marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Am 18. Oktober beginnt das Anmeldeverfahren für den Berlin Marrathon 2015

17.10.14
Quelle: Pressemitteilung

Der Muskelkater nach dem größten deutschen Marathon, der Ende September in einem sensationellen Weltrekord des Kenianers Dennis Kimetto gipfelte (2:02:57 Stunden), ist kaum verflogen, da geht die Blickrichtung schon ins nächste Jahr.

Am Samstag (18. Oktober) beginnt die Registrierungsphase für den BMW BERLIN-MARATHON 2015. Sie dauert bis 2. November. In dieser Zeit können sich alle Interessenten für das Losverfahren registrieren, mit dem die insgesamt 40.000 Startplätze für den BMW BERLIN-MARATHON 2015 ermittelt werden.

Neu ist die Regelung, dass sich schnelle Läufer einen Startplatz sichern können. Dies betrifft Läuferinnen und Läufer, die in den Jahren 2013 und 2014 einen Marathon schneller als 2:45 Stunden geschafft haben (Frauen 2:55 Stunden). Für alle, die älter als 45 sind, gelten die Qualifikationszeiten 2:55 (Männer) bzw. 3:20 (Frauen).

Mitglieder des BERLIN-MARATHON Jubilee-Clubs (mindestens zehnmal das Ziel erreicht) brauchen an diesem Verlosungsverfahren nicht teilzunehmen. Sie werden Ende Dezember über ihr Anmeldeverfahren informiert.

Das Verlosungsergebnis wird im Zeitraum vom 20. bis 25. November 2014 bekanntgegeben. Der Teilnahmebeitrag beträgt wie bisher 98 Euro.

Die Startplatzverlosung wurde für den BMW BERLIN-MARATHON 2014 eingeführt, nachdem der BMW BERLIN-MARATHON 2013 innerhalb von dreieinhalb Stunden ausverkauft war. Für die Startplatzverlosung hatten sich vor einem Jahr 74.000 Läuferinnen und Läufer registriert.

Inlineskater, Rennrollstuhlfahrer und Handbiker sind vom Verlosungsverfahren nicht betroffen.
 

 


 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin