marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Die Party geht weiter

20.10.13
Quelle: Pressemitteilung

Sportlicher Rekord: Knapp 11.000 Teilnehmer laufen beim TUI Marathon Palma de Mallorca - 62 Nationen feiern 10. Jubiläum der Laufveranstaltung - Nächster Marathon in Palma de Mallorca am 19. Oktober 2014

Sportlicher Rekord beim 10. TUI Marathon Palma de Mallorca: Beim Jubiläumsmarathon vom 18.-20. Oktober gingen 10.893 Teilnehmer aus 62 Nationen an den Start. Diese Zahl entspricht einem Teilnehmerzuwachs von rund 19 Prozent und übertrifft damit alle Erwartungen.

Schnellster Marathonläufer 2013 wurde der Vorjahressieger Miquel Capo Soler aus Spanien mit einer Zeit von 2:35:15. In der "Königsdisziplin" über 42,195 km starteten 1.780 Athleten. Für den Halbmarathon entschieden sich 4.009 Läufer. Den größten Zuwachs bekam der PURAVIDA Resort 10-km-Lauf durch die historische Altstadt von Palma. 2.836 Teilnehmer entschieden sich für die anspruchsvolle Sightseeing-Strecke. Bereits am Freitag, 18. Oktober 2013, fand der Walking Day an der Promenade von Palma statt. 268 Walker und Nordic Walker legten die zehn Kilometer lange Strecke zurück. Beim Unicef Kids Run am Samstag, 19. Oktober, zeigten 2.000 Nachwuchsläuferinnen und -Läufer ihr sportliches Talent.

 
© marathon4you.de 19 Bilder

Auch im zehnten Jahr des "schönsten Inselmarathons der Welt" war auf das Wetter Verlass: Bei angenehmen 24 Grad wurden die Läufer von den Zuschauern an der Strecke angefeuert. Michael Lambertz, Chief Marketing Officer TUI Travel, gab den Startschuss beim Halbmarathon: "In diesem Jahr haben wir die Teilnehmermarke von 10.000 Läufern geknackt! Es ist uns gelungen, ein internationales Sportereignis für die ganze Familie zu etablieren. Danke an unsere Partner und Sponsoren und natürlich an die vielen treuen Läufer aus aller Welt. Es war ein wunderbares Jubiläumsfest."

 

Marathon-Sieger aus Spanien

 

 
Miquel Capo Soler
© marathon4you.de

Mit einer Zeit von 2:35:16 ließ Miquel Capo Soler als schnellster Marathonläufer alle Konkurrenten hinter sich. Bereits zum fünften Mal siegte der Mallorquiner beim TUI Marathon Palma de Mallorca. Piotr Suchenia aus Polen folgte ihm auf dem zweiten Platz mit einer Zielzeit von 2:36:21. Den dritten Platz auf der Strecke von 42,195 km belegte Jesus Peralta Aguilar aus Spanien mit einer Zeit von 2:36:26. Bei den Frauen siegte auf der Marathonstrecke bereits zum dritten Mal Sonja Oberem aus Deutschland mit einer Zielzeit von 3:03:46. Die Belgierin Linda Vanlommel (3:10:41) und die Spanierin Lucia Pasamar Marquez (3:13:41) folgten ihr auf dem zweiten und dritten Platz.

 
Sonja Oberem
© marathon4you.de

Halbmarathon-Sieger kommt aus Deutschland Michael Lang siegte mit einer Zielzeit von 1:10:25. Zweiter wurde Dominic Arnold mit einer Zeit von 1:11:48. Den dritten Platz auf der 21,0975 km langen Strecke erkämpfte sich mit 1:12:22 Keith Hood aus Großbritannien. Bei den Damen entschied Jessie Sanzo aus Großbritannien mit einer Zeit von 1:22:04 das Rennen für sich. Marga Fullana Riera (1:23:01) aus Spanien wurde Zweite, den dritten Platz belegte Maria Ramis Esteva aus Spanien (1:23:10).

 
Marathonsiegerinnen und -sieger
© marathon4you.de

 

Jubiläumsprogramm zur 10. Auflage

 

Der 10. TUI Marathon Palma de Mallorca wurde von einem festlichen Rahmenprogramm begleitet. Am Samstag, 19. Oktober, feierten mehre tausend Gäste bei Live-Konzerten der deutschen Band Revolverheld ("Ich werd' die Welt verändern"; "Das kann uns keiner nehmen") und der spanischen Rockband La Loca Motora. Highlight des Jubiläumsprogramms war das große Feuerwerk im Veranstaltungszentrum Parc de la Mar, vor der Kulisse der Kathedrale La Seu. TUI spendet 10.000 Euro an Unicef 2.000 Kinder im Alter von zwei bis zwölf Jahren nahmen am Unicef Kids Run am Samstag vor dem Marathon teil. Unter dem Motto "Kids run for Kids" bewiesen sie ihren sportlichen Ehrgeiz, der in eine Spende umgewandelt wurde. Für jedes teilnehmende Kind spendet TUI fünf Euro für das Trinkwasserprojekt "Wasser für Niger - jeder Tropfen zählt." Die Bildungskampagne klärt über die Bedeutung von Wasser für das Überleben von Kindern auf.

 

Der Marathon nach 2013

 

"Die TUI AG befindet sich derzeit in einem umfassenden Umbau und wird wie angekündigt nach 2013 selber nicht mehr als Sponsor und Organisator des TUI Marathons zur Verfügung stehen. Wir haben aber großes Interesse am Fortbestand der Veranstaltung, die zu einem bedeutenden Sport- und Touristenevent für Mallorca geworden ist und viele Sportler und TUI-Gäste anzieht", sagt Thomas Ellerbeck, Mitglied des TUI AG Management Boards.

"TUI hat durch ihr Sponsoring und die Arbeit vieler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zehn Jahre in den Aufbau dieses Marathons investiert und ihn zu einer eigenen Marke entwickelt. Er hat jetzt beste Voraussetzungen, eigenständig zu sein und sich durch die Öffnung für weitere Marken- und Sponsoringpartner zu einem noch größeren Sportereignis für Spanien und die Balearen zu entwickeln'', so Ellerbeck.

Der nächste Marathon auf Palma de Mallorca wird am 19. Oktober 2014 stattfinden. TUI bleibt bis auf weiteres Ansprechpartner für alle Läuferinnen und Läufer, bis die Verträge abgeschlossen sind und dann das neue Organisationsbüro Anlaufstelle wird.

 

Informationen: Palma de Mallorca Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin