marathon4you.de

 

Meldungen

Würzburg startet durch

25.02.22
Quelle: Pressemitteilung

Zwei Jahre mussten sie die Füße stillhalten, jetzt brennen sie darauf, wieder durchzustarten. Die Rede ist nicht nur von den Läuferinnen und Läufern, die pandemiebedingt auf Wettkämpfe weitestgehend verzichten mussten, sondern auch von den Veranstaltern. „Unser Team ist hochmotiviert, am 29. Mai endlich den 20. iWelt-Marathon Würzburg auf die Beine zu stellen“, betonte Organisationsleiter Günter Herrmann Ende Februar bei einem Termin mit Sponsoren und Medien am Sitz von Titelsponsor iWelt.

Die Veranstalter gehen davon aus, das Marathonwochenende in gewohnter Form gestalten zu können. Das beginnt schon mit dem iWelt-Firmenlauf am Mittwoch, 25. Mai in Eibelstadt und setzt sich fort über Rosinenbrötchenlauf und Kinderläufe am Samstag bis zu Marathon, Halbmarathon, 10-km-Lauf und Staffel am Sonntag. Auch die Marathonmesse Wüfit soll wieder im Congress-Centrum CCW stattfinden.

 

 

Möglich ist das alles nicht zuletzt dank einer Reihe treuer Partner. So haben die Sponsoren dem ausrichtenden Stadtmarathonverein auch über die beiden Jahre ohne Veranstaltung die Treue gehalten. Das ehrenamtliche Organisations- und Helferteam hat ebenfalls durchgehalten. Und auch die Sportlerinnen und Sportler haben ihren Anteil am Fortbestand des größten Marathons Nordbayerns. Ein großer Anteil von ihnen hat nach der pandemiebedingten Absage auf eine Rückzahlung der Startgebühren verzichtet und steht nun automatisch in der Teilnehmerliste für 2022.

Als Dankeschön können sich die Sportlerinnen und Sportler auf das eine oder andere kleine Geschenk zum Jubiläumsmarathon freuen. So ist zum Beispiel die Finishermedaille mit der Zahl 20 anlässlich des 20. iWelt-Marathons ganz besonders gestaltet. Außerdem soll es ein kleines Präsent für alle geben; Details wollte Günter Herrmann aber noch nicht verraten.

 

 

Und was wünschen sich die Organisatoren zum Jubiläum? Viele zufriedene Teilnehmerinnen und Teilnehmer! „Es wäre schön, wenn wir insgesamt die Marke von 5.000 Meldungen knacken könnten“, hofft Herrmann. Einen beträchtlichen Anteil dazu soll der iWelt-Firmenlauf Eibelstadt beitragen. In diesem Jahr ist hier ein Starterlimit von 2.000 festgesetzt, um allen eine schöne Laufveranstaltung bieten zu können. Ob es ausgeschöpft wird, hängt nun davon ab, ob auch die Unternehmen der Region darauf brennen, nach Corona wieder läuferisch durchzustarten.  

 

Informationen: WVV Marathon Würzburg
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin