marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Multikulturelles Fest

24.02.12
Quelle: Pressemitteilung

Volunteers und Bands aller Nationaltäten für den Friedensmarathon Augsburg gesucht

Damit der zweite Augsburger Friedensmarathon zu einem der Höhepunkte des Friedensfestes für die ganze Stadt wird, rufen die Veranstalter in diesem Jahr wieder zahlreiche engagierte Augsburger und Augsburgerinnen aus den unterschiedlichen Gruppierungen, Vereinen und Nationen auf, sich am 5. August unter dem Motto „Frieden bewegt“ als Helfer, als Band-, Musik- oder Tanzgruppe an den verschiedenen Stationen des Augsburger Friedensmarathons zu engagieren.

Ob Bands, Blasmusik, Combos, Vereine, Familien, Kollegen, Einzelpersonen oder Firmenteams – Menschen aller Nationen und jeden Alters haben die Möglichkeit, beim Friedensmarathon mit dabei zu sein – nicht nur als aktive Läufer, sondern auch als kreative Gestalter und tatkräftige Helfer.

„Wir bieten jedem, der Lust hat sich zu engagieren, der sich mit seiner Musik, seinen Händen und seinen Ideen einbringen möchte, die Möglichkeit, am Augsburger Friedensmarathon teilzunehmen. So wie das bereits im letzten Jahr mit einem hoch engagierten Helferteam riesigen Spaß gemacht hat, wünschen wir uns für dieses Jahr wieder zahlreiche Mitstreiter sowie Bands und Gruppierungen aller Nationen, die die Läufer anfeuern und die ganze Stadt zu einem Fest unserer multikulturellen Vielfalt werden lassen,“ so Axel Becker, Geschäftsführer der Augsburger Friedensmarathon GmbH.

 
© marathon4you.de

 

Musik verleiht Flügel…


Um als Friedensfest in der Stadt sichtbar zu sein und bei den Läufern für die richtige Stimmung zu sorgen, wünschen sich die Veranstalter eine breite Vielfalt an Bands, Musikgruppen, Musikschulen und Solisten aller Nationen an der Strecke. Interessierte melden sich bitte unter musik@friedensmarathon-augsburg.de. Alle Beteiligten werden auf der Homepage des Augsburger Friedensmarathons gelistet und auf Wunsch mit ihrer Website verlinkt.

 

Wie können sich Freiwillige engagieren?


Bereits vor dem Marathon werden zahlreiche Helferinnen und Helfer bei der Vorbereitung der Start-Unterlagen, beim Beladen der Versorgungsfahrzeuge, beim Aufstellen der Absperrungen sowie auf der Marathonmesse bei der Ausgabe der Startunterlagen und Läufer-Shirts benötigt.

Während des Marathons halten die Volunteers als Streckenposten die Marathon-Routen vom regulären Verkehr frei und reichen an den Verpflegungsstationen entlang der Strecke den Läuferinnen und Läufern Getränke und Snacks zur Stärkung. Auch nach dem Marathon gibt es noch einiges zu tun, denn es gilt alles möglichst schnell wieder ab zu bauen. Je nach Verfügbarkeit und Einsatzwunsch eingeteilt, erhält jeder Helfer vorab eine gründliche Einweisung und ein Helfer T-Shirt. Als Dankeschön gibt es im Anschluss an den Marathon eine große Friedensmarathon-Volunteer-Party.

 

Über den Augsburger Friedensmarathon


Unter dem Motto „Frieden bewegt“ richtet sich der Augsburger Friedensmarathon seit dem Startschuss 2011 gleichermaßen an Lauf- wie Friedensbewegte. Neben dem sportlichen Aspekt steht beim Augsburger Friedensmarathon das Thema Frieden im Mittelpunkt, denn jährlich feiert Augsburg am 8. August als einzige Stadt Deutschlands mit einem zusätzlichen Feiertag das Augsburger Friedensfest. Zusammen mit kürzeren Laufstrecken von 5 und 10 Kilometern und einem Halbmarathon bietet der Augsburger Friedensmarathon für alle Läufer die richtige Strecke -  egal ob es sich um Laufanfänger oder ambitionierte Läufer, um Firmen-Teams, Vereine oder private Laufgruppen handelt.

 

Informationen: Friedensmarathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin