marathon4you.de

 

Meldungen

Es läuft beim Duisburger #RRM21AtHomeAgain

22.04.21
Quelle: Pressemitteilung

Es läuft für den #RRM21AtHomeAgain am ersten Juniwochenende: Eine Woche nach dem Meldestart haben bereits 600 Läuferinnen und Läufer ihre Startnummer für die Alternative zum 38. Rhein-Ruhr-Marathon gebucht. Darunter sind auch viele der 800 Starterinnen und Starter, die ursprünglich für den Duisburg-Lauf gemeldet hatten.

Bis zum nächsten Samstag, dem 24. April, können diese Läufer per Mausklick auf den #RRM21AtHomeAgain umbuchen. Für alle Neu-Starterinnen und Neu-Starter gilt der 30. Mai als Meldeschluss. Die Adresse, die auf die Strecke bringt:

www.rhein-ruhr-marathon.de

Die Startgebühr für den neuen #RRM21AtHomeAgain beträgt 30 Euro. Darin enthalten sind die persönliche Startnummer, das eigens für diesen Lauf designte Adidas-Finisher-Funktionsshirt, die nachhaltige Finisher-Medaille sowie die Finisher-Urkunde. Ebenfalls im Preis enthalten ist er Zugang zur App „Rhein-Ruhr-Marathon“. Auf dem Smartphone-Feature sind drei Streckenlängen vorgegeben: die klassischen 42,195 Kilometer, der Halbmarathon und erstmals auch ein Zehn-Kilometer-Lauf.

 

 

 

Dank moderner Datentechnik haben die Ausdauer-Sportlerinnen und Sportler die Möglichkeit, ihren individuellen Laufweg jederzeit mit dem des Rhein-Ruhr-Marathons abzugleichen.

Natürlich können auch Handbiker, Inliner und Staffelläufer am virtuellen Lauf teilnehmen. Für die Staffelläufer wird dann das Handy mit der App zum Staffelstab. Alle Details zum #RRM21AtHomeAgain sind auf der Webseite www.rhein-ruhrmarathon.de zu finden.

 

Informationen: Rhein-Ruhr-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin