marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Schon 3200 Euro für Stiftung eingesammelt

19.08.10
Quelle: Pressemitteilung

Bedford Friendenslauf

 

Bert Mutsaers hat es möglich gemacht. Er fand die Idee, einen Friedenslauf von Osnabrück nach Münster zu starten, beeindruckend und hat sofort zugesagt, die Sache zu unterstützen. John Mc Gurk und Helmut Hörnschemeyer, die dem Verein Sportler 4 a childrens world eV vorstehen,  haben ebenfalls spontan ihre Hilfe bei der praktischen Durchführung dieses Laufes zu Gunsten der José Carreras Leukämie-Stiftung zugesagt. Mit den Spenden der Läuferinnen und Läufer kommt damit schon im Vorfeld des Volksbank-Münster-Marathons ein schönes Startguthaben für die Stiftung von fast 3.200 EUR zustande.

 

Elitehotel "Treffhotel"

 

Zum ersten Mal fungiert das Treff-Hotel in Münster als Elitehotel. Direktorin Heidrun Kemper freut sich, am Marathonwochenende die Eliteläufer im Haus zu haben, aber auch Künstler und Prominente. Durch die Bemühungen der José Carreras Leukämie-Stiftung werden zur 9. Auflage des Volksbank Münster Marathons am 12. September Schauspielerin Sophie Schütt und der Schlagerbarde Bernhard Brink erwartet.

Für alle Teilnehmer ist diese Location in Nähe des Zielgeländes optimal. Hier am Treff-Hotel findet erstmalig am Marathontag ein Frühstück für Gäste unseres Partners DAK statt. Die DAK, die bisher immer am Power-Point in Roxel zu finden war, möchte nun, nachdem sie ihr neues Domizil im Hanse-Carreé und damit direkt an der Laufstrecke bei Kilometer 9 bezogen hat, ihren Gästen etwas Außergewöhnliches bieten. Natürlich kommt das Frühstück vom Treff-Hotel. Die DAK ist für den Münster Marathon ein wichtiger Partner für das Mentorenprojekt: Ca. 40 Trainer kümmern sich derzeit um insgesamt 600 Läuferinnen und Läufer, um sie zielgerichtet anzulernen.

 

Aktuelles zum Marathon

 

„Den aktuellen Meldestand kann man nicht mit dem vergangenen Jahr vergleichen, da wir Ausrichter der Westdeutschen Marathonmeisterschaft sind. Die Meldungen dafür gehen derzeit bei den beiden Landesverbänden ein und werden uns erst am 5. September übermittelt. Den Erfahrungswerten zufolge kommen hierüber noch ca. 250 Meldungen, so dass wir derzeit 2800 Meldungen haben dürften - damit 100 Teilnehmer weniger als im vergangenen Jahr“, teilen die Organisatoren mit.

Der Staffelmarathon dagegen schlägt alle Rekorde: Mehr als 1000 Staffeln gehen auf die Strecke - das ist einmalig. "Wir haben die Logistik weiter verbessert und größere Wechselzonen geplant sowie am ersten Staffelwechselpunkt eine kleine Streckenänderung für die Staffeläufer", so OrgaTeam-Mitglied Gregor Veauthier. Superstimmung kommt auch bei den Studenten auf: "Wir haben für den Studenten-Cup die 100 fast erreicht", freut sich Cord Witkowski. Auch die Militärwertung, die Wertung der Genossenschaftsbanken und die Wertung der DJK, die allesamt ihre Bundesmeisterschaft ausrichten, zeigen steigende Zahlen. Ebenso ist die Euregio-Marathonmeisterschaft für Teilnehmer aus Enschede und Münster nach wie vor beliebt.

 

Gottesdienst


Während der Marathonmesse, die - und das möchte der Veranstalter ausdrücklich betonen - offen ist für jedermann, gibt es am Samstag, 11. September von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr wieder Live Musik mit den Zwillingen im Rahmen der Pasta Party. Für alle Läuferinnen und Läufer, die noch einmal innehalten möchten vor der langen Strecke, die am 12. September vor ihnen liegt, bietet unser Partner, die DJK wieder einen Wortgottesdienst an. Dieser findet statt am Samstag, 11.09. um 16.30 Uhr und wird vom stellvertretenden Olympiapfarrer Hans Gerd (Paul) Schütt gehalten.


Eliteläufer


Nach den beiden neuen Streckenrekorden hatte man gedacht, es würde einige Jahre dauern, ehe es wieder jemand schafft, die Bestmarken zu knacken. Doch es sieht auch dieses Jahr so aus, als würde es wieder zwei neue Streckenrekorde geben. Das Männerelitefeld ist enger denn je. Darunter sind allein sechs Läufer aus Kenia und der Ukraine, die ganz nah an den bisherigen Streckenrekord von derzeit 2:12:02 Stunden laufen können. Dazu gehört beispielsweise Patrick Muriuki, der zweitplatzierte des Kassel-Marathons 2009 oder der viertplatzierte des Kassel-Marathons 2010, Pharis Kimani Irungu. Angreifen will aber auch der zweitplatzierte des letzten Volksbank-Münster-Marathons, Isaac Cheruiyot, der mit 2:12:32 Stunden die schnellste vorangemeldete Zeit hält und seine gute Form in diesem Jahr bereits in Hannover unter Beweis stellte. Der Grieche Yfantis Kostas möchte zum Jubiläum  "2500 Jahre Marathon" gerne seine persönliche Bestzeit von 2:20 Stunden unterbieten und rechnet mit einem entsprechend starken Elitefeld.

Bei den Damen darf man gespannt sein. Top Favoritian Volha Salevich aus Weißrussland könnte eine Zeit von 2:31 Stunden laufen wie bei ihrem zweiten Platz in Düsseldorf im Frühjahr. Ihr reicht aber schon das Unterbieten von 2:37:06 von Ecler Loywapet aus Kenia, die gern wieder in Münster starten möchte. Stark eingeschätzt wird auch Almaz Balcha aus Äthiopien, die Siegerin des diesjährigen Mainz Marathons. Auch ihre Bestzeit (2:33:20 Stunden) liegt deutlich unter dem bisherigen Streckenrekord..

 

 

Informationen: Volksbank Münster-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin