marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Rekord-Veranstaltung

21.04.07
Quelle: Pressemitteilung

Auf allen Hauptdistanzen gehen Rekordfelder an den Start!

 

Sylvia Renz – deutsche Marathonmeisterin von 2003 - als Topläuferin gewonnen

 

Eines scheint sicher, an Hochwasser bzw. kritische Wasserstände braucht in diesem Jahr niemand zu denken. Der milde Winter ist sicher eine Ursache dafür, dass es erneut einen Teilnehmerrekord im zweistelligen Prozentbereich geben wird. Allein im Halbmarathon werden knapp 1.800 Läuferinnen und Läufer - somit ca. 400 mehr als 2006 - den Elberadweg von Pirna nach Dresden in Angriff nehmen. Auch im Marathon wird sich die Meldezahl um 200 auf ca. 1.400 Meldungen steigern. Ähnlich wird es im 10-km-Lauf sein, wo knapp 600 Teilnehmer erwartet werden.

 

Die Bemühungen haben sich gelohnt. Mit Sylvia Renz vom OSC Berlin konnte die deutsche Marathonmeisterin aus dem Jahr 2003 als Topläuferin verpflichtet werden. Nachdem im letzten Jahr auf allen Strecken, außer im Marathon der Frauen, die Streckenrekorde purzelten, soll der Rekord nun gebrochen werden.

 

Aktuelle Meldezahlen

 

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt (17.4.2007) haben sich 3.150 Läufer und Walker gemeldet.

 

Diese teilen sich auf:

 

Marathon: 1.225
Halbmarathon: 1.423
10-km-Lauf: 406
10-km-Walking: 66
3,7-km-Minimarathon: 30
Firmenlauf: 6 Teams (18 Teilnehmer)

 

Damit sind bereits über 550 Teilnehmer mehr in den Meldelisten. Dies entspricht einer prozentualen Steigerung der Gesamtteilnehmerzahl von über 20%! Die magische Schallmauer von 1.000 Marathonfinishern wird wohl auch in diesem Jahr durchbrochen!

 

Oberelbe-Marathon und seine Position in der deutschen Marathon-Szene 

 

Laut Recherche der Sächsischen Zeitung und der weltgrößten Laufzeitschrift Runners World schrumpfen in Deutschland die Teilnehmerfelder im Marathon teilweise recht ansehnlich. Insgesamt sind Rückgänge um die 6,6 % zu verzeichnen. Im vorigen Jahr gab es nur wenige Marathons in Deutschland, die zweistellige Zuwachsraten aufwiesen. Darunter auch der Oberelbe-Marathon mit 17,4 %!

 

Mit Platz 20 hat es der Oberelbe-Marathon erstmals geschafft, bei Runners World unter die Top 25 der deutschen Marathonläufe zu gelangen. Die Position 3 unter den größten Landschaftsmarathons bundesweit konnte eindrucksvoll mit erstmals über 1.000 Finishern im Marathon gefestigt werden.


In der Beliebtheitsskala kletterte der Oberelbe-Marathon auf Platz 4 der Marathonevents in den neuen Bundesländern (Quelle: www.marathon4you.de)

 

Seit 16 Jahren führt die Fachzeitschrift LAUFZEIT eine Leserumfrage durch, bei der die beliebtesten Läufe Deutschlands gesucht werden. Neben den etablierten deutschen Marathons wie Berlin, Hamburg, Köln, München, Frankfurt und dem Rennsteiglauf hat es der Oberelbe-Marathon erstmalig geschafft, unter die ersten 10 der beliebtesten Läufe Deutschlands zu gelangen.

 

Laufprojekt 5.42 – MDR-Sachsenspiegel Reportage

 

Anfangs nur als Farbtupfer anlässlich des Jubiläumslaufes gedacht, entwickelte sich das Laufprojekt 5.42 – in 5 Monaten zum Marathon – in ungeahnte Dimensionen. Allein 145 Bewerbungen gingen im Organisationsbüro ein, von denen 28 im Rahmen eines aufwendigen „Castings“ zur Endauswahl eingeladen wurden. Von den auserwählten 17 Teilnehmern am Projekt mussten gleich am Anfang zwei aus gesundheitlichen sowie eine aus privaten Gründen das Team wieder verlassen. Die verbliebenen 14 Läuferinnen und Läufer sind alle noch dabei, motiviert bis in die Haarwurzeln und mittlerweile eine verschworene tolle Gemeinschaft. Einen großen Anteil daran haben beide Trainer, die das Team absolut professionell betreuen.

 

Der MDR-Sachsenspiegel erkannte die Einzigartigkeit des Projektes und begleitete das Team von Beginn an. Bisher wurden bereits 7 Beiträge über die Entwicklung des Projektes im MDR-Sachsenspiegel gesendet (anzuschauen unter http://www.mdr.de/sachsenspiegel/3990974.html).

Am 9. Mai 2007 um 21:15 Uhr wird als krönender Abschluss eine 30-minütige Sachsenspiegel-Reportage zum Oberelbe-Marathon und dem Laufprojekt 5.42 ausgestrahlt. Einschaltquoten im sechsstelligen Bereich werden erwartet.

 

Startnummer ist zugleich Fahrausweis

 

Die Startnummern gelten für alle Teilnehmer als Fahrausweis am 29.4.2007 bis 4:00 Uhr am Folgetag in allen Nahverkehrsmitteln – außer Sonderverkehrsmittel – im VVO-Verbundraum.

 

Marathonmesse beginnt bereits am Freitag, den 27.4.2007

 

Die Marathonmesse Oberelbe-NATURgemäß wird erstmals an zwei Tagen durchgeführt. Beginn der Messe einschließlich Startnummernausgabe ist der Freitag, 27.4.2007 im Zeitraum von 15:00 - 19:00 Uhr. Am Samstag, den 28.4.2007 findet die Messe wie gewohnt von 10:00 -18:00 Uhr statt.

Ort der Marathonmesse/Ausgabe Startunterlagen ist die Mall im World Trade Center Dresden.

 

Zug- und Bremsläufer auch für 3:45 h und 4:15 h


Neben den bewährten Zeitläufer für 3:00, 3:30, 4:00, 4:30 werden zusätzliche Zeitläufer für 3:45 h und 4:15 h ins Rennen gehen. Der Zeitläufer für 1:45 im Halbmarathon bleibt wie gewohnt.

 

Diese Läufer sind mit gelben Funktionsshirts und der entsprechenden Richtzeit auf Brust und Rücken (in roter Schrift) zu erkennen.

 

Informationen: VVO Oberelbe-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin