marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Scheck von Re(n)ntier George

31.05.07
Quelle: Pressemitteilung

Charity-Partnerschaft mit dem Zoo findet 2008 seine Fortsetzung - Re(n)ntier George überbringt 2.500 Euro des Rhein-Ruhr-Marathons

 

Ja, ist den heut’ schon Weihnachten? Ren(n)tier George machte sich am Mittwochmittag als Geschenketräger flink auf die Hufe. Im Zoo Duisburg überbrachte George 2.500 Euro, gespendet von den Veranstaltern des 24. Rhein-Ruhr-Marathons. Als Charity-Partner unterstützt der Duisburg Marathon den Dachneubau des Delfinariums. Weitere 186 Euro erhielt Zoo-Direktor Achim Winkler vom Friseursalon Haarchic in Hochfeld, der während des Rennens einige Zuschauer mit schnittigen Marathon-Frisuren gestylt hatte. Den Erlös spendete der flotte Friseur ebenfalls.

 

Für den Rhein-Ruhr-Marathon übergaben Franz Hering, Vorsitzender des Stadtsportbunds Duisburg, und Jörg Bunert, Mitorganisator vom LC Duisburg, den Scheck an Zoodirektor Achim Winkler. Franz Hering sagte zur Zusammenarbeit: „Wir freuen uns, mit unserem Lauf eine wichtige Duisburger Institution unterstützen zu können. Das zeigt, wir in der Stadt halten zusammen.“

 

Die Mitmach-Aktionen des Zoos haben während des Marathon-Sonntags im Sportpark Wedau aus Sicht von Franz Hering mit einem sympathischen Farbtupfer zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen.

 

Jörg Bunert erinnerte sich mit einem Schmunzeln an sein Wettrennen mit George im März: „Wir haben da ein klein wenig Freundschaft geschlossen. Klar, dass wir beim Wiedersehen ein Geschenk mitgebracht haben.“ Achim Winkler dankte den Organisatoren des 24. Rhein-Ruhr-Marathons für die Unterstützung bei der Finanzierung des Delfinarium-Dachs. „Wir sind froh, dass wir von dem sportlichen Höhepunkt in Duisburg profitieren können .Besonders freut es mich, dass die Marathon-Veranstalter über den Horizont von Sieg und Niederlage hinaus denken und sich für eine gute Sache einsetzen.“ Auch in Zukunft werde man sicher ein starkes Team bilden, so Winkler.

 

Die Zusammenarbeit zwischen dem Zoo und dem Stadtsportbund findet beim Festival des Sports vom 7. bis 9. September seine Fortsetzung. Dann starten während der größten Brei-tensport-Veranstaltung in Deutschland die Kinder der Grundschulen bei einem tierisch starken Mitmach-Programm. Durch die Aktion wird das Madagaskar-Projekt des Zoos unter-stützt. Die Charity-Partnerschaft mit dem Rhein-Ruhr-Marathon geht 2008 in die nächste Runde. Bei der diesjährigen Auflage hatten die Organisatoren 50 Cent pro Teilnehmer für den Zoo Duisburg gespendet.

 

Informationen: Rhein-Ruhr-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin