marathon4you.de

 

Laufberichte

Einmal im Jahr ganz schnell unterwegs

16.05.10

Auf dem Theodor-Heuss-Damm geht es wieder in Richtung Innenstadt (Kilometer 35). Weh tut dann der abermalige Umweg in die Sonnenstraße.

Oberer Mainkai, Kilometer 37, noch fünf läppische Kilometer. Ich rechne meine Endzeit aus der bisherigen Zeit hoch und weiß aber, dass ich das nicht schaffen kann.

Es folgt nun noch die bekannte Runde durch die Altstadt. Für die Sehenswürdigkeiten habe ich keinen Blick mehr. „Flasche leer“, wäre eine gute Beschreibung. Schwierig ist nun das Pflaster entlang der Straßenbahn zu belaufen. Aufpassen, nicht dass ich noch in eine Schiene trete.

Den Michel sehe ich dann bei Kilometer 41. Hätte er Spikes an den Füssen, dürfte er mir damit in den Hintern treten. „Allez, Allez, “ so motiviert er mich. Dann höre ich schon die Musik aus dem Ziel. Ich bin auf dem Kranenkai.

Peter Maisenbacher, vor kurzem noch in Ingolstadt am Moderieren, kommt die letzten zwanzig Meter entgegengelaufen und hilft mir ins Ziel. „Der wievielte Marathon ist es denn heute für dich“, will er von mir wissen. Er entlässt mich dann, als ich ihm meine Geschichte erzählt habe.

Man bringt mir die Medaille. Noch nichts getrunken, denke ich sofort wieder an meinen Reporterauftrag und hole mein Arbeitsgerät aus dem Umkleidebereich.

Im Verpflegungsbereich, hier nennt man das die Schlemmermeile, gibt es neben der Hopfenkaltschale einer einheimischen Brauerei Bananen, Birnen, Melonen, Weintrauben, Brezen und weitere leckere Sachen. Weißwürst wären zu den Brezen nicht schlecht, aber da wäre ich wohl der einzige Abnehmer. Gegenüber vom Congress Centrum steht ein Duschzelt mit warmen Wasser.

Kurz vor der Siegerehrung hole ich mir meine Urkunde, die für mich eine Zeit von 3.09.47 Stunden ausweist. Gesamtplatz 101, in der Alterklasse Zehnter, in der Meisterschaftswertung noch einen Rang besser, passt schon. Gegenüber 2007 habe ich mich um ein paar Minuten verbessert und das obwohl doch einige Jährchen ins Land gegangen sind.

Was bringt die Meisterschaft an Erkenntnis für mich: Es ist einfach, sehr häufig einen Marathon in lockeren Tempo zu laufen. Je näher du an deine Bestzeit gehst, desto schwieriger und schmerzhafter kann das werden. Ich weiß nicht, ob ich noch mal unter drei Stunden laufen kann. Vielleicht schon, aber dann müsste ich weniger lange Kanten laufen und eine entsprechende Vorbereitung planen. Aber will ich das? Aber einmal im Jahr einen schnellen laufen und sich dafür quälen, das will ich mir schon zumuten.

Teilnehmer:
Über alle Bewerbe rund 4000 Sportler. 986 Marathonis, 1999 Halbmarthonis im Ziel.

Streckenbeschreibung:
Eine Runden, wenige Höhenmeter, aber schnell zu belaufen. Strecke größtenteils asphaltiert, im Bereich der Mergentheimer Straße Splittwege, in der Altstadt mitunter Kopfsteinpflaster und Straßenbahnschienen.

Zeitnahme:
Championchip.

Auszeichnung:
Urkunde aus dem Internet oder noch am Veranstaltungstag per Sofortausdruck. Medaillen für alle.

Drumherum:
Genügend Parkmöglichkeiten in der Nähe vorhanden. Bewachte Gepäckaufbewahrung. Kauf von Veranstaltungsshirts in Baumwoll- und Funktionsqualität. Kleine Laufmesse.

Verpflegung:
Alle fünf Kilometer Wasser, Iso, Apfelschorle, Bananen, Cola, Ultra Buffer, dazwischen noch Wasserstellen. Abgabe Privatverpflegung möglich.

Zuschauer:
Im Start- und Zielbereich sowie in der Altstadt sehr viele Zuschauer. So viele Musikdarbietungen wie noch nie.

Information:
Bayerische Meisterschaft: www.blv-sport.de.

Fazit:
Ein schöne, trotz der Größe familiär organisierte Veranstaltung. Die Herzlichkeit der Helfer überzeugt.

Siegerliste

Marathon Männer

1 Siparimuk, Samson (KEN)   02:19:19
2 Renault, Niel (DEU)  Edinburgh AC 02:20:19
3 Vogt, Berthold (DEU)  LT Heimbach Weis 02:32:51 

Marathon Frauen

1 Mayer-Tancic, Ulrike (DEU)  LG TELIS FINANZ Regensbur... 03:04:44
2 Pullins, Sabine (DEU) Freaky Friday Runners Bam... 03:08:22 
3 Friedländer, Katja (DEU)   03:09:08 

Bayerische Meisterschaften Männer

1 Mannweiler, Klaus   LG Team Isartal  2:35:28
2 Stübinger, Klaus   PTSV Rosenheim  2:36:21
3 Janker, Andreas  DAV Röthenbach  2:36:49

.......

46  Lautner, Anton TSV 1862 Neuburg  3:09:53

Bayerische Meisterschaften Frauen

1 Mayer-Tancic, Ulrike  LG TELIS FINANZ Regensburg 3:04:44
2 Hailer, Nadine  TSV Moosbach 3:13:31 3:13:08
3 Weidenhiller, Irmgard  SV Kasing WHK 3:16:55

123
 
 

Informationen: iWelt Marathon Würzburg
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin