marathon4you.de

 

Meldungen

Individuelle und reale Herausforderung in virtueller Gemeinschaft

11.05.21
Quelle: Pressemitteilung

Kenner bezeichnen ihn als den „schönsten Halbmarathon Europas“. Ohne Zweifel aber ist er der schönste Berglauf. Mit spektakulärer Aussicht auf 40 Viertausender, entlang des von der UNESCO geschützten, längsten Eisstrom der Alpen. Durch ein wildes Meer aus Granit, vorbei an glasklaren Bergseen, durch uralte Arvenwälder und autofreie Bergdörfer. Ein Lauf hoch oben auf dem Sonnenplateau der Aletsch Arena, deren Landschaft den Atem raubt – und gleichzeitig beflügelnd, die Läufer ins Ziel pusht! Kein Wunder, dass die Startplätze jedes Jahr innerhalb weniger Stunden vergriffen sind.

Bereits zum zweiten Mal in Folge, muss der beliebte Berglauf in seiner ursprünglichen Form abgesagt werden. Bei über 2.500 Teilnehmern ist ein gemeinsamer Start nicht möglich. Wohl aber in einer entzerrten Corona-Version, wie sie bereits im letzten Jahr sehr erfolgreich durchgeführt wurde: individuell gestartet und gemeinsam getrackt – über einen Transponder in der Startnummer und installierte Zeitnehmer an der Strecke.

Vom 3. Juli bis 3. Oktober können Läufer die gut ausgeschilderte Halbmarathon-Strecke an einem beliebigen Tag absolvieren und dank der Zeitmessung trotzdem das gemeinschaftliche Erlebnis spüren.

Wer sich im Vorfeld einstimmen und Eindrücke des Laufs sammeln möchte: „Mach’s wie Vik!“ Der ehemalige Marathon Europameister Viktor Röthlin wird am 1. Juli von einer Drohne begleitet an den Start gehen und per Videobotschaft seine persönlichen Tipps für diesen besonderen Berglauf weitergeben.

„Der Entscheid fiel uns total schwer und es trifft uns brutal hart. Aber es geht nicht anders.“ Viele verschiedene Szenarien hatte der Geschäftsführer des Aletsch Halbmarathon, Anton König, im Vorfeld geprüft und musste sich letztlich doch für die Absage des beliebten Events entscheiden. Die Entwicklung der Corona-Zahlen ließen keine andere Wahl zu. Zudem wollte er den Läufern und Partnern frühzeitig Planungssicherheit gewährleisten. Alle erfolgten Anmeldungen werden automatisch auf die Austragung 2022 übertragen oder können bis Oktober zurückgegeben werden.

Umso erfreuter waren die Veranstalter über die Zusage des ehemaligen Marathon Europameisters, Viktor Röthlin. Der erfahrene Bergläufer wird seine Eindrücke vom Lauf schildern und sicherlich jede Menge Tipps preisgeben, wie man sich optimal vorbereitet und diese herausfordernde Strecke am besten bewältigt.

 

 

 

Zur Strecke:

 

Der Aletsch Halbmarathon startet an der der Bergstation der Bettmeralp auf 1.950 Metern und führt an einem wunderschön gelegenen Bergsee vorbei zur Riederfurka. Von hier geht es mit mäßigen Steigungen herum ums Riederhorn, wo fantastische Ausblicke auf zahlreiche Viertausender und das Rhonetal warten. Weiter dann entlang des felsigen Grates oberhalb des mächtigsten Eisstroms der Alpen, dem großen Aletschgletscher. Ein Anblick der Kraft gibt für den finalen Schlußanstieg von der Moosfluh hinauf zum Bettmerhorn, wo Ziel und Bergbahn die Läufer erwarten.

Streckenprofil

Länge: 21,1 km
Start: 1.950 Meter
Ziel: 2.650 Meter
Höhenunterschied: 700 Meter (Aufstieg: 1.148 Meter; Abstieg: 432 Meter)

Im Läufer-Package zum Preis von 20 CHF ist die offizielle Startnummer mit dem Chip zur Zeiterfassung enthalten. Dazu: Ein Getränk beim Start, ein Läufer-Bag, Gratisrückfahrt vom Ziel mit der Gondelbahn zur Bettmeralp, eine persönliche Urkunde zum Download und die Teilnahme an monatlichen Verlosungen von Hotelübernachtungen in der Aletsch Arena.

Nicht angeboten wird ein Sanitäts- und Versorgungsdienst. Die Notfallnummer ist auf der Startnummer aufgedruckt. Toiletten und Verpflegungsorte (Restaurants, Lebensmittelgeschäfte etc.) sind auf dem Streckenplan eingezeichnet.

Die jeweils aktuellen Covid-19 Schutzbestimmungen müssen eingehalten werden.
Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Die Ausgabe der Startnummern erfolgt bei der Bergstation der Luftseilbahn auf Bettmeralp

Online Anmeldung ab 10. Mai 2021: www.aletsch-halbmarathon.ch/echtes-lauferlebnis
 

 

 

Informationen: Aletsch Halbmarathon
Veranstalter-WebsiteE-MailFotodienst Alpha FotoHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin