marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Deutschlandläufer wieder unterwegs

14.09.07
Quelle: Pressemitteilung

Seit Montag sind sie wieder unterwegs, die Extremsten unter den Ultras. In 17 Tagen gilt es Deutschland von Nord (Kap Arcona, Rügen) nach Süd (Lörrach) im Laufschritt zu durchqueren. 1205 Kilometer legen die 41 Läuferinnen und Läufer dabei zurück. Dabei beträgt die Distanz der kürzesten Etappe 51,7 Kilometer, bei der längsten sind 92,4 Kilometer zu bewältigen. Organisator des Rennens ist wieder Ingo Schulze. Ausführliche Informationen und tägliche Berichte von ihm gibt es auf der Website www.deutschlandlauf.org

 

 
Ingo Schulze beim Briefing
© Deutschlandlauf 3 Bilder

Bis gestern, dem vierten Tag, waren über Stralsund, Stavenhagen und Pritzwalk bis Jerichow schon 322 Kilometer zurückgelegt, aber auch schon 10 Läuferinnen und Läufer ausgeschieden. Einstellige Temperaturen, Regen und kräftige Winde erschwerten das ohnehin nicht einfache Unterfangen zusätzlich.

 

Erwischt hat es „Backman-Tony“. So wird der Taiwanese Ching-Kuang genannt, weil er alles rückwärts macht: schreiben, Radfahren, Treppensteigen und … laufen. Er tröstet sich mit der Teilnahme am Berlin Marathon, den er natürlich rückwärts laufend finishen will.

 

Dabei ist noch Mike Friedl, der Deutsch-Türke aus Istanbul, der den Ehrgeiz hat, als Erster den Deutschland nach 2005 und 2006 jetzt ein drittes Mal erfolgreich zu beenden. Einfach wird es nicht werden, denn Mike plackt eine Knochenhautentzündung und ist zurzeit nur am Gehen.

 

Super im Rennen liegt dagegen die Japanerin Hiroko Okiyama, die im letzten Jahr überlegen die Frauenwertung gewann und in der Gesamtwertung den zweiten Platz belegte. Manche wetten schon heute darauf, dass sie dieses Jahr den Gesamtsieg schafft. Nach dem vierten Tag liegt sie eine Stunde hinter Jörg Kupfer auf dem zweiten Platz.

Ergebnisliste nach dem 4. Tag:

1.  Kupfer Jörg 30:23:44
2. Okiyama Hiroko 31:23:02
3. Schiezoldt Uwe 35:11:43
4. Gruhn Frank 35:48:55
5. Sjavik Trond 37:04:08
6. Damm Hans 37:50:31
7. Marshall Kelvin 37:54:57
8. Jäckel Heinz 38:34:44
9. Arnold Klaus 40:57:26
10. Baumann Jürgen 40:57:27
11. Leismann Manfred 41:36:50
12. Secker Russell 41:37:55
13. Friedl Mike 42:06:05
14. Dilling Daniela 42:32:54
15. Stegmaier Simone 42:42:05
16. Dams Frank 42:42:05
17. Mahlstedt Susanne 42:55:56
18. Ruf Oliver 44:18:08
19. Knechtle Beat 45:00:24
20. Spirk Peter 45:14:13
21. Amann Andreas 46:35:28
22. Drexler Hans 46:42:52
23. Hauser Joachim 47:18:49
24. Albert Gerhard 47:33:23
25. Pienkny Sven 47:57:10
26. Feldmann Hartmut 48:21:06
27. Spieker Johann 48:39:17
28. Mütze Willem 48:58:54
29. Buchwald Baldur 49:24:36
30. Lange André 49:51:43
31. Hildebrand Frank 50:11:16

 

 

Informationen: Deutschlandlauf
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin