marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Laufberichte

Läufer und Seewolf

25.02.12
Autor: Joe Kelbel

Im Winter 71/72  nahmen wir Kartoffeln mit zur Schule. Grund war der ZDF-Vierteiler „Der Seewolf“ und vor allem die Szene, als der Seewolf die Kombüse betritt, sich die Kartoffel greift, die van Weyden gerade schält und sie in seiner Faust zerquetscht.

Nie im Leben hätten wir geglaubt, dass die Kartoffel vorgekocht war, das wäre Blasphemie  an der Seeräuberei gewesen. So standen wir auf dem Schulhof im Kreis und übten tagelang Kartoffelquetschen.

Als drei Jahre später ein weiterer Vierteiler des ZDF, „ Zwei Jahre Ferien“ lief, stand mein Wunsch zur See zu fahren fest und die gepfiffene Titelmelodie war von nun an mein Welthit.

Der Ostseekai, wo sich die Infrastruktur des Marathons befindet, entspricht kaum meiner Seeräubervorstellung, denn dies ist das Cruise Terminal und wird zu dieser Jahreszeit nicht genutzt. Die AIDAcara wird erst am 31.03. die Saison mit einer Kreuzfahrt nach Bergen eröffnen. Auch die skandinavischen Fähren, die am Schwedenkai anlegen, und  die zahlreichen skandinavischen Läufer ausspuckten,  tangieren mich nicht. Ich warte auf meine morgige Tour nach Norden, an der Kieler Förde entlang, um meinen Träumen nachzuhängen.

 
© marathon4you.de 8 Bilder

Nachdem ich meine Startnummer abgeholt habe, gehe ich über die ehemaligen Grenze inmitten von Kiel,  80 Meter von hier in der Holstenstrasse. Neun Monate lang gab es eine Teilung der Stadt.

Diese bemerkenswerte Situation war nach dem deutsch-dänischen Krieg von 1864 entstanden. Dänemark musste seine Rechte  an Preussen und Österreich abgeben. Im Seebad Düsternbrook badete man gemeinsam, bis Österreich seinen Traum von einem Ostseehafen durch die Annexion der Preussen aufgeben musste. Der Marktplatz, auf dem ich laufe,  gehörte zu Österreich. Die Gablenzbrücke erinnert noch an den österreichischen Statthalter Freiherr Ludwig von Gablenz.

Sechzehn Jahre vorher kam hier in der Hostenstrasse 43 die französische Revolution an. Im Haus Bargum wurde die unabhängige Republik Kiel als konstitutionelle Monarchie unter dem dänischen König als Herzog ausgerufen, man träumte von einem vereinigten Deutschland. Dies musste zum Krieg mit Dänemark führen. Die Namen Beselerallee, Reventlouallee (vor dem Cafe Louv, km 3 ), Olshausenstraße, Samwerstraße erinnern an die Gründer der Republik Kiel.

So richtig schlafen kann ich nie vor einem Lauf  und über Kiel gibt es viel zu schreiben. Meine Gedanken und Erinnerungen schwirren durcheinander.

Wir starten vor dem Kieler Schloss (1230), kaum wert es zu fotografieren, die Bomben der Allierten haben ganze Arbeit geleistet.  Dabei hat das Gebäude eine grandiose Vergangenheit. Es war die Residenz der Gottorfer Herzöge, die territorial verstreute Teile Schleswig-Holsteins regierten. Im  Nordischen Krieg sympatisierte man mit Schweden, weswegen der Gewinner des Krieges, Dänemark, die Besitztümer der Herzöge 1720 annektierte. Die Zarin Katharina die Große heiratete den Gottorfer Herzog Peter, der sechs Monate Zar von Russland war (1762) und die Romanow Linie begründete. Ihr Liebhaber  ermordete Peter. Katharina wurde Zarin und gleichzeitig Gottorfer Herzogin. Kiel wurde jetzt  in Personalunion mit Russland regiert. Die Zarin  ließ das Kieler Schloß pompös umbauen, bis Kiel zehn Jahre später wieder dänisch wurde und das Schloß von dänischen Prinzen bewohnt wurde.

 
© marathon4you.de 25 Bilder

Gerade legt die „Color Fantasy“  ab. (3 Tage Kiel – Oslo - Kiel ab 129 € all inclusive, Skol!)

Interessante Stories, die mit meinem Lauf um 10:20 beginnnen. Die krumme Startzeit dient der  Abstimmung mit den anderen Disziplinen .

Die Seehunde am Aquarium hatten gestern Hungertag, doch heute ist Fütterung um 10 und um 14:30, also außerhalb meiner Laufzeit, so dachte ich, merke aber schon hier, dass heut nicht mein Tag ist. Also langsam laufen und die gute Seeluft genießen.

Das Aquarium gehört zum Geomar-Forschungszentrum, das winzige Forschungsschiff Polarfuchs entdecke ich erst in irgendeiner der nächsten Runden, darüber die Alkor, davor die Littorina. Geophysikalische und biologische Forschungen, letzte Woche fand man einen neuen Unterseevulkan, Ursache der zweijährigen Evakuierung der Insel Tristan da Cunha.

Gegenüber sind die gewaltigen Kräne der Howaltswerke-Deutsche Werft Gmbh sichtbar. Vor dem ersten Weltkrieg gab es hier drei Großwerften: Krupp-Germaniawerft, die staatliche Kaiserliche Werft und die Howaltswerke. 30.000 Arbeiter waren damals für das Wettrüsten gegen England beschäftigt. Zurzeit bauen 2300 Mitarbeiter U-Boote der U 35 Klasse für Deutschland, Norwegen und Italien. Griechenland hat drei U-Boote der Klasse 214 erhalten, orderte weitere drei, zunächst, ohne die Schulden von 500 Millionen Euro bei der HDW zu begleichen. Zur Zeit ermittelt die Staatsanwaltschaft, 55 Millionen Euro werden gesucht. Auch Portugal erhielt zwei U Boote. Südkorea lässt gerade sechs Boote bei HDW bauen.

Wo jetzt das Gebäude des Kieler Landtages (vorher Militärakademie) ist, war die erste Düsternbrooker Badeanstalt (1820). Der „Kursaal“ war mit ionischen Säulen unter einem Tempelgiebel geschmückt. Glasfenster ermöglichten Panoramablicke. Links die Warmbäder für die Damen, rechts für die Herren. Um über den Uferweg, auf dem wir gerade laufen, ins Meer zu gelangen, benutze man Badekarren. Die sahen aus wie hölzerne Dixiklos. Um ungesehen da hinein zu gelangen, mussten im „Kursaal“ Paravents heruntergelassen werden, dann stieg man ein und liess sich von Badedienern samt Vollkörperbadeanzug ins Wasser schieben.

12
 
 

Informationen: Kiel-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner
 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin