marathon4you.de

 

Meldungen

17. bis 19. April 2020: 100 Meilen durch Istrien

27.02.20
Quelle: Daniel Steiner

Gesetzte Ziele sind für mich hilfreich. Ein solches sind die „100 Meilen von Istrien“. Das Vorhaben, den Namensgeber der Veranstaltung unter die Füße zu nehmen, werde ich nicht umsetzen können. Der Plan war schlicht zu ambitioniert, doch war er mein läuferischer Antrieb, der mich in meinem sonstigen Wirken und Werken ausgleichend unterstützte. Mir fällt kein Zacken aus der Krone und vor allem muss ich trotzdem nicht auf ein längeres Lauferlebnis in Istrien verzichten, denn es gibt insgesamt fünf Distanzen zur Auswahl:

„100 Meilen von Istrien“ ist ein Ultra-Trail-Rennen, das in Istrien auf einem Gebiet von Labin (168 km), Lovran (128 km), Buzet (67 km), Motovun (41 km) und Grožnjan (20 km) stattfindet nach Umag. Deshalb gilt es als eines der größten und härtesten Rennen dieser Art in Kroatien und zieht mehr als 2000 Läufer aus über 60 Ländern an. Die Rennen führen auf Wanderwegen über die Berggipfel von Učka und Ćićarija, durch mittelalterliche Städte im istrischen Inland (Grünes Istrien) und enden im westlichen Teil der Halbinsel in Umag (Blaues Istrien). Umag ist das Zentrum der gesamten Veranstaltung.

Die Kurse kombinieren jeden Aspekt Istriens. Schwieriges und technisches Terrain, ein bisschen Küste, alte mittelalterliche Städte, tiefe Wälder, Stadtzentren, schlammige Passagen, Flüsse und Bäche, Schluchten und viele schöne Panoramen. Es ist ein Rennen zum Genießen. Istrien ist eine einzigartige Verbindung von modernem Leben, antiker Geschichte und fantastischer Natur.

Für eine schnelle Anreise gibt es Flugverbindungen nach Ljubljana, Venedig, Triest, Zagreb oder Rijeka und von dort aus kann man mit dem Bus oder Mietauto nach Umag gelangen.

 

 

Die Veranstaltung beinhaltet auch eine Sportmesse der Istria Expo in Umag.

Wer teilnehmen will, muss sich aber beeilen:

Anmeldungen sind bis zum 29.02.2020 möglich unter

https://endurancecui.active.com/event-reg/select-race?e=63255353

 

Die fünf Distanzen der „100 Meilen von Istrien“:

 

ROT 168 km:      Ab Labin - Altstadt, 6 ITRA Punkte.

BLAU 128 km:    Etwas kürzer von Lovran - Meeresspiegel, 5 ITRA-Punkte.
GRÜN 67 km:    Das Mittelstreckenrennen startet in Buzet - Stadt der Trüffel,
                             3 ITRA-Punkte.
GELB 41 km:     Um etwas mehr Erfahrung im Trailrunning zu sammeln:
                             Start im mittelalterlichen Motovun, 2 ITRA-Punkte.
WEISS 20 km:   Die kürzeste Strecke für Anfänger im Trailrunning
                             startet in Grožnjan, der Stadt der Künstler.


Hier noch zwei Läufer-Feedbacks,
die mich mit großen Erwartungen anreisen lassen:

 

„Das bisher längste Rennen für mich (108 km) und zum Glück erfolgreich. Es gab Momente der Schwäche und Verzweiflung, aber am allermeisten bewunderte ich die Route, die Umgebung und die ganze Atmosphäre. Hervorragend markierter Trail, freundliches Personal - definitiv ein Rennen, das ich jedem empfehlen kann, zumal man zwischen vier verschiedenen Entfernungen wählen kann. “
- Ewa

„Es ist ein fantastisches Rennen. Ich bin den roten Kurs 2017 gelaufen, der im schönen Labin beginnt und Istrien über die Berge durch kleine malerische mittelalterliche Dörfer nach Umag bei Italien führt. Die Strecke ist sehr gut markiert und die Hilfsstationen bieten fast alles. Geh dorthin!"
- Anders


Quelle: Daniel Steiner und ; https://www.facebook.com/istria100/

 

Informationen: Istria 100
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin