marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Anmeldeschluss am 4. April

01.04.09
Quelle: Pressemitteilung

Beim diesjährigen Zürich Marathon erwartet Läufer wie Zuschauer eine beeindruckende Strecke durch den Uetlibergtunnel – ein einmaliges Erlebnis ist garantiert. Definitiver Anmeldeschluss ist am 4. April.

Endlich ist es wieder soweit: Am Morgen des 26. Aprils fällt um 08:30 Uhr der Startschuss für den Zürich Marathon. Viele tausend Läuferinnen und Läufer machen sich auf, die Strecke von 42,195 Kilometern zu meistern. In diesem Jahr erhält der Marathon dank dem WestFest eine neue Streckenführung, welche die Teilnehmenden durch den Uetlibergtunnel führt. Was am Start vor dem Tunnelportal noch eine kompakte Menschenmasse ist, wird im Verlauf des Rennens schliesslich zu einer immer länger werdenden Schlange.

 
© marathon4you.de

Angriff auf Viktor Röthlins Streckenrekord

Die Spitzenläufer können einen Schnitt von ca. 20 km/h vorweisen und treffen nach gut zwei Stunden bereits wieder im Ziel ein. Die grösste Gruppe benötigt in der Regel drei bis vier Stunden. Wer allerdings nach mehr als fünfeinhalb Stunden noch nicht ins Ziel läuft, wird nicht mehr gewertet.

2009 stellt sich die Frage, ob der Streckenrekord von Viktor Röthlin aus dem Jahr 2007 übertroffen werden kann. Es gilt, die Zeit von 02:08:19 zu unterbieten. Im letzten Jahr ist dies keinem Läufer gelungen, weshalb noch immer Viktor Röthlin die Liste anführt.

Um einen neuen Rekord zu laufen, bedarf es einer ausgeklügelten Taktik. Das ist aber praktisch nur dann möglich, wenn ein Spitzenläufer sogenannte «Hasen» um sich hat: Mitläufer, die über eine bestimmte Distanz vornweg laufen und die Führungsarbeit leisten, bevor sie dann ausgelaugt aufgeben.

Das enorme Tempo dieser Spitzenläufer wird beim Zürich Marathon auch für die
grosse Mehrheit der Läuferinnen und Läufer zum Erlebnis. Weil es in diesem Jahr nach dem Uetlibergtunnel und in Meilen je einen Wendepunkt hat, kommt die Spitze den langsameren Läuferinnen und Läufern gleich zweimal entgegen.

Village beim Zieleinlauf

Entlang der ganzen Strecke werden verschiedene Bands die Teilnehmenden mit heissen Rhythmen anfeuern und die Zuschauerinnen und Zuschauer unterhalten. Für die Sportler sehr aufmunternd sind auch Anfeuerungsrufe der Zuschauer vom Start bis ins Ziel. Besonders attraktiv für die Zuschauer sind der Start und die Abschnitte zwischen General-Guisan-Quai und Meilen – dort sind die Läuferinnen und Läufer zweimal zu sehen.

Die meisten Zuschauer werden im Zelt beim Zieleinlauf erwartet. Dort werden Bilder vom Start und von der Tunnelstrecke live auf einer Grossleinwand zu sehen sein. Und natürlich wird auch der Zieleinlauf gezeigt. Zum Village gehören auch die ewz-Lounge, welche Meeting Point für Sportler und Angehörige ist, der Sprint-Wettbewerb der ZKB, das Blasio-Gumpischloss für die Kinder sowie viele verschiedene Stände mit Essen und erfrischenden Getränken.

5 komplette NIKE-Laufausrüstungen zu gewinnen!

Wer sich bis zum 4. April für den Zürich-Marathon anmeldet oder bereits angemeldet ist, kann eine komplette NIKE-Laufausrüstung gewinnen. Sport.ch, die führende Internetplattform für Sport, ist beim Zürich Marathon im Village vertreten und rüstet zusammen mit NIKE fünf Läuferinnen oder Läufer komplett aus, betreuen sie vor, während und nach dem Zürich Marathon und berichten darüber auf Sport.ch. Wer also in den Genuss kommen will, ein komplettes Outfit zu erhalten, bewirbt sich unter www.sport.ch.

Nicht vergessen: Am 4. April ist Anmeldeschluss.

 

Informationen: Zürich Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst Alpha FotoHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin