marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Zweite Auflage des Marathons im Burgwald

03.08.11
Quelle: Pressemitteilung

Durch weite Teile des landschaftlich überaus reizvollen Waldgebiets „Burgwald“ führen die langen Strecken, wenn am 28. August 2011 der ASV Rauschenberg zu seinem 2. Burgwald - Marathon einlädt.

„Die beiden langen Strecken sind abwechslungsreich, landschaftlich überaus reizvoll und gut zu laufen“, wirbt Veranstaltungsleiter Heinz Kaletsch für die Marathon- und auch für die Halbmarathonstrecke. „Es summieren sich zwar einige Höhenmeter, aber dafür geht es die letzten 10 Kilometer nur noch bergab.“

Neben den Spezialstrecken für die Langstreckler hat Veranstalter ASV Rauschenberg auch noch eine 10 km und eine 5 km Wendepunktstrecke, sowie den Minimarathon (4,2 km) und den Bambinilauf über 400 Meter für den Läufernachwuchs im Programm. Zusätzlich gibt es den Halbmarathon auch für Wanderer.

Bei der Premiere der Laufveranstaltung im Jahre 2009 kamen insgesamt 462 Teilnehmer nach Rauschenberg. „Diese Zahl wollen wir 2011 übertreffen“, gibt sich Thomas Payer vom Orga-Team zuversichtlich. Zu den inzwischen 145 Voranmeldungen gehören auf der Marathonstrecke die aktuelle deutsche Meisterin im 24 Stunden – Lauf und Vizemeisterin im 100 km Lauf Antje Krause vom USC Marburg. Sie will den Marathonlauf nutzen, um sich für die Welt- und Europameisterschaften im 100 km - Lauf am 10. September in den Niederlanden in Form zu bringen.
Extra aus Hamburg angereist kommt Horst Preisler (LAV Hamburg-Nord), den man bei aktuell 1740 Marathonläufen wohl als ungekrönten (Teilnahme-)Weltmeister im Marathonlauf bezeichnen darf.

Mit dem Energieversorger E.ON hat der ASV Rauschenberg einen tatkräftigen Sponsor für die Großveranstaltung gewinnen können, der sich nach Aussage seines Geschäftsführers Ulrich Fischer auch ein längerfristiges Engagement vorstellen kann. Weiterhin unterstützen mit der DAK-Krankenversicherung, Wagner + Co. Solartechnik, Bierbrauer Erdinger und REC (einem norwegischen Solarkonzern) national und international aktive Unternehmen den 2. Burgwaldmarathon.

 
© marathon4you.de

Beeindruckt von der Premiere in 2009 freut sich Rauschenbergs Bürgermeister Manfred Barth auf den Lauf und lobt die tolle familiäre Atmosphäre dieser Laufveranstaltung. Auch diesmal wird es wieder möglich sein, nach dem Lauf kostenlos noch eine Runde im Freibad zu schwimmen. Auf die Kleinsten wartet eine Hüpfburg.

Für die Startgelder von 3,- Euro beim Bambinilauf bis zu 24.- Euro für den Marathonlauf bekommen die Starter neben der neu gestalteten Urkunde noch einiges mehr geboten. Jeder Teilnehmer erhält eine Medaille, sowie ein T-Shirt. Für die Treppchenplätze stehen weitere Sachpreise zur Verfügung.

Aus organisatorischen Gründen wird der Ausrichter eine Nachmeldegebühr von 2,- Euro erheben, die man bei Voranmeldung im Internet, per Mail oder an Heinz Kaletsch, Am Galgenberg 15, 35282 Rauschenberg vermeiden kann.

Weitere Informationen, sowie die aktuelle Starterliste im Internet unter www.burgwald-marathon.de.
 
 
                                            

 

 

 

Informationen: Burgwald-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin