marathon4you.de

 

Meldungen

In Sexten fiebert alles der Weltcup-Premiere entgegen

07.08.19
Quelle: Pressemitteilung

Der beliebte Berglauf im Herzen des Dolomiten UNESCO Welterbe wird seit nunmehr 21 Jahren ausgetragen. Dennoch wird bei der 22. Ausgabe am Samstag, 14. September vieles ganz anders sein und trotzdem bleibt für die Hobbyläufer alles gleich. Zum allerersten Mal zählt der Südtirol Drei Zinnen Alpine Run als Weltcup-Etappe und lockt deshalb die Stars der internationalen Berglauf-Szene nach Sexten, das heuer außerdem wegen der Feierlichkeiten zum 150. Jubiläum der Erstbesteigung der Dreischusterspitze und der Großen Zinne ganz besonders im Rampenlicht steht.

Etwas mehr als einen Monat vor dem Startschuss laufen die Vorbereitungen für den Südtirol Drei Zinnen Alpine Run auf Hochtouren. „Die letzten Wochen vor dem Event sind immer sehr intensiv. Heuer gilt es auch die Vorlagen des internationalen Berglauf-Verbandes WMRA genauestens einzuhalten und umzusetzen, damit bei unserer Weltcup-Premiere alles wie am Schnürchen klappt. Aktuell haben sich schon ein paar Topathleten angemeldet. Einer davon ist der US-Amerikaner Joseph Gray, Berglauf-Weltmeister des Jahres 2016. Viele weitere werden sich in den kommenden Tagen und Wochen noch einschreiben“, ist OK-Chef Gottfried Hofer vom ALV Sextner Dolomiten überzeugt.

 

 

Doch auch als Weltcup-Etappenort legen die Südtiroler Veranstalter großen Wert darauf, dass sich die Hunderten Hobbyläuferinnen und -läufer in Sexten wohlfühlen. „Natürlich sind wir begeistert, dass wir am Samstag, 14. September einige der weltweit besten Athletinnen und Athleten auf unserer traditionsreichen Strecke begrüßen dürfen. Aber wir werden nicht müde zu betonen, dass wir als Event für alle Berglauf-Begeisterten geboren sind und das das auch in Zukunft bleiben möchten. Deshalb freuen wir uns noch auf viele Anmeldungen für unser Event, das für die ganze Familie gedacht ist. Schließlich organisieren wir auch in diesem Jahr am Sonntag, 15. September den Mini Alpine Run für alle Kinder und Jugendlichen“, ergänzt Hofer. 


Streckenführung bleibt gleich

 

Während es beim Mini Alpine Run Distanzen von 300 bis 1400 Meter zu absolvieren gilt, misst die Strecke des Südtirol Drei Zinnen Alpine Run eine Länge von rund 17 Kilometern. Vom Start beim Haus Sexten bis zum Ziel bei der Drei Zinnen Hütte gilt es außerdem 1333 Höhenmeter zu bewältigen. Der höchste Punkt befindet sich bei der Büllelejoch-Hütte auf einer Höhe von 2575 Metern Meereshöhe.

Interessierte können sich bis zum 13. September zum Preis von 90 Euro auf der Webseite des Südtirol Drei Zinnen Alpine Run (www.dreizinnenlauf.com) einschreiben. Unter allen Teilnehmern, die sich bis Freitag, 23. August um 12 Uhr angemeldet haben, werden ein personalisiertes Lauf-Outfit von Skinfit im Wert von 238 Euro, bzw. ein Wochenende (Freitag bis Sonntag am Rennwochenende) für zwei Personen in einem Hotel in Sexten verlost. Die Gewinner der beiden Preise werden am Freitag, 23. August um 16 Uhr per Live-Video auf Facebook gezogen.

Titelverteidiger beim Südtirol Drei Zinnen Alpine Run sind Anton Palzer (Ramsau/Berchtesgaden) und Michelle Maier (Bad Aibling), die mit einer Zeit von 1:42.34 Stunden den Streckenrekord der Frauen hält. Die schnellste Zeit bei den Männern geht auf das Konto von Petro Mamu aus Eritrea, der im Jahr 2013 das Ziel nach 1:22.44 Stunden erreichte.

 

Informationen: Südtirol Drei Zinnen Alpine Run
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin