marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Anmeldeschluss rückt näher

29.03.11
Quelle: Pressemitteilung

 

«IT’S ABOUT TIME!» Online-Anmeldeschluss am 7. April

 

Wenn am 17. April der Startschuss für den Zürich Marathon fällt, werden sich im international zusammengesetzten Feld LäuferInnen aus 37 Ländern und aus allen Kantonen der Schweiz auf die 42,195 Kilometer in und um Zürich machen. Über 3‘200 EinzelstarterInnen und 550 Teams haben sich bereits angemeldet. Auch der ehemalige Rad-Profi Laurent Dufaux und eine Bügel-Weltmeisterin werden sich der Herausforderung Zürich Marathon stellen.

Die Uhr tickt – und das schon vorm Startschuss: Bis am 7. April kann man sich noch online für den Zürich Marathon anmelden. Der Blick auf die bereits erfolgten Einschreibungen stimmt zuversichtlich: Da sind schon über 3’200 EinzelstarterInnen im Alter von 18 bis 76 Jahren angemeldet.

Eine spektakuläre Zunahme vermelden die Organisatoren beim Teamrun, wo die Startplätze im Vergleich zum Vorjahr voraussichtlich auf 600 Teams verdoppelt werden. Bisher sind schon mehr als 550 Startplätze für den Teamrun vergeben. Die sportlichste Firma ist dabei die ZKB mit 24 Firmenteams. Auch die Saxo Bank Schweiz mit 13 und Johnson&Johnson mit 11 Teams reihen sich ganz vorne ein.

 
© marathon4you.de 14 Bilder

 

Ex-Radprofi Dufaux startet zu seinem zweiten Marathon

 

Auch die Reihe der Prominenten, die beim Zürich Marathon mit von der Partie sind, hat weiteren Zuwachs erhalten: Der ehemalige Radprofi Laurent Dufaux bestreitet in der Limmatstadt seinen zweiten Marathon. Und will die Zeit verbessern, die er vor zwei Jahren in Genf bei seiner Marathon-Premiere gelaufen ist. «Ich habe mir eine Zeit von 2 Stunden und 35 Minuten zum Ziel gesetzt, was fünf Minuten schneller als in Genf wäre», meint Dufaux. «Ob ich das schaffe, hängt auch vom Wetter und der Tagesform ab. Zumal man beim zweiten Marathon oft etwas langsamer unterwegs ist als bei der Premiere – zumindest war das bei mir beim Halbmarathon in Fribourg so. Aber die Freude an der Leistung und der damit verbundenen Anstrengung ist mir ohnehin wichtiger als die genaue Zeit.»

«Denn ein Marathon ist eine echte Herausforderung: Man muss sich die Strecke richtig einteilen, darf nicht zu schnell angehen und braucht mentale Stärke. Anders als in einem Velorennen kann man sich zudem nicht eine Weile im Windschatten oder bergab ausruhen.» Dufaux bestreitet beim Zürich Marathon ein Fernduell mit Fabian Jeker, einem anderen Ex-Radprofi: Der hatte 2009 in Zürich eine Zeit von 2 Stunden und 45 Minuten vorgelegt. Jeker ist dieses Jahr leider verhindert, verspricht aber beim Jubiläumsmarathon im 2012 am Start zu sein. Nun ist es an Dufaux, diese Vorgabe im Duell der «Gümmeler» zu toppen. «An die Stadt Zürich habe ich gute Erinnerungen, hier konnte ich im Jahr 2000 die Züri Metzgete gewinnen», fügt Dufaux hinzu. «Das könnte mir auf den letzten Kilometern nochmals zusätzliche Kraft verleihen.»

 

Bügel-Weltrekordlerin im Marathon-Fieber

 

Für Eufemia Stadler ist der Zürich Marathon dagegen sportlich eher leichte Kost. Die zweifache Bügel-Weltmeisterin aus Wiedikon hielt bis vor einem Jahr auch den Weltrekord im Dauerbügeln. Sie hat schon Hundertkilometer-Ultramarathons absolviert oder in über 57 Stunden 555 Hemden gebügelt – ohne Unterbruch, versteht sich. An Grenzen zu gehen und sich selbst auf die Probe zu stellen, liegt der Ausdauersportlerin. Damit gehört Stadler zu der Gruppe StarterInnen, die mit der Herausforderung Marathon vertraut ist und sich Jahr für Jahr auf die Jagd nach einer noch besseren Zeit macht. Wofür sich die schnelle und landschaftlich reizvolle Strecke des Zürich Marathons ja auch besonders gut eignet.

Von den 392 Jubilaren, die bisher bei allen oder fast allen Austragungen am Start waren, haben sich schon 287 wieder angemeldet. Darunter Regierungsrat Thomas Heiniger, Stadtrat Gerold Lauber und Gemeinderat Guido Trevisan.

 

Informationen: Zürich Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst Alpha FotoHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin