marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Wer folgt auf Marco Diehl?

10.02.09
Quelle: Pressemitteilung

Landschaftsmarathon sucht neuen Mr. Weiltal

Vier Mal in Folge stand er beim Weiltalmarathon auf dem obersten Treppchen bei der Gesamtwertung. Im Jahr 2008 knackte er seinen selbst aufgestellten Streckenrekord und lief in einer Zeit von 2:29:21 ins Ziel. Bei seinem „Heimat-Marathon“ im Weiltal dabei ist der Butzbacher seit dem 2. Marathon 2004, wo er als sechster in Ziel ging.

 
Marco Diehl
© marathon4you.de

Marco Diehl wird zu Recht als Mr. Weiltal bezeichnet, bei den letzten vier Starts lief er seiner Konkurrenz regelrecht davon und ging im Jahr 2008 mit über 10 Minuten Vorsprung ins Ziel. Dieses Jahr wird er zum ersten Mal nicht als Einzelläufer im Weiltal starten, da er in kurzer Abfolge bei drei andere Marathonläufen startet. So gilt es das Treppchen beim Weiltalmarathon neu zu besetzen und das wird außerordentlich spannend. In den letzten Jahren wechselten die Gesichter auf den Plätzen zwei und drei häufiger. Zu den „üblichen Verdächtigen“ des Weiltalmarathons zählen seit den Anfängen Frank Wiegand aus Liederbach und Stephan Rudeloff aus Oberursel, auch Sie waren immer vorne mit dabei, 2007 gingen Sie als 2. und 3. platzierte ins Ziel.  Ob einer von Ihnen das oberste Treppchen zu dem Seinen macht, wird sich zeigen.

Ganz trennen wollte sich Marco Diehl vom Weiltal in diesem Jahr aber nicht. Er wird in einer Staffel mit prominenter Besetzung und hohem Ziel starten. Mit dabei in der Staffel sind Benedikt Heil, Philipp Ratz und Frank Wagner. So wurde Phillip Ratz 2007 Deutscher Meister im Marathon. Benedikt Heil ist Hessischer Marathonmeister 2008. Gemeinsam holten Marco Diehl und seine beiden Kollegen vom TSV Friedberg - Fauerbach  den Titel Deutscher Mannschafts-Vizemeister im Marathon 2008. Zum Ziel haben sie sich nicht nur gesetzt schnellste Staffel auf dem Weiltalweg zu werden, sondern sie wollen auch den Streckenrekord knacken und haben sich die 2:22 zum Ziel gesetzt.

Und noch ein prominenter Läufer ist für den Weiltalmarathon gemeldet: Horst Preisler aus Hamburg wird starten. Er gilt als Weltrekordhalter im Marathon-Laufen. Er lief bisher 1214 Marathonläufe und 347 Ultraläufe und nun eben das Weiltal.

Bisher gemeldet beim Weiltalmarathon 650 Einzelläufer und 75 Staffeln. Die Staffel ist somit vorerst ausgebucht. Anmelden können sich Marathonis und Walker für den 19. April über die Internetseite www.weiltalweg-landschaftsmarathon.de des Naturpark Hochtaunus oder über die Ausschreibungen die in den Sportgeschäften der Region ausliegen. Auch ist noch die Anmeldung für den kostenfreien Schülerlauf am 18. April möglich.

 

Informationen: Weiltalweg-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin