marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Mönchengladbach im Lauffieber

17.08.15
Quelle: Stadt Mönchengladbach - Pressestelle

Erster Santander Marathon am 4. Juni 2016 unter dem Motto „Laufende Musik“: Live-Acts am Streckenrand

Mönchengladbach bekommt einen Marathon. Am Samstag, 4. Juni 2016, startet von 16 bis 23 Uhr der erste Santander-Marathon, wobei insgesamt acht verschiedene Läufe vom Kinderlauf (1,2 Kilometer) - und Paarlauf (zwei Läufer auf einer Startnummer; 3 Kilometer) über Zehn-Kilometer-Staffellauf (zweimal fünf Kilometer), Staffel-Marathon (viermal zehn Kilometer) bis zum Halbmarathon und Marathon an den Start gehen. Zusätzlich wird noch eine Strecke über zehn Kilometer für Rollstuhlfahrer und Handbiker angeboten.

Veranstalter Santander Consumer Bank und Michael Hilgers erwarten mindestens 2.000 Läufer auf den unterschiedlich gestaffelten Strecken, die durch 15 Stadtteile führen: Hehn, Hardt, Vorst, Beltinhoven, Poeth, Venn, Hamern, Windberg, Innenstadt, Dahl, Ohler, Engelsholt und Nordpark. Marathonläufer dürfen die Strecke über ausschließlich breite und asphaltierte Straßen zweimal durchlaufen. Start und Ziel ist am neuen Santander-Gebäude im Nordpark. Wechselzonen wird es am Karrenweg in Hardt (2 x5 Km Staffel) und im Bereich Alter Markt und Minto (Staffel-Marathon) geben.

Die Großveranstaltung unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners, die sich in den nächsten Jahren bundesweit als Sportevent etablieren soll, steht unter dem Motto "Laufende Musik“. Auf mehreren Bühnen am Alten Markt und an der Hindenburgstraße wird es "fette Acts der Superklasse" geben, verspricht Organisator Hilgers, der über das Programm am 25. August informieren wird. Dort werden auch über Großleinwände Live-Bilder aus der Luft und von Motorradkameras. Vorgesehen sind auch eine eigene Laufmesse im Start/Zielbereich und ein laufgerechtes wie gesundes Angebot an Speisen und Getränken. Anmelden können sich die Teilnehmer ab 7. September. Nähere Informationen dazu werden noch bekannt gegeben. Für Organisator Michael Hilgers steht allerdings jetzt schon fest: “Die Teilnahmegebühr wird zehn bis 20 Prozent günstiger sein als bei vergleichbaren Marathons und liegt unter 50 Euro“.

OB Hans Wilhelm Reiners, der als begeisterter Hobbysportler an einem der Läufe teilnehmen wird, sieht in der Veranstaltung den Anspruch Mönchengladbachs als Sportstadt gestärkt: „Ich freue mich auf ein neues sportliches Ereignis in Mönchengladbach. Mit dem Santander Marathon bekommt unsere Stadt ein weiteres sportliches Highlight. Diese Veranstaltung ergänzt bestens unser bestehendes sportliches Angebot“.

Veranstalter Michael Hilgers ist sich sicher, dass der Santander-Marathon auch überregional auf große Resonanz stoßen wird und geht von einer Fortsetzung in den kommenden fünf Jahren aus: „Wir werden sowohl unsere sportliche als auch musikalische Kompetenz in diesen Lauf optimal einzubringen versuchen und wollen eine hochprofessionelle und einmalige Marathonveranstaltung für die nächsten Jahre in Mönchengladbach etablieren“. Für die Santander Consumer Bank ist der Marathon „die konsequente Fortführung unseres erfolgreichen Santander Spendenlaufs, der immer auch Ausdruck unserer starken Verbundenheit mit Mönchengladbach und den Menschen hier war“, betont Anke Wolff, Kommunikationschefin der Bank. Wie auch in den Vorjahren beim Santander Spendenlauf wird die Bank pro Läufer zehn Euro für einen guten Zweck zur Verfügung stellen. (pmg/sp)

 

Informationen: Santander Marathon Mönchengladbach
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin