marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Nationale und internationale Laufelite am Start

29.09.05
Quelle: Pressemitteilung

Spektakulärer Lauf garantiert


Beim ONE Kultur Marathon Graz 2005 werden nationale und internationale Spitzenläufer­Innen für einen spannungsgeladenen Lauf sorgen. Bei den Damen zählen Ingrid Eichberger – Österreichs Marathon-Staatsmeisterin 2004 – und Ellen Förster-Okolobe zu den Anwärterinnen für den Staatsmeisterschafts-Titel 2005. Die Kärntner Erich Kokaly und Wolfgang Cramaro sowie der Steirer Heinz Planitzer gehen als Österreichs Spitzenläufer an den Start. Allen heimischen Athleten bietet der ONE Kultur Marathon Graz 2005 die Chance, sich mit internationalen Laufgrößen wie Dana Janeckova aus der Slowakei und Henry Wanyoike aus Kenia zu messen.

 

Das Publikum hat am 9. Oktober beim ONE Kultur Marathon Graz 2005 allen Grund mit den österreichischen Top-LäuferInnen mitzufiebern. Die Niederösterreicherin Ingrid Eichberger, Österreichs Marathon-Staatsmeisterin im Vorjahr, hat beim Rotterdam Marathon am 11. September 2005 mit 2:49:53 Stunden ihre persönliche Bestzeit aufgestellt und läuft heuer als Titelverteidigerin beim ONE Kultur Marathon Graz 2005. Die Tirolerin Ellen Förster-Okolobe ist mit einer Zeit von 2:55:16 Stunden, die ihr beim Linz Marathon 2004 Silber brachte, Österreichs zweite Hoffnung am Start des ONE Kultur Marathons Graz 2005.

 

Internationale Spitzenläuferinnen in Graz.

Die Slowakin Dana Janeckova ist mit 2:41:46 Stunden die zurzeit stärkste internationale Konkurrenz beim ONE Kultur Marathon Graz 2005. Mit Vajda Zsuzsa und ihrer Marathon-Bestzeit von 2:44:09 ist auch Ungarn am 9. Oktober in Graz vertreten. Ebenfalls aus Ungarn stammt die dritte internationale Top-Athletin, Katalin Farkas, die beim ONE Kultur Marathon Graz 2005 eine persönliche Bestzeit aufstellen möchte.

 

Kärntner werden in Graz für Tempo sorgen.

Auch bei den Männern ist mit nationalen und internationalen Top-Läufern ein spannendes Rennen vorprogrammiert. Die Kärntner Laufsportszene ist beim ONE Kultur Marathon Graz 2005 mit tollen Läufern vertreten. Roman Weger, Titelverteidiger der Österreichischen Marathon-Staatsmeisterschaft 2004, geht in erster Linie als Tempomacher für seinen Vereinskollegen Erich Kokaly an den Start und wird den Marathon voraussichtlich nicht beenden. Der nationale Hoffnungsträger ist der Kärntner Kokaly, der mit 2:21:43 Stunden nur knapp hinter der Bestzeit Wegers liegt. Wolfgang Cramaro, ebenso aus Kärnten, konnte sich mit seiner Marathonzeit von 2:25:44 ebenfalls im nationalen Spitzenfeld etablieren. Die Sympathie des Publikums gilt sicherlich auch dem „local hero“ – dem Steirer Heinz Planitzer, vielfacher Staatsmeister im Duathlon, dessen Halbmarathon-Zeit bei 1:07:14 Stunden liegt.

 

Michael Buchleitner läuft für Henry Wanyoike.

Michael Buchleitner, der zweitschnellste Marathonläufer Österreichs, übernimmt beim ONE Kultur Marathon Graz 2005 die Führungsrolle für Henry Wanyoike – dem schnellsten blinden Marathonmann der Welt. Henry Wanyoike möchte beim ONE Kultur Marathon Graz 2005 einen weiteren Weltrekord aufstellen und hat sich als Ziel eine Zeit von 2:15 Stunden gesetzt. Neben Wanyoike bereiten sich unter anderem folgende internationale Top-Athleten für ihren Lauf in Graz vor: Samuel Kiprono und Peter Kipkoech aus Kenia, Adam Draczynski, Thomasz Wilczynski und Miroslaw Plawgo aus Polen und Oleg Kulkov aus Russland, der in Graz seinen Debutlauf im Marathon absolvieren möchte.

 

ONE Kultur Marathon Graz – der zweitgrößte Marathon Österreichs.

Der ONE Kultur Marathon Graz findet heuer bereits zum 12. Mal statt und ist mit 5.000 LäuferInnen im Jahr 2004 der zweitgrößte Marathon Österreichs. Zahlreiche Bewerbe  – vom Marathon mit Wertung der Österreichischen Staatsmeisterschaften über den Hervis Halbmarathon bis zum frisch-saftig-steirisch Bambinisprint – locken Jahr für Jahr zudem zehntausende Fans in die Grazer Innenstadt. Der ONE Kultur Marathon Graz führt die LäuferInnen an den schönsten Grazer Wahrzeichen wie der Murinsel, dem Kunsthaus oder dem Schlossberg vorbei.

 

Informationen: Graz Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin