marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

SSC erwartet am Samstag mehr als 220 Ultramarathonläufer

17.04.09
Quelle: Pressemitteilung

Die Deutschen Meisterschaften der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung (DUV) im 50-Kilometer-Lauf kehren an ihren ersten Austragungsort zurück. 1995 hoben der damalige DUV-Präsident Harry Arndt und seine Mitstreiter die Titelkämpfe in Rodenbach aus der Taufe, am Samstag richtet der SSC Hanau-Rodenbach nun die 15.Auflage aus. Start und Ziel befinden sich wiederum im örtlichen Waldstadion, aus dem die bislang 225 gemeldeten Athleten auf die traditionelle Zehn-Kilometer-Runde im Bereich des alten Wolfganger Forstamtes gehen. Dabei profitieren die Läufer von der komplett flachen, asphaltierten und windgeschützten Strecke bei nahezu jeder Witterung, so dass Organisationsleiter Arndt auf die "in Deutschland schnellste 50- und 100-Kilometer-Strecke" verweist, die bei der Premiere 1995 gleich für einen Europarekord, zwei Deutsche Rekorde und zehn Altersklassenbestmarken gut war.

Prominenz ist auch heuer am Start, denn mit DLV-Nationalteammitglied Thomas Dehaut (LLG Landstuhl) tritt der in 3:08 Stunden Jahresschnellste auf dieser Distanz an. Drei Wochen nach seiner sensationellen Steigerung im 100-Kilometer-Lauf von Irland (7:14 Stunden) kann Lokalmatador Dr.Stefan Hinze nicht in den Kampf um den Sieg eingreifen, doch der amtierende DUV-Präsident lässt es sich nicht nehmen, "ehrenhalber" mit auf die Strecke zu gehen, so dass das DUV-Präsidium mit Vize Dagmar Liszevic, Sportwart Wolfgang Olbrich und Statistiker Jürgen Schoch antritt. Zwei außergewöhnliche Sportler treten mit dem Hamburger Marathon-Sammler Horst Preisler, der mehr als 1500 Läufe der Mindestlänge Marathon absolviert hat, sowie dem Saarländer Franz Feller an, der 120 Mal über 100 Kilometer erfolgreich war und inzwischen der Alterklasse M70 angehört.

Bei den Frauen hat Simone Stöppler vom SSC Hanau-Rodenbach die Favoritenrolle inne. Seit Jahren eine der stabilsten deutschen Ultramarathonläuferinnen hat sie bereits 17 Mal das Nationaltrikot bei Europa- und Weltmeisterschaften auf der 100-Kilometer-Distanz getragen und erst im Vorjahr mit 8:17:58 Stunden ihre Bestzeit aufgestellt. Auf der halb so langen Strecke ist sie mit 3:42 Stunden gelistet.

Der SSC Hanau-Rodenbach sorgt am Samstag ab 10.00 Uhr mit 70 Helfern für die Organisationsarbeit, wobei eine Extra-Zeitnahme mit offizieller Wertung bei der 42,195-Kilometer-Marathonmarke erfolgt. Nachmeldungen sind am Freitag von 18 bis 20 Uhr und am Samstag bis 9.30 Uhr möglich.

Im Rahmen der DUV-Titelkämpfe richtet der SSC die Kreismeisterschaften im Fünf-Kilometer-Straßenlauf der Schüler aus, die bereits um 9.45 Uhr gestartet werden.

 

 

Informationen: Deutsche Meisterschaften 50 km-Lauf
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin