marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

„Bin ich richtig vorbereitet?“

05.09.07
Quelle: Pressemitteilung
Die Spannung steigt – nur noch wenige Wochen bis zum München Marathon am 14. Oktober! Und die meisten der rund 10 000 Teilnehmer fragen sich: „Bin ich richtig vorbereitet?“

 

Vor allem jene Läufer(innen), die sich erstmals in ihrem Running-Leben auf die 42,195 km-Distanz wagen, schweben gelegentlich ein wenig in Unsicherheit. Dabei gibt es eine ganz einfache Faustregel: „Wer drei Wochen vor dem Marathon in der Lage ist, in ungefähr 3:00 Stunden rund 30 km zu laufen“, so der Münchner Marathon-Trainer Klaus Ruscher (42), „der wird dann vermutlich auch den 42-km-Ernstfall 21 Tage später bestehen!“

 

Ruscher (Bestzeit 2:38 Stunden) bereitet seit dem Frühjahr in München eine Gruppe von rund 240 Läufer(innen) auf den 14. Oktober vor. Fortgeschrittene hingegen sollen dem Coach zufolge diesen 30-km-Lauf erst zwei Wochen vor dem Marathon absolvieren. „Und sinnvoll für beide Gruppen gleichermaßen sind sogenannte ‚Zubringer’-Wettkämpfe“ – also Vorbereitungs-Rennen – „über 10 km oder 21,1 km“. Denn: „Da kann man am besten bereits die Anspannung für den großen Tag X üben!“. Bester Zeitpunkt hierfür: vier Wochen zuvor, im Falle München Marathon also am Wochenende 15./16. September.

 


 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin