marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Laufsport mit vielen Rekorden

22.08.11
Quelle: Pressemitteilung

Die Austragung des Engadiner Sommerlaufs 2011 zeigte sich als rekordverdächtig. Neue Streckenrekorde auf der Strecke Hauptlauf-27km sowie auf der Strecke Muragl-Lauf-10km. Ein überragender Teilnehmerrekord mit 1473 gemeldeten Läufern. Heisse Temperaturen mit einem Rekord von 27 Grad auf 1800m.

Sowohl die Organisation sowie die Läufer werden den Engadiner Sommerlauf dieses Jahres wohl nicht so schnell vergessen. Herrliches Wetter, strahlende Gesichter bei Läufern und Zuschauern, viele fröhliche Kinder und eindrückliche Rekorde. Sowohl beim Hauptlauf von 27km wie auch bei der 10km-Kurzstrecke konnten, letztmals seit 2009, neue Streckenrekorde verzeichnet werden. Valeria Straneo aus Italien siegte mit 1.36 auf dem Hauptlauf und bei der 10km-Kurzstrecke konnte der österreichische Top-Läufer Günther Weidlinger einen neuen Streckenrekord von 30.34 verzeichnen.

Beim 27km-Hauptlauf zeigte sich in diesem Jahr ein wahrhaftig heisses und spannendes Rennen, auf einer schnellen Strecke. Der marokkanische Vorjahres-Sieger, Said Boudalia, wohnhaft in Italien führte das Feld lange an. Nach Pontresina kam der Italiener Fabio Mascheroni jedoch unerwartet aus dem Hintergrund und beide lieferten sich bis Ende Flughafen ein spannendes Duell. Die Kraftreserven waren aber für Mascheroni etwas stärker und so zog er davon und siegte mit 1.29.15, einem Vorsprung von 36 Sekunden. Bei den Damen zeigte die Siegerin Valeria Straneo von Anfang an ihre Überlegenheit und holte einen Vorsprung von über 4 Minuten ein.

Deutlich mehr Läufer konnten, neben dem Hauptlauf, auch auf der 10km-Kurzstrecke verzeichnet werden. Der österreichische Profisportler, Günther Weidlinger nutzte die Vorwoche in St. Moritz für sein Höhentraining und beendete dieses mit dem Sieg beim Engadiner Sommerlauf in einer Rekordzeit von 30.34. Bei den Damen siegte die Baslerin Maja Menghini-Pliska knapp mit 39.18. Die neue Kategorie Firmen & Teams zählte bei seiner ersten Austragung 10 Teams. Das Team „die Untrainierten“ mit den Läufern Martin Hupfauer-D, Rolf Pulfer Bad-Ragaz und Eva-Maria Kieninger aus Madulain, siegte mit 2.09 vor dem Inn-Team (Morris Galli, Livigno, Zengaffinen Erwin Hochfelden und Cristina Cavalli, Zuoz) mit 2.24. Für die Zukunft zeigt sich insbesondere bei lokalen Firmen noch grossesPotential und das Organisationskomitee wird sich für die Planung vor allem auch an den Rückmeldungen der Athletenumfragen orientieren.

Erfreulich ist der wiederum neue Teilnehmerrekord von 1473 gemeldeten Läufern wobei 1363 klassiert werden konnten. Insbesondere zeigt auch der zunehmend grosse Anteil der 200 Kinder beim Kids-Race, dass dieser Anlass zunehmend zum Familien-Erlebnis wird. So konnten sich die Sprösslinge auch den ganzen Tag mit Animation, Wasserrutsche, Kuh melken und vielen Spielen vergnügen während die Eltern beruhigt die Festwirtschaft geniessen konnten.

Das Läuferfeld setzte sich insgesamt aus 70% Teilnehmern aus der Schweiz zusammen. 20% stammen aus Italien, 5% aus Deutschland und der Rest aus Ländern wie USA, Finnland, Grossbritannien und weiteren Euroländern. Mit knapp 40% Läufern aus Graubünden konnte eine Steigerung von 10% erreicht werden. Eine deutliche Zunahme mit knapp 10% und 90 Läufern ist aus dem Tessin zu verzeichnen. Erfreuliche Zahlen bei einem rundum gelungenen Anlass!

 
Valeria Straneo
© marathon4you.de 3 Bilder

Sieger Hauptlauf 27km - Damen

1. Straneo Valeria-I, 1.36.44
2. Hauert Celine-CH, 1.40.51
3. Patelli Eliana-I, 1.42.41

Sieger Hauptlauf 27km-Herren

1. Mascheroni Fabio-I, 1.29.15
2. Boudalia Said-I, 1.29.51
3. Matviychuk Yasyl-UKR, 1.31.22

 

Informationen: Engadiner Sommerlauf
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin