marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Rekordbeteiligung steht jetzt schon fest

02.07.13
Quelle: Pressemitteilung

Über 900 Läufer haben sich bereits für den Zugspitz Extremberglauf im Tiroler Ort Ehrwald am 7. Juli 2013 angemeldet. Damit stellen sich so viele Athleten wie nie zuvor den 17,9 Kilometern und 2.235 Höhenmetern bis zur Gipfelstation der Tiroler Zugspitzbahn. Aufgrund der diesjährigen Startbeschränkung stehen nur noch rund 100 Plätze für Nachmeldungen zur Verfügung. 

Der Zugspitz Extremberglauf gilt als einer der landschaftlich spektakulärsten und zugleich anspruchsvollsten Bergläufe in den Alpen. Am 7. Juli 2013 fällt auf dem Martinsplatz in Ehrwald bereits zum 13. Mal der Startschuss. Bislang haben sich über 900 Läufer angemeldet - eine absolute Rekordmarke in der Geschichte des Zugspitz Extremberglaufs. Bis zum Vorabend des Lauftags ist eine Nachmeldung für 89 Euro möglich, falls die Obergrenze von maximal 1.000 Athleten noch nicht erreicht ist.

Die Route führt das Starterfeld mit internationalen Teilnehmern aus Kenia, USA oder Russland vom Tiroler Ort Ehrwald über das Gatterl, Knorrhütte und Sonn Alpin entlang der deutsch-österreichischen Grenze bis zum Zugspitzgipfel auf 2.962 Metern Höhe. Auf einer Gesamtstrecke von 17,9 Kilometern überwinden die Extremsportler bis zum höchsten Gipfel Deutschlands mehr als 2.235 Höhenmeter.

Während eine Wanderung auf die Zugspitze gewöhnlich sechs bis acht Stunden dauert, liegt der Rekord beim Extremberglauf bei 2:03:02 Stunden – 2005 aufgestellt vom Engländer Martin Cox.

Für die Teilnehmer der zweiten Disziplin, Extrem Nordic Walking bzw. Running, ist das Gletscherrestaurant Sonn Alpin auf dem Zugspitzplatt nach 16,6 Kilometern und 1.836 zurückgelegten Höhenmetern das Ziel. Die schnellsten Läufer werden bei der Siegerehrung um 16.30 Uhr in Ehrwald mit Sachpreisen und Preisgeldern ausgezeichnet, jeder Starter erhält eine Medaille.

Die Tiroler Zugspitz Arena

liegt auf der österreichischen Seite der Zugspitze im Tiroler Außerfern, eingebettet zwischen dem Wettersteingebirge mit der Zugspitze im Norden und der Mieminger Kette im Süden. Sie umfasst die Orte Ehrwald, Lermoos, Berwang, Bichlbach, Biberwier, Heiterwang am See, Lähn-Wengle und Namlos. Als Grenzberg liegt die Zugspitze zwischen Deutschland und Österreich. Sie kann sowohl von deutscher, als auch von österreichischer Seite aus erreicht werden. Von Ehrwald aus führt die Tiroler Zugspitzbahn auf den Westgipfel der Zugspitze.

 

Informationen: Zugspitz-Extremberglauf
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin