine Vielgestaltigkeit, das es bei Alt und Jung so beliebt macht.

Am Beginn stehen getreu der Bedeutung des Wortes Reformation – bewegen und ankommen – die ausgeschriebenen zwei offiziellen IVV Lutherwanderungen und das individuelle Anwandern unzähliger Wandergruppen aus allen Himmelsrichtungen durch die meist noch herbstlich bunten Laubwälder.

Zwischen 09:00 und 11:00 Uhr kann vom Hotel Haus Hainstein nahe der Wartburg bei Eisenach auf dem Mitteldeutschen Lutherweg zum Lutherstammort über eine Länge von 21 km gewandert werden oder um 10:00 Uhr zu einer geführten Rundwanderung am Lutherdenkmal im Lutherstammort gestartet werden. Dabei lernen die Wanderer den Begriff der Reformation mit einem weltoffenen Blick kennen.

Sehr einträchtig miteinander sowohl für Protestanten als auch Katholiken neben Atheisten bieten diese Wanderungen Begegnungsstätten auf der Wartburg als Ort der Bibelübersetzung, als auch mit so bekannten Wanderwegen wie dem Jacobsweg, dem Rennsteig, dem Pummpälzweg oder dem Lullusweg. Als Novum können Besucher und Wanderer des Pummpälzfestes das an beiden Wanderrouten gelegene buddhistische Dharmazentrum zur Einkehr nutzen, um mit Gläubigen dieser fernöstlichen Religion bei einer Tasse Tee ins Gespräch zu kommen.

Im Lutherstammort selbst gestalten dem Netzwerk angehörige regionale Anbieter zwischen Eisenach, Mühlhausen, Bad Hersfeld, Bad Salzungen und Schmalkalden und andere Markthändler den Thüringer Reformationsmarkt. Viele Besucher warten deshalb nicht bis zu den Weihnachtsmärkten, sondern finden hier in einer großen Vielfalt genau die richtigen Geschenke für ihre Liebsten.

Der um 13:00 Uhr beginnende Festgottesdienst findet bei schönem Wetter vor der Lutherkirche auf dem Lutherplatz statt. Dort wo Martin Luther am 03. Mai 1521 selbst predigte, ehe es zu seiner Schutzhaft auf der Wartburg und damit der Schaffung der Deutschen Schriftsprache kam. Kirchenglockenläuten, die Klänge der Orgel und Bänkelgesänge in der Kirche stimmen die Wartenden in Ruhe und Besinnlichkeit ein.

Für die Kinder ist sicherlich der Besuch der Märchenkemenate ein Ereignis. Um 14:00, 15:30 und 17:00 Uhr wird hier ein halbstündiges Märchentheater geboten. Eine Fahrt mit der Postkutsche darf danach oder davor für die kleinen Gäste nicht fehlen. Ebenfalls ist der einzige Geflügelpark unterhalb des Löbersplatzes zu empfehlen, wo alte Thüringer Geflügelrassen gezüchtet werden.

Es dürfte zu den wichtigsten Dingen eines Festes gehören, dass neben der Seele dem Leib gebührende Beachtung geschenkt wird. Hier stehen wir ebenfalls nicht unseren bayrischen Nachbarn nach. Von der im Lutherstammort angesiedelten Landfleischerei gibt es selbstverständlich die Thüringer Rostbratwurst, die Landbäckerei backt Reformationsbrot und die Landfrauen haben in ihrem Landfrauencafé allemal himmlische Köstlichkeiten zu bieten und natürlich noch vieles mehr. Ein Besuch, der sich lohnen wird.

 

Informationen: Rennsteigquerung
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin