marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Jubiläums-Lauf mit neuer Marathonstrecke

25.01.17
Quelle: Pressemitteilung

Bis Ende Januar Anmeldung zum Frühbucherrabatt möglich -  Anmeldezahlen deutlich über Vorjahr – neue Marathon-Strecke wird gut angenommen - Musik-Marathon am Streckenrand für noch mehr Stimmung - Sparkassen Jedermann Staffel: Marathon-Feeling auf kurzen Distanzen

In knapp vier Monaten ist es wieder so weit: Bereits zum fünften Mal versammelt der VIVAWEST-Marathon die Läuferinnen und Läufer im Ruhrgebiet. Die Jubiläumsauflage lockt mit einer geänderten Marathonstrecke, die weiterhin die vier Städte Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck verbindet und die Highlights des Reviers zeigt.

Neu im Programm für die Marathon und Staffelläufer ist ein Streckenabschnitt bis zur letzten aktiven Steinkohlenzeche des Ruhrgebiets zum Standort Prosper II des Bottroper Bergwerks Prosper-Haniel. Hier laufen die Teilnehmer unter anderem auch über einen Teil des Werksgeländes, der normalerweise nicht öffentlich zugänglich ist.

Bei den Läufern scheint die neue Streckenführung gut anzukommen, die Anmeldezahlen für den Lauf am 21. Mai liegen deutlich über denen des Vorjahres. Rund 3.300 Sportler haben sich bereits angemeldet, darunter knapp 700 Marathonläufer, ein Plus von über 10%.

 

 
© marathon4you.de

 

 

Frühbucherrabatt bis zum 31. Januar


In den nächsten Tagen werden erwartungsgemäß noch einige Anmeldungen hinzukommen, denn bis zum 31. Januar kann man sich noch zum Frühbucherrabatt anmelden, eine Chance, die viele Läufer nutzen. Hierbei lassen sich bis zu 10 € sparen. Ein Start über die Marathondistanz kostet bis zum 31. Januar 49 € (später 59 €), ein Halbmarathon-Start 29 € (ab. 1. Februar 39 €). Auch bei den Staffelwettbewerben (99 €, im Anschluss 139 €) und dem 10 Kilometer Lauf (16 €, ab 1. Februar 19 €) erhöhen sich zum Monatsende die Startgelder.

 

Band-Marathon am Streckenrand
für noch mehr Stimmung


In diesem Jahr werden erstmals zwölf Bands an der Strecke des VIVAWEST-Marathon spielen und den Läuferinnen und Läufern Beine machen. Ab sofort suchen Hauptsponsor VIVAWEST und Radio Emscher Lippe Bands und Musikgruppen aus dem Ruhrgebiet, die beim großen Band-Marathon dabei sein möchten. Rock, Pop, Schlager oder Reggae? Die Musikrichtung spielt keine Rolle! Hauptsache sie geht direkt in die Beine und trägt die Läufer auf ihrem Weg ins Ziel.

Wer Teil des Unterhaltungsprogramms entlang der Strecke werden möchte, kann sich auf der Homepage von Radio Emscher Lippe offiziell bewerben. Die Gewinnerbands werden auf der Homepage und den Social Media Kanälen von Radio Emscher Lippe und dem Veranstalter vorgestellt und bekommen am Veranstaltungstag die Möglichkeit, an ausgewählten Fanpoints für die Läuferinnen, Läufer und Zuschauer zu spielen.

Ausdrücklich können sich auch Schulbands bewerben, da auch wieder mehr als tausend Schülerinnen und Schüler beim Evonik-Schulmarathon auf der Strecke sein werden. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 26. Februar. Die Gewinnerbands werden Mitte März informiert.

„Auch zur fünften Auflage möchten wir den VIVAWEST-Marathon gemeinsam mit allen Beteiligten weiterentwickeln. Wir freuen uns, dass die neue Strecke gut ankommt und erhoffen uns vom Band-Marathon ein weiteres Highlight für Läufer und Zuschauer“, sagt Philipp Weber vom Veranstalter MMP.

 

Als Vierer-Staffel Marathon-Feeling genießen –
Firmenwertung lockt Unternehmen aus dem Revier


Neben Marathon und Halbmarathon bietet der VIVAWEST-Marathon auch wieder einen Sparkassen Staffellauf für Jedermann an, bei der die Staffelläufer Distanzen zwischen 5 und 15 Kilometern absolvieren. So können auch Sportler, die sich die langen Distanzen noch nicht zu trauen, beim großen Laufest im Revier dabei sein.

Durch die Änderungen an der Marathonstrecke wurden auch die Wechselstellen für die Staffelläufer angepasst. Die Wechselstellen 1 und 3 sind nun beide im Nordsternpark in unmittelbarer Nähe zum großen Fanpoint, den Hauptsponsor VIVAWEST einrichtet. Staffelwechsel 2 befindet sich am Standort Prosper II des Bottroper Bergwerks Prosper-Haniel. Auch in diesem Jahr werden die Staffelläufer vom Start- und Zielbereich zu den Wechselstellen und bei Bedarf zurück geshuttelt.

Neben der Sparkassen Marathonstaffel für Jedermann gibt es auch eine gesonderte Wertung für Unternehmen. „Ich würde mich sehr freuen, wenn noch mehr Firmen aus der Region ihre Mitarbeiter an den Start brächten. Das stärkt den Team-Spirit und bringt eine willkommene Abwechslung in den Berufsalltag. Man lernt sich auf einer ganz neuen Basis kennen und arbeitet nach solch einer gemeinsamen Erfahrung noch besser zusammen“, ist sich Weber sicher.

Knapp vier Monate haben die Läufer nun noch Zeit sich auf den Lauf vorzubereiten. Wer noch auf der Suche nach einem Vorbereitungskurs ist oder sich einer netten Laufgruppe anschließen will, findet diese auf der Homepage des VIVAWEST-Marathon in der Rubrik „Laufen im Ruhrgebiet“. Dort stellen sich Laufpartner, Lauftreffs und Vereine aus der Region vor.

 

Informationen: VIVAWEST-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Kostenpflichtiges Abo statt freier Zugang?

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin