marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Marathon-Medizin-Symposium in Münster

17.04.08
Quelle: Pressemitteilung

Einzigartig: Der Volksbank-Münster-Marathon hat sein erstes Marathon-Medizin-Symposium. 

Der eindrucksvolle Beitrag von Ralph Schomaker, Rennarzt des Volksbank-Münster-Marathons, auf der Jahrestagung der German Road Races in Palma de Mallorca hatte eine derartige Resonanz, so dass er zum Koordinator der Rennärzte der größten deutschen Marathonveranstaltungen wurde. Daraus ist die Idee eines eigenen Marathon-Medizin-Symposiums für Ärzte und Sanitätspersonal entstanden, und die Resonanz war überraschend gut. So werden hochkarätige Fachärzte aus allen Teilen Deutschlands nach Münster kommen, um ihre Beiträge zu präsentieren.

Die Veranstaltung mit den Inhalten vom plötzlichen Herztod bis zu schweren Elektrolytentgleisungen – sowie sonstigen gesundheitlichen Risiken beim Marathonlauf wird von Münster-Marathon e.V. zusammen mit den German Road Races, dem ZfS-Zentrum für Sportmedizin und dem Landesinstitut für Aus- und Forbildung der Polizei NRW gestaltet. Eingeladen sind Ärzte und medizinisch Verantwortliche. Ferner begleiten die Veranstaltung der Arbeiter-Samariter-Bund, der Malteser-Hilfsdienst, das Deutsche Rote Kreuz und die Johanniter-Unfallhilfe, die ihre Erfahrungen aus den vergangenen Veranstaltungen einbringen.

„Ein Marathonlauf bedeutet eine extreme körperliche Belastung für den durchschnittlich trainierten Breitensportler, ein plötzlicher Herztod ist mit dem Risiko von etwa einem Betroffenen auf 50.000 Finisher immer noch ein relativ seltenes Ereignis“ sagt Ralph Schomaker, Rennarzt des Volksbank-Münster-Marathons.

„Das Symposium soll Experten aus ganz Deutschland als Diskussionsforum dienen und das Phänomen Marathon aus unterschiedlichsten medizinischen Perspektiven beleuchten“ erklärt Michael Brinkmann, Vorsitzender von Münster Marathon e.V..

So finden sich unter den Referenten neben den Rennärzten verschiedener großer City-Marathons lokale und überregionale Experten aus unterschiedlichen Fachdisziplinen, die sich in ihren Beiträgen sowohl mit dem gesundheitlichen Nutzen als auch das Risiko des Marathonlaufes auseinander setzen. Vom plötzlichen Herztod und Läuferthrombosen über orthopädische Überlastungsbilder und Schuhversorgung bis zu Ernährungs- und Trinkempfehlungen reicht das Spektrum der Beiträge. Eingeladen sind Mediziner, Rettungsdienstpersonal und andere Berufsgruppen, die sich mit dem Phänomen Marathon auseinander setzen.

Die Veranstaltung findet am Samstag, dem 16.08.2008 von 09:00h bis 16:00h in den Räumen des Landesinstitutes für Aus- und Fortbildung der Polizei NRW an der Weseler Straße in Münster statt. Es stehen 200 Teilnehmerplätze zur Verfügung. Eine Anmeldung ist ab Mai 2008 unter www.ZfS-Muenster.de möglich.

 

Informationen: Volksbank Münster-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin