marathon4you.de

 

Laufberichte

An der schönen ''grauen'' Donau

11.04.10

Wer lesen kann ist klar im Vorteil

Bei Ankunft in Linz wird schon auf der Stadtautobahn auf einem großen Leuchtschild darauf hingewiesen, hier gibt’s morgen Behinderungen. Verursacher werden wir sein. Einmalig auf der Welt denke ich, ist die Sperrung einer Autobahn für einen Marathon. Hier in Österreich ist das idealerweise möglich, versuche mal einer so was in Deutschland, kaum auszudenken.

Natürlich bin ich gespannt was Oberösterreichs größtes sportliches Event und Österreichs zweitgrößter Marathon so zu bieten hat, immerhin wurde er von unserem Portal zum Marathon des Jahres 2009 in Österreich gewählt. Noch im Oktober war ich beim Vorgänger in Bregenz am Start, zudem noch in Salzburg und zuvor in Wien. Somit habe ich die besten Vergleichsmöglichkeiten was die „Großen“ in Österreich so veranstalten und leisten.

Das Brucknerhaus, wo die Marathonmesse und Ausgabe der Startunterlagen stattfindet ist von der Autobahn schon mal kinderleicht zu finden: Ausfahrt Linz-Hafenstraße dann noch einen Kilometer geradeaus der Hafenstraße/Untere Donaulände folgen und schon stehen wir vor der imposanten Halle. In ihrem normalen Leben erfüllt sie ihren Zweck als Linzer Konzerthaus. Benannt ist sie nach Anton Bruckner, dem bedeutendsten Komponisten Oberösterreichs. 200 Veranstaltungen zieht man hier im Jahr durch. Neben den vielen Klassik-Konzerten sind demnächst u. a. auch Elton John und Ludwig Hirsch zu Gast.

Trotz der vielen Bewerbe und der erwarteten 15.000 Teilnehmer gibt es beim Empfang unserer Startnummern im Untergeschoß keine lange Wartezeiten, jeder Lauf hat seinen eigenen großen Abholbereich. Anschließend geht’s zur Pastaparty ein Stockwerk höher, die hat mir Klaus ausdrücklich nahe gelegt. Im Paket inbegriffen ist sie nicht, aber über 5 Euro einschließlich Getränk kann man nicht meckern. Zu den wohlschmeckenden Nudeln kann man Carbonara, Tomaten-, Fleisch- oder Käsesauce wählen. Dazu gibt es gratis einen First-Class-Ausblick auf die geruhsam dahin fließende Donau.

Vor den Fenstern, im Donaupark ist auch einiges geboten. 1.500 Kinder und Jugendliche sind beim ASICS Juniormarathon am Start und kämpfen um Siege in vielen, vielen Altersklassen und Bewerben. Die Siegerpokale konnte ich schon mal begutachten, sie stehen in der tollen Konzerthalle bereit zur Vergabe. Und es sind eine gewaltige Anzahl. Aber kein Wunder, die jüngsten Sportler sind gerade mal 4 Jahre alt, vielleicht kann man ja den einen oder anderen in ein paar Jahren auf der großen Strecke bewundern. Ihre Distanzen mit 42 Meter, 421 Meter und 4.210 Meter hat man schon mal an den Marathon angelehnt.

Kunst- und Naturliebhabern – zumindest das sind wir Läufer doch alle – kann ich nur einen Spaziergang durch die Donaulände empfehlen. Gemeint ist damit der öffentliche Park, der im Stadtzentrum zwischen der Nibelungenbrücke und der VOEST-Brücke das südliche Donauufer bekleidet. Zwölf Großplastiken von international erstrangigen Künstlern aus sieben Nationen sind hier und im Parkbereich des Brucknerhauses derzeit vereint und sollen im Laufe der Zeit um weitere Werke ergänzt werden. Zudem befinden sich auf der „Lände“ das Kunstmuseum Lentos, das nachts in unterschiedlichen Farben leuchtet, wie im Übrigen auch das Ars Electronica Center auf der gegenüberliegenden Uferseite, wofür sich auch ein Nachtspaziergang anbietet.

Außerdem sind so schon mal alle wichtigen Stationen für unseren morgigen Marathon abgelaufen. Der Startbereich an der VOEST-Brücke, das Ziel auf dem Hauptplatz in der Verlängerung der Nibelungenbrücke und mittendrin, in Höhe des Brucknerhauses, aber etwas oberhalb der Donau an der Straße, die Kleiderabgabe in der Oberbank. Dass das nicht unwichtig sein kann, werdet ihr noch in meinem Bericht lesen können. Mehr wie zwei Kilometer einfach sind dabei auch gar nicht zurückzulegen.

 
 

Informationen: Oberbank Linz Donau Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

Marathon-Tipps

 
18.07.20 
Eiger Ultra Trail
 
18.07.20 
Reschenseelauf
 
18.07.20 
Silvretta Run 3000
 
19.07.20 
Königsschlösser Marathon
 
25.07.20 
Swissalpine
 
01.08.20 
hella marathon nacht rostock
 
08.08.20 
Gondo Marathon
 
08.08.20 
Glacier 3000 Run
 
09.08.20 
Monschau-Marathon
 
09.08.20 
Allgäu Panorama Marathon
 
23.08.20 
Hunsrück Marathon
 
29.08.20 
Karwendelmarsch
 
30.08.20 
RAG Hartfüßler Trail
 
05.09.20 
Kyffhäuser Bergmarathon
 
06.09.20 
Fränkische Schweiz Marathon
 
10.09.20 
Innsbruck Alpine Trailrun Festival
 
13.09.20 
Haspa Marathon Hamburg
 
13.09.20 
ebm-papst Marathon
 
 

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin