marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Bernstein verlieh den Siegern Glanz

08.05.11
Quelle: Pressemitteilung

Bei strahlendem Sonnenschein und gutem Laufwetter kamen heute (8.Mai 2011) die Besten aus dem Vorjahr auch beim 6. Goitzsche-Marathon als Sieger über die 42,195 Kilometer ins Ziel. Bei den Männern war es Paul Muigai Thuo aus Kenia in einer Zeit von 2:19:26 und bei den Frauen mit einem neuen Streckenrekord Sylvia Renz in 3:05:01. 

Insgesamt zog es an diesem Maiwochenende ähnlich wie 2010 knapp 2 000 Aktive in die herrliche Goitzsche-Landschaft und das trotz der Tatsache, dass es beim diesjährigen Goitzsche-Marathon keinen Wettbewerb für Inlineskater gab. Erneut erlebten tausende Zuschauer spannende und abwechslungsreiche Wettbewerbe. Vor allem die Teamwettbewerbe sorgten für eine große Begeisterung. Nicht zuletzt deshalb, da bei den Staffelwettbewerben die Übergabe des Staffelstabes erstmalig direkt im Start- und Zielbereich vollzogen wurde.

Hier feierte der Kampf um das Bernsteinband, bei dem es um die meisten Teilnehmer ging, eine Premiere und für viele Unternehmen, Vereine und Schulen war es eine Motivation, in diesem Jahr mit noch mehr Startern anzutreten. Hier konnte ein deutlicher Zuwachs an Teilnehmern verzeichnet werden. All das bestätigte den Organisatoren, auf dem richtigen Weg zu sein, den volkssportlichen Charakter dieses Events noch weiter auszuprägen.

Die Starterfelder in den anderen Disziplinen entsprachen denen der Vorjahre. Ein Beweis dafür, dass dieser Wettkampf in der Laufszene der Region und weit darüber hinaus angenommen wurde und einen hohen Stellenwert genießt.
Die Nase vorn beim Halbmarathon hatte der als Favorit ins Rennen gegangene Falk Cierpinski und bei den Frauen über die gleiche Distanz siegte Steffi Bernstein.

Auf dem Siegertreppchen bei den Firmenstaffeln landete die 10köpfige Läuferschar des Mobile Shop Wolfen und bei den Schülerstaffeln die „Abhetzer“ von der Sekundarschule 1 Wolfen-Nord. 

Den Besten beim Marathon, Halbmarathon und bei den Firmenstaffeln wurden mit Bernstein besetzte Pokale überreicht. Sinnbildlich eine Symbolik dafür, dass im ehemaligen Tagebau Goitzsche einmal Bernsteine gefördert wurden, die heute dafür stehen, den Siegern Glanz zu verleihen.

Sie künden zugleich davon, dass sich in den heutigen Goitzsche – Seen immer mehr Zeugnisse einer attraktiven Erholungs- und Sportlandschaft widerspiegeln.

 

Und das sind die Sieger beim Marathon/Halbmarathon:

 

Marathon – Männer:
1. Paul Muigai Thuo (Kenia) –
2. Andreas Wagner (Bitterfelder SV 2000 e.V.)
3. Stefan Klos (Spreeläufer Berlin) – 3:01:00
4. Frank Stoppe – 3:01:41
5. Michael Tümmler (Laufladen Erfurt) – 3:10:13
6. Uwe Wernicke (VS Bitterfeld) – 3:11:04

Marathon – Frauen
1. Sylvia Renz (Bitterfelder SV 2000 e.V.) – 3:05:01
2. Ines Melzer (Heideläufer Jessen) – 3:50:29
3. Sabine Marre (Rennsteiglauf Verein) – 3:56:25
4. Kathrin Mackeldey (Cafe Eisbar Mockau Center) – 4:20:45
5. Kathleen Homann (Magdeburg) -  4:26:44
6. Bettina Keelan (Berlin) – 4:28:37

Halbmarathon – Männer
1. Falk Cierpinski (SG Spergau) – 1:09:48
2. Erik Haß (SG Spergau) – 1:13:13
3. Marc Werner (LFV Oberholz) – 1:16:32
4. Thomas Voland (VfL Eilenburg) – 1:16:54
5. Cars Krause (Schloss- Trebsen.com) 1:17:06
6. Jens Hesselbarth (Leipzig) – 1:19:27

Halbmarathon – Frauen
1. Steffi Bernstein (SG Spergau) – 1:29:25
2. Luise Wuttke (Leipzig) – 1:39:24
3. Julia Schümann (Q-Cells SE) – 1:41:21
4. Anita Marquart (Q-Cells SE) – 1:41:33
5. Katharina Loos (Hundefreunde Bitterfeld e.V.) – 1:42:01
6. Anke Schmidt (Randstad Deutschland) – 1:42:33

 

Informationen: Goitzsche Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin