marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Olena Samko mit Rekord

10.09.06
Quelle: Red. m4y

Begeisterung in Münster

 

Für alle Beteiligten war der Volksbank Münster-Marathon am Sonntag, 10.09.2006 ein Fest, das sie lange nicht vergessen werden. Strahlender Sonnenschein sorgte für ausgelassene Stimmung bei den  5.453 Läuferinnen und Läufern (3.664 Marathonis und 447 Staffeln mit 1.788 Aktiven) und bei (geschätzten) 100.000 Zuschauern entlang der Strecke.

 

 
Die Favoriten beim Start: mit der Startnummer 1 Maru Shadrak (wurder Erster) und mit der Startnummer 5001 David Lima (wurde Zweiter)
© marathon4you.de 2 Bilder

Nicht nur bei den zahlreichen Power-Points in der Innenstadt und den Außenbezirken hatten sich tausende Zuschauer versammelte, auch in den Wohngebieten wurde das Leben an diesem Traumtag ins Freie verlegt und Frühstück und Mittagessen an der Straße oder in den Vorgärten eingenommen.

 

 
Zieleinlauf auf dem Prinzipalmarkt
© marathon4you.de 2 Bilder

Höhepunkt war einmal mehr der Zieleinlauf auf dem traditionell mit bunten Fähnchen geschmückten Prinzipalmarkt. Der letzte Kilometer war für die Läuferinnen und Läufer, vom Ersten bis zum Letzten, ein einziger, von vielen tausend Menschen umjubelter Triumphlauf.

 

 
Maru Shadrak, Marathon gewonnen, Rekord verpasst
© marathon4you.de

Der Sieg ging wie erwartet nach Kenia an Maru Chadrak (2:17:37), der vor seinem Landsmann David Lima (2:23:14) das Ziel erreichte, den anvisierten Streckenrekord aber nicht unterbieten konnte. Thomas Böckenholt vom ESV Münster wurde sehr guter Fünfter (2:31:51), Vielstarter Marco Diehl wurde Neunter (2:36:32).

 

 
Olena Samko mit neuem Streckenrekord im Ziel beim 5. Volksbank Münster-Marathon
© marathon4you.de 2 Bilder

Was den Männer misslang, glückte den Frauen gleich im Doppelpack. Die Ukrainerin Olena Samko (2:37:50) setzte sich am Schluß des Rennens gegen die bis dahin führende Kenianerin Selina Chelimo (2:38:03) ganz knapp durch. Beide blieben damit unter dem bis dahin gültigen Streckenrekord. Birgit Schönherr-Hölscher vom PV Triathlon Witten wurde in 2:55:37 Vierte.

  

Hier die Ergebnisse:

 

Marathon Männer

1. Shadrak, Maru   KEN 2:17:37
2. Lima, David  KEN 2:23:14
3. Shurkhno, Yevgen  UKR 2:25:13

 

Marathon Frauen

1.  Samko, Olena  UKR 2:37:50
2.  Chelimo, Selina  KEN 2:38:03
3.  Ivanova, Svetlana  2:47:38

 

Informationen: Volksbank Münster-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin