marathon4you.de

 

Meldungen

Zum 7. Mal: Der Großglockner ruft

02.06.22
Quelle: Pressemitteilung

Sein Ruf eilt ihm weit voraus: Der Grossglockner ULTRA-TRAIL® – powered by DYNAFIT (GGUT) zählt zu den international bekanntesten Trail Running-Wettkämpfen im Alpenraum. Von 29. bis 31. Juli 2022 findet er bereits zum 7. Mal statt und lockt Profi wie Hobbysportler:innen aus aller Welt zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner.

Die Streckenführung gegen den Uhrzeigersinn rund um den Großglockner sowie die Ausweitung der Veranstaltung auf drei Tage haben sich im Vorjahr bewährt und bleiben bestehen. Neu in 2022: Der Start der Königsdisziplin GGUT 110 und Ziel aller Distanzen rücken ins Herz von Kaprun, auf den Salzburger Platz. Nachdem im Vorjahr coronabedingt nur eine begrenzte Teilnehmerzahl an den Start gehen konnte, werden beim diesjährigen Wettkampf wieder rund 1.500 Läufer:innen aus mehr als 40 Ländern erwartet. Bergausdauerspezialist DYNAFIT unterstützt das Event bereits seit der ersten Auflage als Hauptpartner und ist auch beim GGUT 2022 wieder mit an Bord.

 

 

Mit seinen anspruchsvollen und landschaftlich einzigartigen Strecken durch den Nationalpark Hohe Tauern, stets im Angesicht von Österreichs imposantestem Gipfel, dem Großglockner, übt er einen besonderen Reiz auf Profi und Hobbyathlet:innen aus.

Die neue Richtung hat sich bewährt und bleibt bestehen. Optimiert wurde die Route lediglich im Bereich von Kals am Großglockner. Die Strecken von GGUT 110, OTT 80 und GGT 55 führen außerdem über die „Glorer Hütte“ auf 2.642 Metern Höhe, die eine ideale Verpflegungsstelle ist. Die Route ist sicherer und laufbarer und bietet noch dazu einen atemberaubenden Blick auf den Großglockner.

 

Das Nonplusultra:
Der Grossglockner ULTRA-TRAIL 110


110 km, 6.500 Höhenmeter, durch 3 Bundesländer, vorbei an 14 Gletschern, umgeben von rund 300 Gipfeln mit mehr als 3.000 Metern Höhe – der Grossglockner ULTRA-TRAIL 110 zählt zu den anspruchsvollsten, aber auch landschaftlich reizvollsten Ultra-Trails der Alpen und gilt zurecht als die Königsdisziplin des Events.

Die Tour auf der „Glocknerrunde“ verläuft durch den Nationalpark Hohe Tauern rund um den imposanten Großglockner (3.798 m). Das technisch schwierige Terrain und die wechselnden Bedingungen im hochalpinen Gelände verlangen den Läufer:innen einiges ab – sowohl physisch als auch psychisch. So liegen vier Passagen auf über 2.500 Metern Höhe. Wechselhafte Wetterverhältnisse und die Nacht kommen als Herausforderungen hinzu.

 

 

Ein besonderes Highlight in diesem Jahr: Der Start des GGUT 110 und das Ziel aller Distanzen kehren ins Zentrum von Kaprun auf den Salzburger Platz zurück – einzigartige Stimmung und Atmosphäre sind garantiert.

Die 110 Kilometer können auch in diesem Jahr wieder allein oder im Zweier-Team (GGUT/2) bewältigt werden. Die Läufer:innen der ersten Gruppe des Teamwettbewerbs starten gemeinsam mit dem GGUT 110 am Freitagabend. Unabhängig vom Staffel-Partner startet die zweite Gruppe am Samstagmorgen in Richtung Kaprun.

Neben dem 110 Kilometer langen Ultra-Trail bietet der GGUT drei weitere anspruchsvolle Distanzen. So können sich Spitzen- und Hobbyläufer:innen bei insgesamt fünf verschiedenen Wettbewerben auf folgenden Strecken messen:

•    Grossglockner ULTRA-TRAIL (GGUT 110): 110 Kilometer, 6.500 Höhenmeter
•    Grossglockner ULTRA-TRAIL (GGUT 110 | 2): 110 Kilometer, 6.500 Höhenmeter als Teamwett- bewerb (2er Teams); NEU: unabhängiger Start 2. Läufer in Kals am Großglockner um 05.45 Uhr
•    Osttirol Trail (OTT 80): 84 Kilometer, 5.000 Höhenmeter
•    Grossglockner Trail (GGT 55): 57 Kilometer, 3.500 Höhenmeter
•    Weissee Gletscherwelt Trail (GWT 35): 35 Kilometer, 1.500 Höhenmeter

Voller Vorfreude blickt Hubert Resch, Gründer und Vorsitzender des Organisationsteams, auf die diesjährige Veranstaltung: „Der GGUT ist inzwischen eine feste Größe unter den Trail Running Events und wir sind sehr stolz darauf, ihn in diesem Jahr bereits zum siebten Mal gemeinsam mit DYNAFIT umzusetzen. Nachdem wir die Teilnehmerzahl beim letzten GGUT stark reduzieren mussten, freuen wir uns in diesem Jahr umso mehr darauf, wieder rund 1.500 begeisterte Läufer:innen begrüßen zu dürfen. Auf fünf Distanzen bieten wir für jeden Geschmack und jedes Leistungsniveau die passende Strecke. Auf die Teilnehmer:innen warten anspruchsvolle und abwechslungsreiche Routen und natürlich das einzigartige Panorama des Nationalparks Hohe Tauern.“

 

Informationen: Großglockner Ultra-Trail
Veranstalter-WebsiteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

Marathon-Tipps

 
09.07.22 
Sky Marathon Rosengarten Schlern
 
15.07.22 
Eiger Ultra Trail
 
15.07.22 
10. Silvrettarun 3000
 
16.07.22 
Reschenseelauf
 
23.07.22 
Stelvio Marathon
 
30.07.22 
Davos X-Trails
 
06.08.22 
Gondo Marathon
 
06.08.22 
hella marathon nacht rostock
 
06.08.22 
Swiss Irontrail
 
14.08.22 
Monschau-Marathon
 
14.08.22 
Allgäu Panorama Marathon
 
26.08.22 
Südtirol Ultra Skyrace
 
28.08.22 
RAG Hartfüßler Trail
 
28.08.22 
Burgwald Märchen Marathon
 
04.09.22 
Fränkische Schweiz Marathon
 
09.09.22 
adidas INFINITE TRAILS
 
11.09.22 
Volksbank Münster-Marathon
 
17.09.22 
Drei-Talsperren-Marathon
 
 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin