marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Röthlin will Rekord laufen

03.01.07
Quelle: Pressemitteilung

Anmeldeschluß ist am 19. Februar 2007


Viktor Röthlin will am 1. April 2007 in Zürich nochmals den Schweizer Rekord angreifen und sich so eine optimale Ausgangslage für die Weltmeisterschaften im August in Japan schaffen. Mit dem Marathondebutanten, Christian Belz, lenkt ein weiterer Schweizer das Interesse auf den grössten Marathon der Schweiz. In Zürich kommt es damit zum direkten Kräftemessen der zurzeit besten Schweizer Langstreckenläufer, Röthlin und Belz.

 

 
Viktor Röthlin will seinen eigenen Schweizer Rekord (2:09:56) aus dem Jahr 2004 brechen
© Viktor Röthlin

Nachdem die Teilnahme des EM Vierten über 10.000 m, Belz, schon seit längerem feststeht, melden die Organisatoren des Zürich Marathons nun nach 2003, 2004 und 2005 die vierte Teilnahme von Viktor Röthlin. Der Silbermedaillengewinner der Marathon Europameisterschaften von Göteborg hofft, wie schon im Olympiajahr 2004, erneut auf ein schnelles Rennen in Zürich. Der Zürich Marathon soll für Röthlin einmal mehr Auftakt in eine wichtige Rennsaison werden. Auch London und Hamburg waren an einem Start des Innerschweizers interessiert. Röthlin entschied sich jedoch erneut für Zürich als Start für seine Vorbereitung für die Marathon-Weltmeisterschaften in Osaka im August dieses Jahres.

 

Ein Rennen nach Mass


Röthlin wird in Zürich optimale Bedingungen vorfinden. Neben seinen „eigenen“ Pacemakern wird von Seiten des Veranstalters und des Betreuerstabes alles daran gesetzt Röthlin optimale Bedingungen zu bieten. Die Absicht, seinen eigenen Schweizer Rekord von 2:09,56 (4.4.2004) zu brechen, ist für Röthlin deshalb mehr als nur ein Lippenbekenntnis. Zürich wird für ihn ein ganz wichtiger Prüfstein auf dem Weg nach Japan sein. Auch für Christian Belz wird in Zürich alles unternommen, um ihm eine erfolgreiche Marathon Premiere zu ermöglichen. Neben den beiden „Aushängeschildern“ erhält die gesamte Schweizer Marathonelite eine Einladung für einen Start in Zürich. Für die nationale Spitze ist dies im Hinblick auf die für 2008 in Zürich geplanten Schweizer Marathonmeisterschaften von besonderer Bedeutung.

 

Positive Auswirkungen auf den Breitensport

 

 
Folgt auf Regen Sonnenschein? Unser Bild stammt vom Regenrennen 2006
© swiss image

Die Organisatoren hoffen dass sich das Rennen der „Giganten“ auch auf die Hobbyläuferinnen und –läufer motivierend auswirkt. Die erwarteten rund 6.000 bis 7.000 Marathonis werden in Zürich ideale Bedingungen vorfinden. Ihnen stehen dieses Jahr Tempomacher im 15 Minuten-Takt zur Verfügung. Damit können die anvisierten Endzeiten von beispielsweise 4 Stunden 15 Minuten bzw. 4 Stunden 30 Minuten noch gezielter angegangen werden. Erstmals wird übrigens auch ein Tempomacher für Läuferinnen und Läufer, die einen Kilometerschnitt von 4 Minuten avisieren, zur Verfügung stehen. Letzte Möglichkeit sich anzumelden ist am 19. Februar 2007. Aus organisatorischen Gründen sind keine Nachmeldungen möglich.

 

Informationen: Zürich Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst Alpha FotoHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin