marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Landschaftsmarathon der Extraklasse

14.05.05
Quelle: Klaus Duwe
 
© marathon4you.de 2 Bilder
Am 19. Juni ist Schwarzenbek im Herzogtum Lauenburg Ziel der ersten Auflage des Kreissparkasse Marathon. Veranstalter ist der Turn- und Sportverein Schwarzenbek, der parallel den 27. Sachsenwaldlauf über 5.000 und 10.000 Meter und Halbmarathon austrägt. Diese Veranstaltung ist seit Jahren für Läuferinnen und Läufer, vor allem aber auch für Schüler, in der Region ein Highlight.
 
Die Idee, einen Marathonlauf zu veranstalten, wurde von den Orts- und Stadtverwaltungen begeistert aufgenommen und den Veranstaltern jede Unterstützung zugesagt. Vereine, Firmen und Privatpersonen haben ebenfalls spontan Hilfe und Unterstützung angeboten und auch gleich in die Tat umgesetzt. In Schwarzenbek wird am Sonntag Sport, Unterhaltung und Zeitvertreib für die ganze Familie geboten. Dafür sorgen neben den erwähnten Laufveranstaltungen ein Weinfest mit Frühschoppen und der verkaufsoffene Sonntag in der Innenstadt.
 
Der Marathon durch das Herzogtum Lauenburg wird zweifellos alle Freunde des Landschaftslaufes begeistern. Wobei beim Durchlaufen von Städten und Gemeinden durchaus mit City-Marathon-Atmosphäre gerechnet werden muss. Gestartet wird in Ratzeburg vor der Kreissparkasse. Das Zentrum der Stadt liegt auf einer Insel, umgeben von Ratzeburger See, Großer und Kleiner Küchensee und Schwanenteich. Überall gibt es herrliche Rad- und Wanderwege und Badeplätze. Dominiert wird das Stadtbild vom Dom, einem romanischen Backsteinbau, den einst Heinrich der Löwe finanzierte.
 
Die Strecke führt am Küchensee entlang und dann in den Wald, wo es recht hügelig über Jutebek und Schmilau nach Mölln (KM 12) geht, der von dichten Wäldern umgebenen Stadt es Till Eulenspiegel. Hier soll der berühmte Spaßvogel 1350 gestorben sein. Eine Grabplatte an der Nicolai-Kirche und der viel besuchte Brunnen auf dem Marktplatz erinnern an ihn. Historischen und Kurioses gibt es im Till- Eulenspiegel-Museum zu besichtigen.
 
Auf ebener Strecke geht es am Kanal entlang nach Güster (km 25) und dann auf Radwegen und Straßen weiter nach Schloß Wotersen (km 35), bekannt durch die Fernsehserie „Die Guldenburgs“. Eine herrliche sandige Allee führt durch Felder nach Groß Pampau und dann nach Schwarzenbek am Rand des Sachsenwaldes, dem größten geschlossenen Hochwald in Norddeutschland.
 
Anmeldungen können noch bis 05.06.2005 erfolgen. Die Startgebühr beträgt. € 35,- Gegen eine zusätzliche Gebühr von € 5,- sind danach nur noch Nachmeldungen möglich
 
 

Informationen: Kreis-Marathon Schwarzenbek
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin