marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Strahlende Gesichter und glückliche Sieger beim Seenlandmarathon 2015

24.09.15
Quelle: Pressemitteilung

Jubiläumsveranstaltung bei heiterem Sonnenschein – Rund 2.300 begeisterte Teilnehmer – Größtes Lob an über 400 Helfer und alle Unterstützer

Strahlende Gesichter, glückliche Sieger und filmreife  Momente bei perfektem Läuferwetter – das war der 5. Seenlandmarathon am 19. und 20. September 2015. Der Lokalmatador Kai Reißinger und die Augsburgerin Sonja Huber holten sich den Sieg im Marathon. Mit der Sonne um die Wette strahlten aber nicht nur die Sieger und rund 2.300 Starter, sondern auch die vielen Besucher und Unterstützer. Ein Team aus über 400 freiwilligen Helfern macht das große Lauffest in Pleinfeld am Brombachsee zu dem, was es ist – ein professionell organisiertes Sportereignis bei gleichzeitig familiärer Atmosphäre.

Zum 5-jährigen Jubiläum war nicht nur das Wetter, auch die Stimmung besser denn je. „Top Wettkampf, super organisiert und uneingeschränkt empfehlenswert.“ „All hands up! Großes Lob und vielen Dank, es hat richtig Spaß gemacht bei euch zu laufen.“ „Sehr (!!!) engagierte Helfer an der Strecke, Zugläufer, im Ziel und Massagebereich! Ich komme wieder 2016!!!“, so die O-Töne der Teilnehmer.

 

Kai Reißinger und Sonja Huber gewinnen den Marathon


Als Königsdisziplin gilt der Marathon über 42,195 km, den der Pleinfelder Lokalmatador Kai Reißinger (M.O.N.) in einer starken Zeit von 2:35:32 Stunden für sich entscheiden konnte. „Wann hat man schon mal die Möglichkeit, nach einem Wettkampf zu Hause zu duschen?“, fragte der sympathische Topsportler nach dem unangefochtenen Triumph auf seiner Heimstrecke. Bei den Damen ging der Sieg an Sonja Huber (TG Victoria Augsburg), die nach 3:28:13 Stunden im Ziel von ihrem Mann und dem erst dreieinhalb Monate altem Baby begrüßt wurde. „Am Tag vor der Entbindung bin ich noch 6 km gelaufen“, gab sie bei der Siegerehrung dem staunenden Publikum zum Besten und nahm die herzlichen Glückwünsche in Empfang.

Andrea Lutz und Thomas Link beim Halbmarathon die Schnellsten
Auch im Halbmarathon spielten die hiesigen Sportler ihre Stärke aus. Mit Andrea Lutz (Eintracht Kattenhochstatt) und Thomas Link (Arriba Göppersdorf) holten sich zwei Landkreisstarter die begehrten Lorbeerkränze. Darüber hinaus liefen die Sportfreunde im Schülerlauf, Hobbylauf Staffelwettbewerb und Nordic Walking um die Wette oder einfach nur zum Spaß und zur Freude über die verdiente Medaille im Ziel. Alle Ergebnisse der verschiedenen Disziplinen sind auf der Internetseite www.seenlandmarathon.de zu finden.

 

Vom Brombachsee an die Türkische Riviera


Chancen auf den Hauptgewinn haben beim Seenlandmarathon nicht nur die schnellsten Läufer, sondern alle Teilnehmer. So wurden drei Breitensportpreise ausgelost. Das größte Glück hatte Anja Gall aus Büchenbach, die sich von ihrer Freundin hatte überreden lassen, im Nordic Walking mitzumachen. Gemeinsam mit Engeler Reisen belohnt der Veranstalter die beiden dafür mit einer All-Inclusive-Reise nach Antalya. Der zweite Preis, ein Seenlandmarathon-Wochenende 2016 mit Übernachtung im Strandhotel Seehof und vielen Unternehmungen in der Region, geht an den Nürnberger Andreas Walde, und Heidi Grießinger darf sich über eine komplette Laufausrüstung von Nika Sport freuen.

 

Bambinilauf mit Anja Beranek 


Bereits am Samstag machten die Bambini den Großen vor, wie es geht und hatten dabei prominente Begleitung. Die sympathische Spitzentriathletin Anja Beranek, die als Botschafterin der N-ERGIE gekommen war, mischte sich unter die kleinen Läufer und gab im Anschluss fleißig Autogramme. Gleichzeitig bot die Messe und das Rahmenprogramm mit tollen Auftritten von Akrobatik, Tanz, Taekwondo und noch mehr vielseitige Unterhaltung für alle Besucher.

 

Großartige Team-Leistung


Der Seenlandmarathon ist die größte Breitensportveranstaltung der Region und wird erst durch die bedeutende Unterstützung von über 400 ehrenamtlichen Helfern und treuen Partnern möglich. Stephanie Pummer, die Veranstaltungsleiterin von der OAI und Promoter BABOONS, betont: „Der Seenlandmarathon ist eine großartige Team-Leistung der engagierten Helfer, die für einen reibungslosen Ablauf sorgen und die Veranstaltung zu dem machen, was sie ist. Zugleich bietet die Gemeinde eine riesige Unterstützung und ein herzliches Willkommen in Pleinfeld. Wichtige Stütze sind dazu die treuen Partner und Sponsoren. Ihnen allen gilt unser größtes DANKESCHÖN!“

 

Auch den Termin für die nächste Auflage des Seenlandmarathons können sich Sportfreunde bereits in den Kalender eintragen. Am 17. und 18. September 2016 findet die beliebte Laufveranstaltung ihre Fortsetzung.

 

Informationen: NIFCO KTW Seenlandmarathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin