marathon4you.de

 

Meldungen

Deutsches Top-Trio im Fokus beim Hannover Marathon

06.03.19
Quelle: Pressemitteilung

Gabius, Scherl und Gröschel – Deutsches Top-Trio im Fokus beim HAJ Hannover Marathon Lisa Hahner fällt aus – Neuer Teilnehmerrekord im Visier  

Der amtierende Deutsche Rekordhalter Arne Gabius, Deutschlands schnellste Marathon-Läuferin von 2018 und Olympionikin von 2016, Anja Scherl und der aktuelle Deutsche Marathon-Meister und „Straßenläufer des Jahres 2018“, Tom Gröschel – die 29. Auflage des HAJ Hannover Marathon am  7. April setzt auf ein deutsches Top-Trio und steuert abermals auf ein neues Rekord-Meldeergebnis zu. Einzig die verletzungsbedingte Absage von Lisa Hahner trübt die Vorfreude.

Nach den schon bekannten Zusagen von Gabius und Gröschel, der in der niedersächsischen Landeshauptstadt über die Halbmarathon-Distanz an den Start gehen wird, konnte der Veranstalter mit der Verpflichtung von Scherl einen weiteren Coup landen. „Ich erinnere mich sehr gerne an meine bisherigen Wettkämpfe in Hannover“, erklärte die für die LG Telis Finanz Regensburg startende Bayreutherin: „2007 habe ich das erste Mal an Deutschen Meisterschaften teilgenommen. Damals bin ich über 1500m auf der Bahn gestartet. Bei meinem zweiten Start in Hannover war die Strecke dann schon deutlich länger und ich habe 2017 bei den Deutschen Halbmarathon Meisterschaften die Silbermedaille gewonnen. Dieses Mal habe ich noch länger etwas von der tollen Stimmung: Ich freue mich, dass ich beim Marathon dabei bin!"

 

 

Athleten-Manager Christoph Kopp (Berlin) traut der 32-Jährigen auf jeden Fall einen Podestplatz in Hannover zu, hat aber auch hochkarätige Konkurrenz verpflichten können. So dürften wohl in erster Linie die junge Äthiopierin Tigist Gebeyahu mit einer aktuellen Bestzeit von 2:27:39, die Kenianerin Racheal Mutgaa (2:28:39) und Routinier Karolina Nadolska (2:26:32) zum engeren Kreis der Sieganwärterinnen gezählt werden.

Bei den Männern liegt der Fokus neben Gabius, der einen geplanten Start beim Halbmarathon in London absagte, um sich voll auf Hannover zu konzentrieren, auf dem Vorjahresdritten Duncan Koech (Kenia) und seinem Landsmann Samwel Maswai, dem Vorjahresdritten von Wien, sowie dem starken Marathon-Debütanten Silas Mwetich. „Mit einigen Athleten stehen wir aktuell noch in Verhandlung“, erklärte Kopp: „Wir hoffen, in den nächsten Tagen noch weitere Namen bekanntgeben zu können.“

Bittere Tränen hingegen vergoss ob der Absage Lisa Hahner. Die 29-Jährige Olympia-Starterin musste ihr Trainingslager in Neuseeland abbrechen und befindet sich auf dem Rückweg nach Berlin, wo sie sich einer Zahn-OP unterziehen muss. Für die Neu-Berlinerin ist die abermalige Verletzungspause die Fortsetzung einer wahren Pechsträhne. „Eine schwierige Situation, die ich nicht ändern, sondern nur akzeptieren kann“, so die 29-Jährige, die sich mit ihrem neuen Team und Umfeld auf einem sehr guten Weg sah. Auch für Veranstalterin Stefanie Eichel eine traurige Nachricht: „Lisa hat schon eine ganz besondere Beziehung zu Hannover und wir hätten sie hier sehr gern zusammen mit Anja an der Startlinie stehen gehabt; aber ich bin mir sicher, Lisa wird noch stärker zurückkommen.“ 

Hinsichtlich der Starterzahlen konnte Eichel mit aktuell knapp 19.000 Anmeldungen trotz des gestrichenen Inline-Halbmarathons erneut eine Weiterentwicklung vermelden, die auf eine erneute Rekordmarke hinzielt. „Das zeugt schon von einer hohen Zufriedenheit unter unseren Läuferinnen und Läufern, ist schon ein wenig gegen den aktuellen Trend und macht uns sehr stolz“, so die RennDirektorin: „Wir wollen aber belastbar und gesund weiterwachsen und keine großen Sprünge machen. Von daher werden wir wahrscheinlich Läufe wie den Halbmarathon, oder über die  10 Kilometer irgendwann „dicht“ machen müssen und keine weiteren Anmeldungen mehr annehmen können.“ Auch der Staffel-Marathon dürfte in diesem Jahr an seine Kapazitätsgrenzen stoßen. Insgesamt werden in Hannover zum größten Laufevent Niedersachsens abermals mehr als  25.000 Aktive erwartet.

 

Informationen: HAJ Marathon Hannover
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

Marathon-Tipps

 
19.05.19 
Salzburg Marathon
 
19.05.19 
Vivawest-Marathon
 
26.05.19 
iWelt Marathon Würzburg
 
01.06.19 
ING Night Marathon Luxemburg
 
02.06.19 
Rhein-Ruhr-Marathon
 
02.06.19 
Regensburg Marathon
 
02.06.19 
Europa-Marathon Görlitz
 
02.06.19 
Metropol Marathon Fürth
 
02.06.19 
Klingental Sport Salzkotten Marathon
 
06.06.19 
Bieler Lauftage
 
08.06.19 
Skatstadtmarathon Altenburg
 
15.06.19 
HimmelswegeLauf
 
15.06.19 
LGT Alpin Marathon Liechtenstein
 
15.06.19 
Stelvio Marathon
 
15.06.19 
Koasa-Jubiläums-Ultralauf
 
16.06.19 
Eifelmarathon
 
16.06.19 
Marathon du Vignoble d'Alsace
 
22.06.19 
Remmers Hasetal-Marathon
 
 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin